Frage zu Auktionen von Ebay.

+A -A
Autor
Beitrag
Bahula
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Okt 2005, 20:55
Hallo Leute,

bin neu und hab da gleich fragen.
Ich hab mir da bei Ebay ein paar Sachen gesucht die relativ preiswert sind.
Jetzt stellt sich halt die Frage ob die den wenigen Preis wert sind.

Es geht um die Auktionen
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=4585453363
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=4584409448
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=4585682240
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=4585983350



Es sind alles relativ Noname Sachen aber das soll ja noch lange nicht heißen das es Schrott ist.

Vielleicht habt ihr damit schon Erfahrung gemacht.
Zum großen Teil werden die Sachen für Show and Shine verwendet und nicht auf Druck gemessen also wenn sie nicht das non plus ultra sind wäre es egal.

Das die Verstärker von novex Schrott sind hab ich schon mitbekommen aber sind es die Lautsprecher auch?

Hoffe ihr könnt mir helfen.

mfg Bahula


[Beitrag von Bahula am 31. Okt 2005, 21:29 bearbeitet]
Solidox
Stammgast
#2 erstellt: 31. Okt 2005, 23:32
Bahula
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Okt 2005, 23:37
und wie schauts mit den SolidSilver Endstufen aus?
sind die brauchbar?
Solidox
Stammgast
#4 erstellt: 01. Nov 2005, 09:50

Solidox schrieb:
HIER LESEN


Sagmal, hast du dir die Einsteigertipps nun durchgelesen ?

Gerne kannst du dir den Müll bei EBay kaufen, aber erwarte keine Wundertaten von dem Zeug. Die Leistungsangaben sind mehr als utopisch (unrealistisch). Im Vergleich zum Preis wird das ganze dann nur noch lachhaft.


[Beitrag von Solidox am 01. Nov 2005, 09:51 bearbeitet]
Bahula
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Nov 2005, 10:46
Ja hab ich mir durchgelesen.

Das witzige dran ist das man auf die Verstärker 6 Jahre Garantie bekommt. Also wenn der mal durchbrennt is egal.

Ob die die Leistung bringen ist sicher fraglich aber verkaufen kann man sie immer wieder bei Ebay. So mein Gedanke und da ich in erster Linie mal auf die optik geh für einen GFK Ausbau sagen mir die momentan schon zu.

Hat sie definitiv schon wer getestet? Ich möchte darauß auch einen kleinen Test machen und einen Bericht drüber schreiben was die können oder was sie nicht können.

Wie kann man am besten die Leistung dann definitiv messen?


mfg Bahula
polosoundz
Inventar
#6 erstellt: 01. Nov 2005, 10:55
Warum sind denn täglich immer wieder 1000ende im Begriff auf den Mist reinzufallen? Und immer wieder dieselben Argumente...

- 6 jahre Garantie? Na super, ich empfehle eine Strichliste um am Ende den Hersteller auf km-Geld zu verklagen für die viele Rennerei...

- wieder verkaufen bei ebay? Wohl weniger... Bekommst quasi nichts für...

- man MUSS die Leistung nicht defintiv messen... Selbst WENN da bissl was rauskommt, es wird qualitativ unter aller Sau sein...

- Novex: alles derselbe Mist imho, egal ob Amps Lautsprecher oder Subs...



Vergiss den Ramsch einfach, tu dir den Gefallen, für das selbe Geld bekommst du gebrauchte Sachen die diesen Elektroschrot um Welten in den Schatten stellen...

Und bitte mal Suchfunktion bemühen, wie gesagt haben wir das Thema Billigamps hier leider viel zu oft...
Bahula
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Nov 2005, 11:01
danach wieder verkaufen ist absolut kein Problem.
Ich würd nur gern mal wissen was bei den Teilen wirklich raus kommt.
Soll ja auch für andere sein daher ja auch ein Bericht danach.

Also wie am besten messen? Oder einfach nur mit Markenprodukten vergleichen?

mfg Bahula
polosoundz
Inventar
#8 erstellt: 01. Nov 2005, 11:17
Um Himmels Willen nein, nicht mit Markenprodukten vergleichen!

Ich sags nochmal: Selbst WENN da 4x 60-70 Watt rms rauskommen: was bringts dir??? Leistung ist weißgott nicht alles, leider ein weit verbreiteter Denkfehler unter Anfängern...

Und ich les grad. Das ganze soll OPTISCH in nem GFK-Ausbau was hermachen??? Sorry aber damit macht man nichts her sondern sich lächerlich, also wer in nen optisch ansprechenden GfK-Ausbau SOLCHE Komponenten verbaut wird von jedem der nur halbwegs Durchblick hat belächelt... Und das mein ich todernst!

Ich wiederhole mich: Tu dir selbst nen Gefallen und vergiss derartigen Ramsch...
Bahula
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Nov 2005, 11:21
ok, vielleicht könnt ihr mir dann ja bischen weiter helfen wenn die Sachen schon nicht mal zum vergleich tun.

Wo bekomm ich dan halbwegs normale Sachen um die Preise? Gebraucht is auch egal.

Optisch schaun sie ja nicht schlecht aus. Und ja sicher belächeln das einige die sich auskennen nur wieviele sind das? ein absolut kleiner Prozentsatz. Aber ihr habt mich überzeugt.

Nur wo was anderes her. Wieder Ebay?
polosoundz
Inventar
#10 erstellt: 01. Nov 2005, 11:24
Puuhh, wieder einen gerettet...

Joa, z.b.! Am besten sagst du einfach mal was genau du brauchst, in welches Auto es soll, wieviel du ausgeben willst, was die Anlage können soll, welche Musik gespielt wird, usw., dann kann mal was auf die Beine stellen...
Bahula
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Nov 2005, 11:29
Also was ich brauche sind 2 16er systeme. Sprich für 4 Türen. und im Kofferraum dann 2-4 Woofer wobei ich eher für 4 25ger bin die dann halt so mit 200-300 RMS laufen sollen. Dazu dann halt 2 Verstärker mit jeweils 4 Kanälen.

Preislich bin ich da bei den Novey und SilverSonic teilen bei 344€ gewesen. Was natürlich preislich sehr verlockent ist.

Soll alles in einen Seat Leon.

Gibts da was ordentliches im den Preisbereich was dann natürlich auch gebraucht sein kann oder mit wieviel muss ich rechnen? Optik wie gesagt zählt dabei auch einiges nicht nur die Leistung oder der Klang.

mfg Bahula
CheckerHoFi
Inventar
#12 erstellt: 01. Nov 2005, 11:56

Bahula schrieb:
:D Also was ich brauche sind 2 16er systeme. Sprich für 4 Türen.


sicher, dass du hinten auch Lautsprecher brauchst?



Bahula schrieb:
und im Kofferraum dann 2-4 Woofer wobei ich eher für 4 25ger bin die dann halt so mit 200-300 RMS laufen sollen. Dazu dann halt 2 Verstärker mit jeweils 4 Kanälen.


200-300W für 4 Woofer oder pro Woofer???
wäre für letzteres!!!

Mit den Endstufen würd ich das nochmal überdenken:
1 kleine 2kanal fürs Frontsystem
1 oder 2 Monoblöcke für die subs
hintere Lautsprecher (wenn überhaupt) leise übers Radio



Bahula schrieb:
Preislich bin ich da bei den Novey und SilverSonic teilen bei 344€ gewesen. Was natürlich preislich sehr verlockent ist.
Gibts da was ordentliches im den Preisbereich was dann natürlich auch gebraucht sein kann oder mit wieviel muss ich rechnen? Optik wie gesagt zählt dabei auch einiges nicht nur die Leistung oder der Klang.


ähm ja, seltsam, dass mein Frontsystem schon mehr gekostet hat, als diese komplette Anlage... lass da lieber mal die Finger davon!!

Es muss ja nicht gleich Highend sein, willst wohl eher ne Spaßanlage. Das mit der Optik ist so ne Sache.... bei mir sieht das alles unter aller Sau aus, und manche lachen auch erstmal drüber, wie scheiße das aussieht (bin ja noch net fertig) aber sobad sie dann mal auf den Fahrersitz dürfen zum Probehören verstummen sie. Ok, darauf hast du's ja wohl nicht abgesehen, aber das wollt ich nur mal zum Thema Optik sagen. ne schöne Optik ist nicht, wenn ein Sub verchromt ist, sondern wenn er nach Qualität aussieht und schön verbaut ist.

um dir weiterhelfen zu können müssen wir natürlich wissen, wieviel du bereit bist für das Projekt auszugeben... und brauchst du auch noch ein Radio?
Heimwerkerking
Inventar
#13 erstellt: 01. Nov 2005, 12:18
Erstmal schön zu sehen das hier jemand vor dem ebay Zeug gerettet wurde

Und nun zu dem eigentlichen Problem. Also das Budget ist schon etwas sehr knapp bemessen. Aber eine Allgemeine Empfehlung von mir wegen der Subs guck mal bei Raveland der 25er iszt klasse für sein Geld und wegen den AMPs würd ich mal bei Carpower gucken.
Ansonsten ist weniger oft mehr sprich weniger kompoinenten und dafür bessere
Bahula
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 01. Nov 2005, 12:59

CheckerHoFi schrieb:

Bahula schrieb:
:D Also was ich brauche sind 2 16er systeme. Sprich für 4 Türen.


sicher, dass du hinten auch Lautsprecher brauchst?



Bahula schrieb:
und im Kofferraum dann 2-4 Woofer wobei ich eher für 4 25ger bin die dann halt so mit 200-300 RMS laufen sollen. Dazu dann halt 2 Verstärker mit jeweils 4 Kanälen.


200-300W für 4 Woofer oder pro Woofer???
wäre für letzteres!!!

Mit den Endstufen würd ich das nochmal überdenken:
1 kleine 2kanal fürs Frontsystem
1 oder 2 Monoblöcke für die subs
hintere Lautsprecher (wenn überhaupt) leise übers Radio



Bahula schrieb:
Preislich bin ich da bei den Novey und SilverSonic teilen bei 344€ gewesen. Was natürlich preislich sehr verlockent ist.
Gibts da was ordentliches im den Preisbereich was dann natürlich auch gebraucht sein kann oder mit wieviel muss ich rechnen? Optik wie gesagt zählt dabei auch einiges nicht nur die Leistung oder der Klang.


ähm ja, seltsam, dass mein Frontsystem schon mehr gekostet hat, als diese komplette Anlage... lass da lieber mal die Finger davon!!

Es muss ja nicht gleich Highend sein, willst wohl eher ne Spaßanlage. Das mit der Optik ist so ne Sache.... bei mir sieht das alles unter aller Sau aus, und manche lachen auch erstmal drüber, wie scheiße das aussieht (bin ja noch net fertig) aber sobad sie dann mal auf den Fahrersitz dürfen zum Probehören verstummen sie. Ok, darauf hast du's ja wohl nicht abgesehen, aber das wollt ich nur mal zum Thema Optik sagen. ne schöne Optik ist nicht, wenn ein Sub verchromt ist, sondern wenn er nach Qualität aussieht und schön verbaut ist.

um dir weiterhelfen zu können müssen wir natürlich wissen, wieviel du bereit bist für das Projekt auszugeben... und brauchst du auch noch ein Radio?



also was die Woofer betrifft hätt ich schon so 200-300RMS pro Woofer gedacht.
Radio brauch ich keinen, hab schon einen und ich möchte auf jedem Fall 4 Systeme in den Türen verbauen.

Also mehr als 400€ wollt ich eigentlich nicht ausgeben da im auto noch ganz andere Sachen wie Laser und dergleichenv erbaut werden und daher die Anlage vom Klang her nur sekundär eine rolle spielt.
Gehen soll sie allerdings doch halbwegs.

Mit was für einem Preis sollte ich den rechnen damit das ganze halbwegs was gleich schaut. Hab vergessen zu sagen das ich eigentlich schon ein Frontsystem verbaut habe von Focal. Dürfte das 165 V2 sein. Was passt gut dazu und soll ich das behalten oder was anderes mir zulegen statt dem? Weiters hätt ich noch eine Lightning audio S2.500.4 daheim die ich momentan nutze aber die möcht ich eigentlich verkaufen aufgrund der Optik.


[Beitrag von Bahula am 01. Nov 2005, 13:02 bearbeitet]
Solidox
Stammgast
#15 erstellt: 01. Nov 2005, 13:20

polosoundz schrieb:
Puuhh, wieder einen gerettet...


*auffe Schulter klopf* Hab aber gut vorgearbeitet

Ähm, sicher das es 4 25er werden sollen ? Kurze Frage, WO sollen die denn alle hin ? Imo, ist im Leon kein Platz dafür, ausser man brauch GARKEINEN Kofferraum mehr (ähnlich wie User "guvi" im seat-leon Forum). Und "gehen" wird ein 30er auch schon gut ... mit den richtigen Sachen.



P.S. hab selbst nen Leon ... dein Nick kommt mir auch bekannt vor
CheckerHoFi
Inventar
#16 erstellt: 01. Nov 2005, 13:34
400,- für:

4 Woofer
2 FS
Endstufen

?!?

Sorry, aber ich bin raus!
ich halt einfach überhaupt nix von ultra-low-cost-Anlagen.
4 Woofer? jaa, sieht geil aus... blabla, nur blöd, dass 2 Gute oft mehr Druck und besseren Klang bringen, als der Billigramsch.

Tut mir wirklich leid, aber wer einen auf dicke Hose machen will (4 Woofer!!!) sollte auch bereit sein das nötige Geld zu investieren! Bedenken wir mal, dass allein Verkabelung und Dämmung mit rund 100,- zuschlägt, von den restlichen 300,- lässt sich in meinen Augen ein gutes FS+amp kaufen, aber doch keine 2 FS, 4 Woofer und die nötigen Endstufen dazu...
Bahula
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 01. Nov 2005, 13:36

Solidox schrieb:

polosoundz schrieb:
Puuhh, wieder einen gerettet...


*auffe Schulter klopf* Hab aber gut vorgearbeitet

Ähm, sicher das es 4 25er werden sollen ? Kurze Frage, WO sollen die denn alle hin ? Imo, ist im Leon kein Platz dafür, ausser man brauch GARKEINEN Kofferraum mehr (ähnlich wie User "guvi" im seat-leon Forum). Und "gehen" wird ein 30er auch schon gut ... mit den richtigen Sachen.



P.S. hab selbst nen Leon ... dein Nick kommt mir auch bekannt vor :)



jaja dann meinst mit mir schon den richtigen. Bin auch auf seat-leon.de unterwegs.
Ich brauch keinen Kofferraum mehr, der wird komplett mit GFK ausgebaut.
Guvis Ex Leon war ja schon ganz schön verbaut. Besonders der Car PC war Hammer.

In den soll das Zeug rein.
http://www.pixum.at/members/bahula/?act=a_view&st=1&album=1764316
Bahula
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 01. Nov 2005, 13:42

CheckerHoFi schrieb:
400,- für:

4 Woofer
2 FS
Endstufen

?!?

Sorry, aber ich bin raus!
ich halt einfach überhaupt nix von ultra-low-cost-Anlagen.
4 Woofer? jaa, sieht geil aus... blabla, nur blöd, dass 2 Gute oft mehr Druck und besseren Klang bringen, als der Billigramsch.

Tut mir wirklich leid, aber wer einen auf dicke Hose machen will (4 Woofer!!!) sollte auch bereit sein das nötige Geld zu investieren! Bedenken wir mal, dass allein Verkabelung und Dämmung mit rund 100,- zuschlägt, von den restlichen 300,- lässt sich in meinen Augen ein gutes FS+amp kaufen, aber doch keine 2 FS, 4 Woofer und die nötigen Endstufen dazu...


Hast du den restlichen Text nicht gelesen? Es geht hier nur sekundär um Klang und Leistung.

Und schau dir mal die ganzen Verbauten an. Ich war in den letzteen 2 Jahre auf ungefähr 35 Treffen und die die wirklich Leistung verbaut hatte schauten entweder absolut mies aus oder waren von Car Hifi Händlern.
Irgendwo muss man als privater einen Strich ziehen und ich mach das eben beim Klang und der Leistung das ich reduziere.
Meine Anlage besteh halt aus mehr als nur Lautsprecher, Verstärker und Kondensator. Da gibts noch Lichteffekte, Laser Nebel usw.
Wennst da alles auf Highend baust musst im Lotto gewinnen.

Ich mein ich finds ja echt fein das hier im forum sehr schnell sehr kompetente Antworten kommen. Find ich echt Top nur geht bei den Antworten auch mal aus meiner Ausgangslage aus und hälft mir da bitte weiter und nicht einfach nur sagen, hey um das Geld hab ich mir ein Fronsystem gekauft.

Ist jetzt speziell eben auf deine Aussage bezogen CheckerHoFi.
polosoundz
Inventar
#19 erstellt: 01. Nov 2005, 14:37
Hm, also wenn du für 400 Euro was willst was halbwegs was taugt und noch gut aussieht wirds ehrlich gesagt schwer, AUCH unter Berücksichtungn deiner Lage... Da machen 4 Subs oder so halt einfach keinen Sinn...

Ich würde sagen: Verbau maximal 2 nette schöne Subs, ne nette 4-Kanalstufe und ein Frontsystem, wenn man das schön verbaut machts ja auch was her, und für den Kenner sogar mehr als ne Materialschlacht mit Billigequipment...

Sicher muss man grade als Privatmann Kompromisse machen, dann doch aber sinnigerweise in der QUANTITÄT nicht in der Qualität...

Achso: ein Radio ist in den 400 Euro aber nicht drin oder?? Das wäre vollends unmöglich...

///Edit: zumindest das Focal schonmal behalten!

Wenn du die LA verkaufst kommt der Gewinn noch zu den 400 Euro DAZU?


[Beitrag von polosoundz am 01. Nov 2005, 14:39 bearbeitet]
Bahula
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 01. Nov 2005, 14:47
Ich war halt fast der Meinung das z.B.: 4 20ger Subs mehr hermachen als 2 30ger oder dergleichen. Wie seht ihr das?
Was ist sinnvoller?

ok dann behalt ich mal dasFocalsystem für die vorderen Lautsprecher.
Nur was dann fürn Verstärker? und welche woofer die gut aussehen?

Der Radio ist da nicht dabei, den hab ich schon. Ist ein JVC KD-G501 der wird erst am Ende des Winters getauscht wenn ich weiß wie das ganze wird.

Also, momentaner Stand ist was ich jetzt verbaut habe und was ich weiter verwenden könnte.

Emphaser T3 Xtreme 28ger
Lightning Audio Verstärker S2.500.4
Focalsystem vorne.
Rodek 1F Kondensator

Was gegen den Verstärker spricht ist das Design und beim Emphaser bin ich mir nicht ganz sicher oder nicht was abbekommen hat. Den muss ich erst komplett durchtesten und denn möcht ich dann auch wegend er Optik verkaufen wenn er noch komplett heil ist.

Also zur Verfügung steht für den Bereich Hifi Produkte der Wert der komponenten und 200€. Der Kondensator bleibt aber, der ist genial.

Was würdet ihr da noch verwenden und was nicht?

mfg Bahula
pimpmysound
Inventar
#21 erstellt: 01. Nov 2005, 15:45
Ist die Endstufe denn von der Optik her O.K.?



Und wie müssen bzw. sollen die Woofer aussehen? Verchromt? Willst du die invers einbauen?
Wuchzael
Inventar
#22 erstellt: 01. Nov 2005, 16:14
Hmmm ich habe mal in einer Zeigtung (die ich jetzt nicht namentlich nennen möchte) gelesen, dass der Ausbau der Anlage das tüpfelchen auf dem i ist.
Nach dieser Headline folgte ein KOMPLETT zurechtgemachtes Auto. Spoiler, Lack, Felgen, Fahrwerk usw. alles TOP gemacht. Der Halter des Fahrzeuges hat ebenfalls eine Vorliebe für GFK und hat den kompletten Fahrzeuginnenraum neu gestaltet. Armaturenbrett, Doorboards und jegliche Verkleidungen hat er aus GFK neu gemacht und es sieht wirklich top aus. ALLERDINGS hat er auch die richtigen Komponenten für seinen Ausbau gewählt. (Alles von Phase Evolution, ihr kennt den Clio von P.I.T. bestimmt auch alle ).

Wollte damit verdeutlichen, dass du deinen Ausbau auf jeden Fall schön gestalten sollst, aber NICHT an den Komponenten sparen sollst. Warum machst du so nen riesigen Ausbau, wenn er nicht gut klingen muss? Wenn du dann mal jemandem deinen tollen Ausbau zeigst und er sagt "Dreh doch mal auf die Anlage" dann machst du dich lächerlich, weil alles eBay-Müll ist. Das sollte ja wohl nicht der Sinn der Sache sein oder?

Warum kaufst du nciht was ordentliches? Auch die ganzen namenhaften Firmen haben Chrom- und LED-Komponenten im Angebot.



