TSP von SPL Dynamics EXT 6.2

+A -A
Autor
Beitrag
lonelybabe69
Inventar
#1 erstellt: 10. Jul 2013, 17:52
Hallo Leute!
Besitze dieses Compo schon seit einigen Jahren. Bin immer zufrieden gewesen.
Aber seitem ich meinen Golf 3 seit paar Jahren verkauft habe liegen die Dinger nur noch bei mir rum.

Leider ist mir bei einer Seite der HT durchgebrannt, sodaß ich es als 2-weger nicht mehr nutzen kann.
Und so kam mir die Idee die beiden TMT, die ich damals als sehr potente Treiber in Errinnerung hatte, als Subwoofer für daheim zu verwenden.

Um das Gehäuse zu berechen, brauche ich natürlich die TSP. Und da fängt auch mein eigentliches Problem an.

Die sind nämlich nirgendswo aufzutreiben. So viel ich weiss werden die LS nicht mehr hergestellt.

Kann mir vieleicht jemand diesbezüglich helfen die TSP aufzutreiben?

ich bedanke mich bereits im vorraus

schöne grüsse
Viktor
janwoecht
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Jul 2013, 19:36
Da für die Tür gemacht würde ich mit ca. 40 Liter rechnen. Möglichst gross...dann wirds!
'Stefan'
Inventar
#3 erstellt: 10. Jul 2013, 19:53
TSP messen für Anfänger.

KU oder was in der Art, geschlossen und BR kannste ohne massive Entzerrung verwerfen.

Audiklang
Inventar
#4 erstellt: 11. Jul 2013, 00:52
hallo

das sind aber keine subwoofer

du wirst da zu hause wohl recht schnell ans limmit der chassis kommenn

Mfg Kai
lonelybabe69
Inventar
#5 erstellt: 11. Jul 2013, 10:49
Danke für Antworten
mit sowas hab ich schon fast gerechnet.

Natürlich sind das keine Woofer, als solche werden sie auch nicht gebraucht. Wenn sie die Frequenzen zwischen 40-80Hz eingermaßen druckvoll wiedergeben würden, wäre ich schon glücklich. Und das ganze am besten Bassreflex um den höheren Wirkungsgrad mitzunehemen.

Ich hab am Anfang verschwiegen, daß der Subwoofer für meine Garage als Ergänzung zum Partyfeiern geplant ist.

Die Tops will ich mir aus meiner Sinus Live-kollektion zusammen basteln.

Das ganze soll ein Lowcost-Projekt werden, wo aus den Resten was möglichst brauchbares zusammen gebastelt wird.
Für die Tops hab ich bereits ein Konzept. Nur daß mit den SPL Dynamics hinkt noch hinher.
Würde denen echt gerne ein Zweitleben gönnen.

Hab mal den Christian Becker von just-sound angeschrieben. Er hat mir die Dinger damals verkauft. Mal schauen was bei raus kommt.

Für weitere brauchbare Vorschläge bin ich aber nach wie vor offen

Gruss Viktor
lombardi1
Inventar
#6 erstellt: 11. Jul 2013, 12:44

lonelybabe69 (Beitrag #5) schrieb:
Wenn sie die Frequenzen zwischen 40-80Hz eingermaßen druckvoll wiedergeben

Weder noch, Zuhause.
mfg Karl
'Stefan'
Inventar
#7 erstellt: 11. Jul 2013, 15:36
40-80Hz kannste vergessen, BR auch.

Is' schade, aber Fakt.

Audiklang
Inventar
#8 erstellt: 11. Jul 2013, 18:23
hallo

ich würde da ehernach was günstig gebrauchtes aus dem PA-bereich schauen

ne 10 zoll 1 zoll kombi macht auch mit wenig leistung schon gut lärm

Mfg Kai
lonelybabe69
Inventar
#9 erstellt: 11. Jul 2013, 18:52
na das sind aber trübe Nachrichten, die ihr mir da überbringt

Natürlich könnte ich mich im PA Sektor umschauen, habs sogar schon gemacht bevor ich den Thread hier öffnet habe.
Es geht mir aber eher um den Ehrgeiz aus der Resteverwertung was brauchbares zusammen zu zimmern.
Darum auch der ganze Einsatz.

Mal schauen was SPL Dynamics-Vertrieb zu den TSP sagt, und wenns nur Grütze bei rauskommt, dann verkauf ich sie halt.
Ihre Kickbass-qualitäten sind immer noch über jeden Zweifel erhaben

Vieleicht kann ich mancheinen Car-hifi Fan damit glücklich machen

gruss Viktor
'Stefan'
Inventar
#10 erstellt: 12. Jul 2013, 05:04
Es kommt nur Grütze bei rum...da kannste machen was du willst.

Inner Tür taugen die, daheim sind die Dinger 'ne Krankheit. Kauf dir 'n paar "Monitore" für 'nen Hunni und du hörst besser Musik.



[Beitrag von 'Stefan' am 12. Jul 2013, 05:05 bearbeitet]
lonelybabe69
Inventar
#11 erstellt: 12. Jul 2013, 10:44

'Stefan' (Beitrag #3) schrieb:

KU oder was in der Art, geschlossen und BR kannste ohne massive Entzerrung verwerfen.


lombardi1 (Beitrag #6) schrieb:
Weder noch, Zuhause.


'Stefan' (Beitrag #7) schrieb:
40-80Hz kannste vergessen, BR auch.
Is' schade, aber Fakt.


'Stefan' (Beitrag #10) schrieb:
Es kommt nur Grütze bei rum...da kannste machen was du willst.

Inner Tür taugen die, daheim sind die Dinger 'ne Krankheit.


Mensch Leute! Ich will ja euch euer Fachwissen nicht absprechen, aber...................................

es würde mir erheblich leichter fallen euch zu glauben, wenn eure Pauschalaussagen auch begründen würdet.
solche Sprüche in den Raum werfen kann ja jeder, der hier einigermaßen lang genug mitliest.

Und da ich von ausgehe, daß ihr zumindest wisst, wovon ihr redet, würde ich gerne paar Argumente hören, warum das denn unbedingt "Grütze" ist !!!

gruss Viktor
lombardi1
Inventar
#12 erstellt: 12. Jul 2013, 12:11
Meingott probiere sie halt aus dann bist Du schlauer.

Du machst doch sowieso was Du willst, also Frag nicht.

Es sind und bleiben TMT da kannst Du Dir vielleicht vorstellen das 70/80 Hertz nicht viel rauskommt.

Dazu kennst Du den Unterschied in der Größe von einem Innenraum eines Autos und eines Zimmers?
'Stefan'
Inventar
#13 erstellt: 12. Jul 2013, 13:57

Und da ich von ausgehe, daß ihr zumindest wisst, wovon ihr redet, würde ich gerne paar Argumente hören, warum das denn unbedingt "Grütze" ist !!!


Der TMT ist darauf ausgelegt, in einer Autotüre/gefalteten Schallwand bis rund 80Hz zu spielen, um dann untenrum von einem Subwoofer ergänzt zu werden.
-> Vas groß, Qts groß, fs um die 80 Hz.

Im BR-Gehäuse wird das ein einziger Buckel. Wenn du's nicht glauben willst, musst du's eben probieren.

lonelybabe69
Inventar
#14 erstellt: 12. Jul 2013, 14:08

lombardi1 (Beitrag #12) schrieb:
Meingott probiere sie halt aus dann bist Du schlauer.

Du machst doch sowieso was Du willst, also Frag nicht.

Es sind und bleiben TMT da kannst Du Dir vielleicht vorstellen das 70/80 Hertz nicht viel rauskommt.

Dazu kennst Du den Unterschied in der Größe von einem Innenraum eines Autos und eines Zimmers?


was biste denn gleich so angepisst

nur weil ein bissl Gegenwind kommt verlierst du gleich die Fassung. "kopfschüttel"

wenn du es nicht es fachmännisch erklären kannst, dann ist es doch OK!

Keiner MUSS hier was posten, bin aber dennoch für jeden hilfreichen Tip DANKBAR.

Es sind ja kein reine Mitteltöner, sonder TiefMittelTöner! Also können die auch wohl tiefe Töne wiedergeben, auch wenn man die nicht mit reinen Woofern vergleichen kann.
bei meiner Eton PA 1054 hab ich sie damals auch bei 60Hz getrennt. Das klang besser als bei 80Hz. also 60Hz geht schon mal auf jeden Fall.
Und laut Datenblatt gehen sie auch ab 60-20000Hz.
'Stefan'
Inventar
#15 erstellt: 12. Jul 2013, 14:20

also 60Hz geht schon mal auf jeden Fall.


Mit entsprechenden Begrenzungsflächen und Druckkammereffekt laufen die mit etwas Glück auch bis 60Hz linear, ja.
Wenn du ohnehin alles besser zu wissen glaubst, spar dir doch den "Ärger" der Fragerei und mach einfach.


