Eton POW 160.2 ans Werksradio anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
Topmatz86
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Mrz 2016, 20:59
Hallo Leute,
ich möchte ein Eton POW 160.2 direkt an mein Werksradio 2x / 4x 20Watt meines Skoda Citigo anschließen. Meint ihr die Lautstärke geht einigermaßen oder ist es viel zu leise trotz niedriger Impedanz ?
Kann ich das werksseitige Kabel zum Anschluss verwenden ? Würdet ihr den Lautsprecherstecker einfach wegmachen ?
Kommt der Hochtöner dann mit Frequenzweiche direkt mit den anderen beiden Steckern zusammen ? Laufen also alle 3 Kabel beim Tiefmitteltöner zusammen ? Habe noch nie an einem Auto Lautssprecher getauscht.

Ausserdem würde mich interessieren wie ich die Hochtöner verbauen soll. Werksseitig sind nämlich noch keine Hochtöner verbaut.
Muss ich dann ein Loch in die A-Säulenverkleidungen schnippeln oder wie ? Bei den Eton sind ja Gehäuse bei den Hochtönern dabei werden die dann einfach in das Loch geklebt oder wie werden die befestigt ?

Falls mir die Lautstärke nicht reicht, ist es in Ordnung wenn ich einfach noch eine Endstufe dazwischenschalte, oder sollte ich in diesem Fall auch aufjedenfall das Radio tauschen ?

Fragen über Fragen... Wäre toll wenn sie mir jemand beantworten würde!

DANKE!


[Beitrag von Topmatz86 am 31. Mrz 2016, 21:00 bearbeitet]
Adventurer
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Apr 2016, 10:22

Topmatz86 (Beitrag #1) schrieb:
Hallo Leute,
ich möchte ein Eton POW 160.2 direkt an mein Werksradio 2x / 4x 20Watt meines Skoda Citigo anschließen. Meint ihr die Lautstärke geht einigermaßen oder ist es viel zu leise trotz niedriger Impedanz ?
Kann ich das werksseitige Kabel zum Anschluss verwenden ? Würdet ihr den Lautsprecherstecker einfach wegmachen ?
Kommt der Hochtöner dann mit Frequenzweiche direkt mit den anderen beiden Steckern zusammen ? Laufen also alle 3 Kabel beim Tiefmitteltöner zusammen ? Habe noch nie an einem Auto Lautssprecher getauscht.


http://www.eton-gmbh..._172_v22.357_web.pdf

Du kannst die Serienkabel nehmen, jedoch würde ich mit adaptern arbeiten und nur wenn nicht anders möglich an Original Kabeln rum pfuschen.

Zur Befestigung der Hochtöner ist ebenfalls alles im Manual beschrieben. Wie du das letzten endes machst, ist völlig dir überlassen. Du wirst ja sehen was für zubehör dabei ist und was möglich ist.

Du kannst nicht "einfach" ne Endstufe dazwischen schalten.
Die Endstufe brauch primär das Audiosignal, welches einfach nur verstärkt wird und dann mit mehr Leistung an die Lautsprecher durchgegeben wird.
Dieses Signal gibt es in form von Chinch oder aber von dem Lautsprecher Signal vom Radio selber (also die Kabel die eigentlich zum LS gehen, nur eben mit zu wenig Leistung).
toleon
Inventar
#3 erstellt: 01. Apr 2016, 10:32

Topmatz86 (Beitrag #1) schrieb:

Kann ich das werksseitige Kabel zum Anschluss verwenden ? Würdet ihr den Lautsprecherstecker einfach wegmachen ?

Da gibt es Adapter dafür:
http://www.amazon.de...0&ref_=sr_1_2&sr=8-2


Topmatz86 (Beitrag #1) schrieb:

Ausserdem würde mich interessieren wie ich die Hochtöner verbauen soll. Werksseitig sind nämlich noch keine Hochtöner verbaut.
Muss ich dann ein Loch in die A-Säulenverkleidungen schnippeln oder wie ? Bei den Eton sind ja Gehäuse bei den Hochtönern dabei werden die dann einfach in das Loch geklebt oder wie werden die befestigt ?

Ich denke, bei dir bieten sich da eher die Spiegeldreiecke für die Hochtöner an.
Topmatz86
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Apr 2016, 19:11
Habe aber keine elektrisch verstellbaren Spiegel sondern mechanisch ist da dennoch genug Platz ?
Mist habe alles ausser den Adapter, wollte eigentlich morgen einbauen...
Gibt es sowas auch im Baumarkt ? Oder A.T.U ? Oder Euronics XXL ?
Dann könnte ich es morgen früh besorgen und dann einbauen..

Ist das sicher der richtige Adapter ? Habe ja wie gesagt einen Skoda Citigo...


[Beitrag von Topmatz86 am 01. Apr 2016, 19:17 bearbeitet]
toleon
Inventar
#5 erstellt: 01. Apr 2016, 19:56
Ich habe keinen Überblick darüber, wer die Adapter alles im Sortiment führt. Ob das der richtige ist, kannst du ja sehen wenn du die Türverkleidung abnimmst.
Topmatz86
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Apr 2016, 11:20
Da ich ja keinen Hochtöner habe sollte es doch der zweipolige Stecker sein, oder ?

http://www.amazon.de...esktop&tag=polo03-21

Vielleicht kann sich ja noch einer melden der einen Citigo hat, ich will jetzt noch nicht die Verkleidung abnehmen, wegen der Gefahr das was abbricht möchte ich das erst machen wenn ich alles einbaue...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Golf 5 Eton Pow 160.2
pepslight am 05.01.2017  –  Letzte Antwort am 04.02.2017  –  2 Beiträge
Eton POW + Endstufe sinnvoll ?
Sib0r am 27.07.2016  –  Letzte Antwort am 02.08.2016  –  19 Beiträge
Unterschied Nennimpedanz - Impedanz (Bsp. Eton POW 160.2 & RSE 160)
HutzeButz am 03.11.2016  –  Letzte Antwort am 03.11.2016  –  6 Beiträge
Lautsprecher Eton Pow 172.2 anschließen Golf 4
V3n0m am 24.05.2015  –  Letzte Antwort am 02.06.2015  –  29 Beiträge
Eton pow 172 compression
saintsrow am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2011  –  5 Beiträge
Eton POW 172
Moped27 am 30.03.2014  –  Letzte Antwort am 31.03.2014  –  3 Beiträge
Eton POW 172.2 Compression
Hifijesus am 26.11.2016  –  Letzte Antwort am 26.11.2016  –  2 Beiträge
Frage zu Eton POW 172
Seb0815 am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 22.08.2010  –  16 Beiträge
Eton POW 160 klingt schlecht
Antronics am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.02.2013  –  25 Beiträge
Eton POW Umbau 3 Wege?
denny_d am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 01.12.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.802 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedkarounette
  • Gesamtzahl an Themen1.406.909
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.794.356

Hersteller in diesem Thread Widget schließen