Grüße!
CheckerHoFi
Inventar
#23 erstellt: 01. Nov 2005, 16:43
also wenn für dich die Optik ein Kaufargument ist, warum fragste dann hier nach? kauf dir doch irgendwas, das schön aussieht und nur paar Euro kostet. Aber BITTE komm dann nicht angelaufen und heul uns die Ohren voll, wenns zum KOTZEN klingt/dröhnt/scheppert oder andauernd was davon kaputtgeht!!!

Wir habens dir gesagt, dass man für etwas mehr Geld anständige Sachen bekommt, mit denen man sich nicht blamiert. Wenn du unsere Ratschläge nicht annehmen willst, bitte!

ich habe übrigens nie versucht dir was highendiges anzudrehn, glaub mir, es muss keine Sinfoni sein, und auch kein Aliante, aber ich wollte dir nur von dem billigsten Billigramsch abraten, der in meinen Augen reine Umweltverschmutzung darstellt, da der Scheiß ja irgendwie wieder entsorgt werden muss! Und für das Geld, das du ausgeben willst ist nunmal NICHTS vernünftiges zu kriegen! Steck das Geld lieber in ein paar mehr Glasfasermatten und laminier den ganzen Kofferraum aus, ohne Lautsprecher! Sieht bestimmt am Ende auch toll aus und du hast sogar noch Geld übrig!

Wie gesagt: Hier sind Leute mit Ahnung, die dir gerne Tipps und Rat geben, wenns drum geht wie's klingen soll, dass es Druck bringt oder sonstiges, aber wenn du nur nach der Optik gehst, kannste genauso gut die "Experten" von der Tankstelle oder Mc D. fragen, was beser aussieht. Von uns wird wohl kaum einer ein Produkt in erster Linie nach dem Aussehen beurteilen. Wozu auch?!?
Bahula
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 01. Nov 2005, 22:06

pimpmysound schrieb:
Ist die Endstufe denn von der Optik her O.K.?



Und wie müssen bzw. sollen die Woofer aussehen? Verchromt? Willst du die invers einbauen?



Naja ich sag mal so wie die Sachen von Audiobahn aussehen ist schon der Hammer. Hab da mal bissal bei den Amis verglichen und bei dennen bekommst die Audiobahnsachen echt nachgeschmissen. Weiss vielleicht wer wem der die Sachen billig importiert oder dergleichen?

Ich werd mir trotzdem mal so einen 1600er SilverSonic holen. Ich will da unbedingt mal rein schaun. Werd dann auch Bilder posten.

mfg Bahula
Tylon
Inventar
#25 erstellt: 01. Nov 2005, 22:39
dir ist nicht zu helfen, oder?
hör doch auf die jungs hier. wie willst denn 4 gutaussehende subs für die kohle herbekommen, die dann auch noch musik machen.

ich würde da ein bisschen runterschalten. weil sinn und zweck einer musikanlage ist, das sie anhörbar ist.

du fährst ja schließlich nicht die ganze zeit mit aufgeklapptem kofferraum um den mac-drive und zeigst den anderen wie toll du bist, sondern bist auch mal sonstwohin unterwegs, also mit geschlossenem kofferraum. und da kriegst dann ohrenkrebs und mußt leise machen wenn du beifahrer hast, weil du dich schämst, weils scheiße klingt.......
hast übrigens schonmal über ne geile hutablage nachgedacht? bau doch da zwei woofer rein. das kommt vor der tanke immer gut
aber kauf dir ruhig nen silversonic. wenn du deinen kofferraum komplett ausgebaut hast, sehen wir uns hier wieder, weil spätestens dann sollt das teil wieder defekt sein.....

wir wollen dir doch nur helfen geld zu sparen......
wir meinens schon nicht böse.
nacho117
Stammgast
#26 erstellt: 01. Nov 2005, 22:40
Hey!

Hab hier mal mitgelesen und kann dich auch verstehen.

Nun ist hier ja schonmal ne ganz "coole" Boa Endstufe. Gefällt sie dir nicht?

Aber ich hab mal ein paar Fragen / Anregungen:
Weißt du eigentlich was so ein Gfk Ausbau kostet? Da kannst aber schnell mal 100-200 Euro verplanen.

