Kondensator?

+A -A
Autor
Beitrag
angelo8324
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mai 2007, 14:55
Hi Leute!

Ich hab da mal ne frage...ich bin gerade dabei mir mein auro ein bisschen ein zu richten......

Meine anlage besteht bis jetzt aus folgenden geräten:

HU: ALpine CDA-9847 R
FS: Rainbow slx-265 Deluxe
ESX Coax Lautsprecher durchmesser 10cm, 60W/100W 90dB
(sorry weiß grad die genaue bezeichnung nicht....)
Verstärker: JBL GTO 4000

Nun hab ich von Kollegen gehört das ich mir noch ein Kondensator einbauen sollte....

Stimmt das??Würd des überhaupt was bringen??

HIILLLFFFFEEE
Mario
Inventar
#2 erstellt: 02. Mai 2007, 15:32
Ist nicht zwingend. Du kannst aber mal testen, ob es bei Deiner gewohnten Lautsärke Probleme durch Spannungsschwankungen an Deiner Autoelekronik gibt. Wenn also Deine Scheinwerfer während der Musikwidergabe flackern sollten, dann kann ein Farad mit möglichst niedrigem Innenwiderstand ganz nützlich sein. Es hilft aber nichts, wenn Du bei der Stromversorgung grundlegend etwas falsch gemacht hast (falsche Sicherung, zu geringe Querschnitte gewählt, schlechter Massepunkt, usw.).
FordFiesta98
Stammgast
#3 erstellt: 02. Mai 2007, 16:06
also generel sagt man pro 1000W 1F als cap. aber das kann man natürlich nicht immer sagen

aber bei deiner anlage sage ich nun mal ganz frech das du keinen cap brauchst da die enstufe weit weg von den 1000W ist.

ein vernüftig gelegtes und dimensioniertes kabel und ein guter masse punkt sollte da absolut ausreichend sein.

(und wenn ein cap her muss dann bitte ein guter, die 5 - 30€ teile machen mehr kaput als sie bringen )

mfg
angelo8324
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Mai 2007, 18:27
Also erstmal danke an euch beiden!!

@FordFiesta98 : genau das hab ich mir auch gedacht...hab ja keine "monster" anlage drin
Tonhahn
Inventar
#5 erstellt: 02. Mai 2007, 22:43

FordFiesta98 schrieb:
(und wenn ein cap her muss dann bitte ein guter, die 5 - 30€ teile machen mehr kaput als sie bringen )


wat? quatsch.. der blaue von dietz ist topp und kostet 30€nen.. da haben einige weniger kapazität und sind teurer..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rainbow SLX 230 (kein Deluxe)
Gipsi am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  11 Beiträge
Kondensator
Flames am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 22.05.2008  –  3 Beiträge
RAinbow SLX 265 - Schrägpultgehäuse
corza am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  3 Beiträge
Kondensator
Black_Devil343 am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  3 Beiträge
Brauch ich echt einen Kondensator?????
HenroX am 27.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  6 Beiträge
verstärker für fs?
mxcore am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  3 Beiträge
Wieviel bringt mir ein Power CAP (Kondensator)?
Freeze1984 am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  5 Beiträge
kondensator aufladen
spusi22 am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  3 Beiträge
Einbau SLX Deluxe und SRx4
padddy am 21.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  3 Beiträge
Rainbow slx 256 deluxe
Davirus am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.558 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedStephan1.1.1.1
  • Gesamtzahl an Themen1.486.446
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.274.877

Hersteller in diesem Thread Widget schließen