Unterschied Nennimpedanz - Impedanz (Bsp. Eton POW 160.2 & RSE 160)

+A -A
Autor
Beitrag
HutzeButz
Stammgast
#1 erstellt: 03. Nov 2016, 12:03
Hallo,

ich hatte mich nun nach einigem stöbern für die Eton POW 160.2 als 2-Wegesystem für meinen Octavia III (keine Canton-Soundsystem Grundlage) entschieden. Dafür sprach vor allem die 3 Ohm Impedanz des POW, was wenn ich das richtig verstanden habe, dem ganzen bei Originalen 4 Ohm Lautsprechern, mehr Kraft (Lautstärke) geben soll, da ich vor habe, das ganze ohne Endstufe zu betreiben. Bitte nicht falsch verstehen - ich bin keine 18 mehr und möchte nicht den Marktplatz beschallen, sondern lediglich genug Druck bei den Lautsprechern haben, dass auch bei angenehmer Hörlautstärke etwas Bass/Tiefton zu vernehmen ist.

Nun habe ich widersprüchliche Informationen, bzw. Unterschiede bei Impedanz und Nennimpedanz zum RSE 160 gefunden. Dieses hat eine Impedanz von 4 Ohm, aber eine Nennimpedanz von 3 Ohm. Das POW 160.2 eine Nennimpedanz und Impedanz von jeweils 3 Ohm. Bei den MAS 160 etwa, habe ich auf der Eton Seite leider nur die Werte für die Impedanz gefunden, welche mit 4 Ohm und auf einer weiteren Seite, die Nennimpedanz, die ebenfalls mit 4 Ohm angegeben wird.

Kann ich jetzt davon ausgehen, dass die RSE den selben positiven Nutzen aus der Quellimpedanz für die 4 Ohm Originallautsprecher ziehen, wie die POW 160.2?


Hoffe es kann mich jemand aufklären!


Edit: Habe leider erstellt, obwohl ich noch beim Titelbearbeiten war. Evtl. kann ein Mod mal ergänzen: "(Bsp. Eton POW 160.2 & RSE 160)"


[Beitrag von HutzeButz am 03. Nov 2016, 12:04 bearbeitet]
Joze1
Moderator
#2 erstellt: 03. Nov 2016, 12:05

HutzeButz (Beitrag #1) schrieb:
Edit: Habe leider erstellt, obwohl ich noch beim Titelbearbeiten war. Evtl. kann ein Mod mal ergänzen: "(Bsp. Eton POW 160.2 & RSE 160)"


Kannst du auch selbst: Einfach unter dem Titel auf die Schaltfläche "Titel ändern" klicken

Zum Thema: Die POW sind für den Betrieb am Radio konzipiert. Nicht nur wegen ihrer Impedanz, sondern auch aus diversen anderen konstruktiven Gründen. Weder das RSE noch das MAS werden ebenso genügsam mit der Radioleistung sein.


[Beitrag von Joze1 am 03. Nov 2016, 12:08 bearbeitet]
Party201
Inventar
#3 erstellt: 03. Nov 2016, 12:40
Ein Lautsprecher mit geringerer Impedanz zieht nur bei gleicher Aussteuerung mehr Strom, muss aber nicht zwingen lauter sein.
Dafür sind andere Parameter zuständig.
HutzeButz
Stammgast
#4 erstellt: 03. Nov 2016, 19:35

Joze1 (Beitrag #2) schrieb:

Zum Thema: Die POW sind für den Betrieb am Radio konzipiert. Nicht nur wegen ihrer Impedanz, sondern auch aus diversen anderen konstruktiven Gründen. Weder das RSE noch das MAS werden ebenso genügsam mit der Radioleistung sein. :prost


Vielen Dank schon mal! Wäre es denn klug, das RSE am Radio zu betreiben und später evtl. eine Endstufe nachzurüsten, oder sollte man lieber direkt eine verbauen?

Gibt es denn bessere alternativen zum POW? Gerne auch im Preislichen Bereich der RSE? Ich kenne mich halt und weiß, dass wenn es besser gehen kann, die POW nicht lange verbaut bleiben würden
Joze1
Moderator
#5 erstellt: 03. Nov 2016, 19:44
Na sagen wir mal so: Besser geht immer. Direkt am Radio sind die POW aber schon ziemlich gut. Mit dem RSE wirst du zwangsweise direkt am Radio unzufrieden sein, dann kannst du dir also von vornherein direkt eine Endstufe mit ins Boot holen...