Und weißt du, was es für schweine arbeit ist? Besonders wenn du auf Optik gehst und das ganze evtl lackieren willst. Da brauchst du ne 100%ig glatte Oberfläche. Ich find, nix ist so abrörnend wie ein versauter Gfk-Ausbau.
Da gehört schon nen bissl Erfahrung dazu. z.b. wie man Grundgerüste baut, oder allein das laminieren, dass der Ausbau noch aus dem Kofferraum raus geht, zwecks Kabel verlegen etc.
Und was ist, wenn dir die Komponenten nun doch nicht gefallen? dann musst du den ganzen Ausbau wohl oder übel wegschmeissen, da die neuen bestimmt nicht identisch vom Einbaumaß sind...

Und: Wie willst du nen "Erfahrungsbericht" schreiben, wenn du sogar selbst sagst, du bist Einsteiger. Wie kannst du dann objektiv beurteilen? Wahrscheinlich bist du erstmal begeistert und stolz und sagst, die Komponenten sind toll. Glaub mir, viele hier haben so oder so ähnlich angefangen.

Will dich nicht angreifen. Aber viele verfallen mittlerweile in den ich-pimp-my-ride-wahn und pflastern sich das auto mit krams zu und merken meist schon bevor sie fertig sind, dass es einfach heftig schwierig ist.

Zu Audiobahn: Die werden mittlerweile auch verramscht. Der Kram sinkt im Preis, weil die meisten halt nicht bereit sind mehr zu zahlen *g*
....natürlich ist nicht alles von denen mist, aber preis/leistung? naja..


gruß
nacho117
Bahula
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 01. Nov 2005, 22:50

nacho117 schrieb:
Hey!

Hab hier mal mitgelesen und kann dich auch verstehen.

Nun ist hier ja schonmal ne ganz "coole" Boa Endstufe. Gefällt sie dir nicht?

Aber ich hab mal ein paar Fragen / Anregungen:
Weißt du eigentlich was so ein Gfk Ausbau kostet? Da kannst aber schnell mal 100-200 Euro verplanen.

Und weißt du, was es für schweine arbeit ist? Besonders wenn du auf Optik gehst und das ganze evtl lackieren willst. Da brauchst du ne 100%ig glatte Oberfläche. Ich find, nix ist so abrörnend wie ein versauter Gfk-Ausbau.
Da gehört schon nen bissl Erfahrung dazu. z.b. wie man Grundgerüste baut, oder allein das laminieren, dass der Ausbau noch aus dem Kofferraum raus geht, zwecks Kabel verlegen etc.
Und was ist, wenn dir die Komponenten nun doch nicht gefallen? dann musst du den ganzen Ausbau wohl oder übel wegschmeissen, da die neuen bestimmt nicht identisch vom Einbaumaß sind...

Und: Wie willst du nen "Erfahrungsbericht" schreiben, wenn du sogar selbst sagst, du bist Einsteiger. Wie kannst du dann objektiv beurteilen? Wahrscheinlich bist du erstmal begeistert und stolz und sagst, die Komponenten sind toll. Glaub mir, viele hier haben so oder so ähnlich angefangen.

Will dich nicht angreifen. Aber viele verfallen mittlerweile in den ich-pimp-my-ride-wahn und pflastern sich das auto mit krams zu und merken meist schon bevor sie fertig sind, dass es einfach heftig schwierig ist.

Zu Audiobahn: Die werden mittlerweile auch verramscht. Der Kram sinkt im Preis, weil die meisten halt nicht bereit sind mehr zu zahlen *g*
....natürlich ist nicht alles von denen mist, aber preis/leistung? naja..


gruß
nacho117


Ich weiß was du meinst. Der Ausbau ist nicht das Problem.

Was du zu Audiobahn sagst verwundert mich etwas. War eigentlich bis jetzt von dem was ich gehört habe und kenne relativ begeistert wenn man Preisleistung vergleicht. Besonders bei den Woofern.
Was sprichst du an was in der qualität schlecht geworden sein sollte?


[Beitrag von Bahula am 01. Nov 2005, 22:53 bearbeitet]
nacho117
Stammgast
#28 erstellt: 01. Nov 2005, 23:17
Also zu Audiobahn:
Die Produkte werden bei Ebay meist weit unter UVP verkauft. Ist bei einigen Herstellern so. Da machts dann eher die Masse für den Verkäufer. Ähnlich wie Rockford in den letzten Jahren.
Wenn der Hesrteller eine Preisempfehlung angibt, sagen wir 500 Euro, wird er sich doch sicher was dabei gedacht haben, oder? Und wenn das Produkt dann überall für 200 bis 300 verkauft wird, klingts für mich irgendwie schon unglaubwürdig. Wie war denn dann der alte Preis gerechtfertigt?
Bei DLS z.B. wirst du soetwas nicht finden.