Und laut Datenblatt gehen sie auch ab 60-20000Hz.


...dann muss das ja funktionieren!
Viel Erfolg.



[Beitrag von 'Stefan' am 12. Jul 2013, 14:20 bearbeitet]
lonelybabe69
Inventar
#16 erstellt: 12. Jul 2013, 14:42
nimmt mir bitte meine Hartnäckigkeit nicht übel
Ich hab mich halt darauf versteift die SPL unbedingt verwenden zu müssen, deshalb verliert man gleich den Bilck für Wesentliche.

Manchmal muss man jemanden zu seinem Glück zwingen

Ich weiss eure Hilfe nach wie vor zu schätzen

gruss Viktor
lombardi1
Inventar
#17 erstellt: 12. Jul 2013, 17:36

lonelybabe69 (Beitrag #14) schrieb:

was biste denn gleich so angepisst

Von wegen angepisst, mir ist es sowas von egal wie du dein Geld versenkst
Warum Du überhaupt hier Fragen stellst wenn Du sowieso

Ich hab mich halt darauf versteift die SPL unbedingt verwenden zu müssen,

Und Du damit die Zeit der User hier verplemperst

Und Tschüss


[Beitrag von lombardi1 am 12. Jul 2013, 17:55 bearbeitet]
lonelybabe69
Inventar
#18 erstellt: 12. Jul 2013, 18:02
@lombardi1
Jetzt schalt mal ein Gang zurück Alter, was ist das denn für ein Ton hier!
wenn du sowieso hier nichts nützliches beitragen kannst, dann lass es doch einfach.
keiner zwingt dich hier deine Zeit zu "verplempern"

Hab ich dich etwa gefragt wie ich meine Boxen abstimmen soll.
Ich hab lediglich im Anfanspost nach den TSP gefragt.
Und daß ich in meinem letzten Post schon zurück gerudert habe, scheinst auch nicht bemerkt zu haben.
"kofschüttelüberkopfschüttel"
lombardi1
Inventar
#19 erstellt: 12. Jul 2013, 18:32

lonelybabe69 (Beitrag #18) schrieb:
Alter

Da hast Du ausnahmsweise recht.

Du blubberst hier nur rum.
lonelybabe69
Inventar
#20 erstellt: 12. Jul 2013, 22:07

lombardi1 (Beitrag #17) schrieb:
Und Tschüss
Audiklang
Inventar
#21 erstellt: 12. Jul 2013, 23:31
hallo

schaltet beide mal nen gang zurück

was haltet ihr von der idee passende treiber für den gewünschten einsatzzweck zu suchen ? sowas muss nicht mal unbedingt viel geld kosten und funktioniert dann auch noch gescheit

Mfg Kai
lonelybabe69
Inventar
#22 erstellt: 13. Jul 2013, 09:49
@Audiklang
Du hast ja recht. Im Prinzip hab ihr alle recht.

Es geht mir einzig und allein darum, daß wenn man mir sagt: Das klappt nicht, dann möchte ich auch wissen warum!

Nicht mehr und nicht weniger

Aber 'Stefan' hat das ja bereits bedründet, hast vielen DANK dafür
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SPL Dynamics Ext 6.2
Silence18 am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  31 Beiträge
SPL Dynamics EXT 6.2 - HT zu laut
Solidox am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  19 Beiträge
SPL Dynamics EXT 6.2 kaputt??
Speedfreaks-mml am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  7 Beiträge
Welche Endstufe für Spl Dynamics ext 6.2
web120 am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 17.03.2006  –  7 Beiträge
SPL Dynamics EXT 4.2
mr.blade am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  7 Beiträge
Nur Probleme mit Ext 6.2
Steve83 am 22.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2006  –  268 Beiträge
SPL Dynamics EXT reparieren?
'Stefan' am 30.06.2008  –  Letzte Antwort am 03.07.2008  –  12 Beiträge
SPL Dynamics Innendurchmesser
ZooCrew am 09.04.2007  –  Letzte Antwort am 10.04.2007  –  4 Beiträge
SPL Dynamics SD 6.2 probleme.
bloopers am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 18.04.2008  –  20 Beiträge
SPL Dynamics SD 6.2 vollaktiv
Jamaeleon am 09.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedM@ts
  • Gesamtzahl an Themen1.389.550
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.460.109

Hersteller in diesem Thread Widget schließen