Wie sind denn eigentlich die Einbauplätze beim Octavia III? Ich kenne das Fahrzeug nicht, aber bei VAG gab's zwischendurch auch Situationen, bei denen ein gänzlich anderes Vorgehen notwendig ist. Das sollte erstmal grundsätzlich geklärt werden. Denn im Fahrzeug ist die Einbausituation ein sehr ausschlaggebender Faktor. Da muss für den perfekten Klang oft auch nochmal ordentlich nachgebessert werden...
HutzeButz
Stammgast
#6 erstellt: 03. Nov 2016, 20:17

Joze1 (Beitrag #5) schrieb:
Na sagen wir mal so: Besser geht immer. Direkt am Radio sind die POW aber schon ziemlich gut. Mit dem RSE wirst du zwangsweise direkt am Radio unzufrieden sein, dann kannst du dir also von vornherein direkt eine Endstufe mit ins Boot holen...

Wie sind denn eigentlich die Einbauplätze beim Octavia III? Ich kenne das Fahrzeug nicht, aber bei VAG gab's zwischendurch auch Situationen, bei denen ein gänzlich anderes Vorgehen notwendig ist. Das sollte erstmal grundsätzlich geklärt werden. Denn im Fahrzeug ist die Einbausituation ein sehr ausschlaggebender Faktor. Da muss für den perfekten Klang oft auch nochmal ordentlich nachgebessert werden...


Ok - dann behalte ich im Hinterkopf, wenn RSE, dann mit Endstufe.

Einbauplätze ganz normal im Spiegeldreieck und beim Knie/Bein in der Tür.

Türdämmung ist auch vorgesehen. Im zuge dessen überlege ich halt direkt ein neues 2-Wegesystem zu verbauen. Wie gesagt ich kenne mich. Hat kein halbes Jahr gedauert, da hatte ich meine Heco Victa durch Metas und die nach dem Hören der Celan Serie wieder nen Jahr später in Celan 800 getauscht

Falls du mir noch eine nette Antwort geben möchtest, was die LS angeht, mit und ohne Endstufe oder andere Empfehlungen, kannst du gerne hier Antworten:

http://www.hifi-foru...m_id=76&thread=55544

Dort kam bisher keine Rückmeldung und wir können das Thema Impedanz abschließen.
fernsehbild
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Jul 2018, 09:43
Wie ist das hier ausgegangen ???

Eine Rückmeldung wäre schön gewesen.

Gruß

FB
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Golf 5 Eton Pow 160.2
pepslight am 05.01.2017  –  Letzte Antwort am 04.02.2017  –  2 Beiträge
Eton POW 160.2 ans Werksradio anschließen
Topmatz86 am 31.03.2016  –  Letzte Antwort am 02.04.2016  –  6 Beiträge
Polung erkennen? Eton RSE 160
Klassiker69 am 20.08.2015  –  Letzte Antwort am 30.08.2015  –  5 Beiträge
Frontsystem Eton POW 160.2 aktiv betreiben?
civicep1 am 07.10.2018  –  Letzte Antwort am 15.10.2018  –  18 Beiträge
Eton POW 160 klingt schlecht
Antronics am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.02.2013  –  25 Beiträge
Eton POW + Endstufe sinnvoll ?
Sib0r am 27.07.2016  –  Letzte Antwort am 02.08.2016  –  19 Beiträge
Eton POW 160 Compression, aktiv fahren
SebbeChick am 20.05.2012  –  Letzte Antwort am 26.05.2012  –  12 Beiträge
Eton POW 172
Moped27 am 30.03.2014  –  Letzte Antwort am 31.03.2014  –  3 Beiträge
Golf 6 + Eton RSE Einbauhöhe?
TRA am 08.08.2012  –  Letzte Antwort am 19.08.2012  –  13 Beiträge
Eton pow 172 compression
saintsrow am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2011  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.175 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitglieddieter2401
  • Gesamtzahl an Themen1.419.887
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.035.304

Hersteller in diesem Thread Widget schließen