Naja, alte Modelle/ Serien werden schon ab und an verhökert, weil die neuen Modelle kommen...

Aber das ist schon etwas zu OT. Will hier auch keine große Diskussion losbrechen
Bahula
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 01. Nov 2005, 23:27
Hab da oben das BOA Bild etwas übersehen. Wie steht ihr zur Leistung von BOA.
http://cgi.ebay.de/B...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Ist diese Auktion was oder auch eher wieder minderwertig?

mfg Bahula
pimpmysound
Inventar
#30 erstellt: 01. Nov 2005, 23:44
Die machen schon ordentlich Leistung, sind zwar keine Klang- und Verarbeitungswunder, aber das kannst du bei dem Preis auch nicht erwarten.

Zum Subwooferantrieb würde ich aber eher eine 2-Kanal-Endstufe nehmen.
Bahula
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 02. Nov 2005, 01:16
Was haltet ihr von ARC Audio Woofer?
Hat die von euch schon wer getestet oder sogar verbaut?

mfg Bahula
Wuchzael
Inventar
#32 erstellt: 02. Nov 2005, 15:38
Du fragst als was wir davon halten...
Wie eärs denn, wenn du es mal anhören würdest? ICh glaube kaum, dass man direkt ein Gerät kauft, ohne es vorher mal selber gehört zu haben?!
Aber wenn du dir so billig Kram anhörst, dann hör dir bei der Gelegenheit auch gleich mal was richtiges an... und jeder hier weiß, was du kaufen wirst, wenn du den Vergleich selber kennst! Da steht der eBay Müll gar nciht mehr zur Debatte



Grüße!
Bahula
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 02. Nov 2005, 15:41
ich frag wegen der ARC Woofer weils die bei uns leider nirgens gibt.
Von dem Ebay Zeug bin ich dank euch schon abgekommen und da mir der Verkäufer der SilverSonic Verstärker geschrieben hat das die 1600ter ca. 4x55 Watt bringt RMS war die Sache gegessen.

Also wer hat jetzt erfahrung mit den ARC Audio woofern?
Wuchzael
Inventar
#34 erstellt: 02. Nov 2005, 15:43
Das hätten wir die übrigens auch sagen können... bzw HABEN es auch *g*

Hast du nen neues Preislimit?


Grüße
Bahula
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 02. Nov 2005, 15:49
Naja ich möcht noch immer relativ wenig ausgeben aber da ihr mir hier alle gesagt habt dass das Dreck ist bei Ebay und ich euch das mal absolut glaube such ich andere Sachen.

Ich hab von pimpmysound jetzt die ARC Audio Woofer angeboten bekommen und möcht da von euch noch ein paar Meinungen einholen.

Wie stehen die Woofer von ARC Audio (25ger Single Spule) zu den Eyebrid (25ger)? Ist der Eyebrid wirklich um einiges schwächer und schlechter?

mfg Bahula
Wuchzael
Inventar
#36 erstellt: 02. Nov 2005, 15:53
Sag doch mal konsequent, WAS genau du haben willst und wieviel du ausgeben willst. Du kannst hier jeden fragen und er wird dir ein Frontsystem und einen (oder mehrere) Subwoofer empfehlen....



LG Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
eBay-Frage
silas am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.09.2004  –  6 Beiträge
TFT Ebay
Tobi-Astra am 30.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  4 Beiträge
ForYOU Radio von ebay
amdpower am 18.05.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2004  –  11 Beiträge
Ebay
hifonics am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 05.03.2004  –  33 Beiträge
ebay
Simon am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  4 Beiträge
Versand Litauen /Ebay/Paypal
kay1212 am 24.02.2012  –  Letzte Antwort am 04.05.2012  –  16 Beiträge
dichtband ebay?
lunic am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  25 Beiträge
Nie wieder EBAY???
justanotherstupidKRAUT am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  11 Beiträge
Dämmmatten günstig bei ebay!
Streetjoker1986 am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  8 Beiträge
ebay! Recht? oder Unrecht?
martin.s. am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.257 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedmrscrooby
  • Gesamtzahl an Themen1.482.477
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.189.348

Hersteller in diesem Thread Widget schließen