Clipping ?

+A -A
Autor
Beitrag
gr1ngo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Dez 2006, 20:56
Hi, hab folgendes Problem hab mir nen Hertz HX 380 D gekauft und war ziemlich und zufrieden mit pegel und Klang egal welches gehäuse ich gebaut habe nun habe ich test halber den Bass bei nem Arbeitskolegen an die Endstufe gehängt und es funktioniert alles super. Nun habe ich bei mir zum Test mal meine 4 Kanal Endstufe Angeklemmt und der Woofer Arbeit auch nicht richtig schwingt schon ziemlich aus aber klingt total so als würde er schon am ende sein. Als nächstes Habe ich mir ein Radio von einem Kumpel geliehen ( Blaupunkt Los Angeles) mit dem auch alles Super funktioniert. Nun zu meinem Eigentlichen Problem meiner meinung liegt es eindeutig an meinem Radio dieses war aber schon 2 mal eingeschickt und kommt ohne befund zurück ... habt ihr noch eine idee woran es sonst liegen könnte ?

Endstufe Carpower : wanted 1/800
Sub : Hertz 380D
Radio : Alpine 9813
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 02. Dez 2006, 00:43
Die Ausgangsspannung des Alpine ist zu gering.

Du brauchst einen Linedriver.

http://www.google.de...he&meta=lr%3Dlang_de
Biertrinker
Inventar
#3 erstellt: 02. Dez 2006, 18:22
hat das 9813 nicht 4V Preout???


[Beitrag von Biertrinker am 02. Dez 2006, 18:51 bearbeitet]
surround????
Gesperrt
#4 erstellt: 02. Dez 2006, 18:49
das 9813 hat 4V Preout!!!
Biertrinker
Inventar
#5 erstellt: 02. Dez 2006, 18:52
4V sollten aber reichen...
interest
Inventar
#6 erstellt: 02. Dez 2006, 19:45
war am Blaupunkt denn auch die digitale carpower? war es denn mit dem Alpine richtig eingepegelt(bzw hast du die einpegelung der substufe beim Blaupunkt verändert?)? Hast du was am EQ ge"bass"telt bzw. loudness etc. an (am Alpine)?

Möglichkeiten über Möglichkeiten von der sub-out Schwäche der Alpines mal abgesehen...

grüsse
Reandy
Inventar
#7 erstellt: 03. Dez 2006, 13:54

Biertrinker schrieb:
4V sollten aber reichen...


stimmt, aber soviel ich weiß ist das erstens nur beim sub out, und zweitens nur bei max. lautstärke, dass da 4V abgegeben werden, kann mich bzwar auch irren, aber... wer weiß...

lg reandy
surround????
Gesperrt
#8 erstellt: 03. Dez 2006, 14:47
gut alpine hat eventuell eine leicht bassschwäche an den preout das stimmt, allerdings glaube ich nicht dass es hier daran liegt!
ich glaube es liegt an einstellungen des radios!!
Wallo18
Inventar
#9 erstellt: 03. Dez 2006, 17:39
Wie hast du den Sub denn abgetrennt? An was für ner Stufe spielt er?
gr1ngo
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Dez 2006, 18:44
Er spielt an einer wated 1/800 und mit den einstellungen hab schon ziemlich viel rum probiert wird aber nicht besser
Zeto16
Stammgast
#11 erstellt: 03. Dez 2006, 19:22
Irgendwelche Bass-Boost oder sonstige funktionen am alpine eingestellt? Wie ist der Bass am alpine eingepegelt, wie der Sub-Out?
Wallo18
Inventar
#12 erstellt: 03. Dez 2006, 23:25
Der Radio hat doch Filterfunktionen oder? dann musst an der Stufe nix mer einstellen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hertz HX 300 D
bassreaktor am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 05.12.2010  –  9 Beiträge
großes problem mit subwoofer/endstufe!
*audi_a6_freak* am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  26 Beiträge
Anlage funktioniert nicht richtig
PurePowerPhil am 13.08.2012  –  Letzte Antwort am 17.08.2012  –  8 Beiträge
Radio und Endstufe richtig einstellen
supernova1 am 05.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  20 Beiträge
PROBLEM! . endstufe
Robbe94 am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  5 Beiträge
Clipping Problem, Rat gesucht
Blitzhop am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  15 Beiträge
Endstufe schaltet bei halber Lautstärke auf Protect!
Passiyo am 13.05.2016  –  Letzte Antwort am 14.05.2016  –  9 Beiträge
TEST
waldmann am 16.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2004  –  3 Beiträge
Einstellen der Endstufe und Radio
turbo9876 am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  11 Beiträge
Radio,Endstufe,Subwoofer richtig einstellen
dominik1234 am 05.07.2013  –  Letzte Antwort am 17.07.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.558 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedCulle_
  • Gesamtzahl an Themen1.486.451
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.274.984

Hersteller in diesem Thread Widget schließen