kondensator aufladen

+A -A
Autor
Beitrag
spusi22
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Dez 2005, 16:44
also ich hätte da auch mal ne frage
und zwar hab ich mir nen kondensator angeschaft .
jetzt hab ich gelesen das ich um ihn auf zuladen nen wiederstand oder so was brauche .
gehts auch ohne oder fliegt er mir dann um die ohren oder gibts noch ne möglichkeit ihn aufzuladen oder ist das alles unsinn
just-SOUND
Inventar
#2 erstellt: 14. Dez 2005, 16:46
also die allermeisten Caps haben KEINE Ladelektronik und auch keinen VerpolungsSCHUTZ, sondern nur eine "Elektronik" die bei Verpolen mit einem Signalton (fiepen oder so) warnt....dat wars!


Mir sind auch nicht sonderlich viele Caps bekannt, die eine komplette Ladeelektronik haben:

Helix SmartCap
Brax im allgemeinen
Ground Zero die großen (bin aber nicht 100pro sicher)
DLS
......bei Rest bin ich unsicher!

Geladen werden Caps ohne Ladelektronik meist über einen beiliegenden Widerstand oder über eine Glühlampe!
Beim Widerstand sollte man zusätzlich mit einem Multimeter nachmessen wie "voll" der Cap ist....ab 11V Spannung kann man den Widerstand abmachen und alles sauber verkabeln (man muss aber nicht hetzen!).

Lädt man den Cap nicht mit dem Widerstand/Glühbirne kann folgendes passieren:

Der Cap geht über das Überdruckventil kaputt (pfeift und es tritt unter Umständen eine Flüssigkeit aus). Achtet bei einem NEUEN Cap das dieses Ventil (auf der Oberseite zu finden) NICHT zugeschweisst ist....das bürgt eine große Gefahr im Falle des Falls....also obacht!

Es funkt gewaltig und der Cap leidet unter diesem "Schnellladen" unter Umständen sehr stark und verliert etwas an Kapazität! Deshalb bin ich immer vorsichtig bei gebrauchten Caps!

Hoffe etwas geholfen zu haben!
spusi22
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Dez 2005, 16:51
danke schonmal aber da ich so nen wiederstand nicht hab könnte das auch ein normales 12v birnchen sein oder eher was spezielles?
und was mach ich wenn ich kein multimeter hab?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kondensator vorher aufladen ?
g0su am 16.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  4 Beiträge
kondensator oder nur anzeige kaputt?
glubschpudding am 04.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  3 Beiträge
neuer kondensator .. wie aufladen ?
delikanli1985 am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  14 Beiträge
Gel-batterie oder kondensator?
AUDI_4-live am 19.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  7 Beiträge
Kondensator?
angelo8324 am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  5 Beiträge
Kondensator
Black_Devil343 am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  3 Beiträge
Kondensator sinnvoll?
Michi1860 am 23.07.2013  –  Letzte Antwort am 05.08.2013  –  4 Beiträge
Mal ne Frage
B@D@$$ am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2005  –  28 Beiträge
Hab eine kurze Frage zum Kondensator
hamlet am 09.06.2004  –  Letzte Antwort am 12.06.2004  –  19 Beiträge
Hab ne Frage wegen Batterie aufladen
hamlet am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.800 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedjazznojazz745
  • Gesamtzahl an Themen1.493.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.385.210

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen