Anfang mit Peugeot 205

+A -A
Autor
Beitrag
7|Eden
Neuling
#1 erstellt: 28. Feb 2007, 19:58
Hi,
Also mein anliegen ist folgendes:

Ich bekomm am Wochende ein Peugeot 205 von meiner Tante.
Da ich aber erst in ca. 1/2 Jahr fahren darf wollt ich die Zeit nutzen etwas an dem Auto zumachen.

Hab mir am anfang mal die Grundlagen durch gelesen, und größtenteils auch verstanden.

Deshalb dachte ich mir ich fang jetzt schon damit an, und zwar würde ich gerne erstmal alles rausnehmen und dann zuerst die Anlagen einbauen.
Ein paar Marken die für den Anfang gut sein sollen hab ich ja schon gelesen.
Bloß wie verhält sich das dann muss ich wenn ich etwas mehr Ahnung habe alles austauschen schließlich ist die Investion nicht gerade klein.

Und was muss man beachten wenn man sagen wir mal einen Radio, LS, einen Verstärker und ein Sub kauft.

Und wenn man alles zusammen hat was man gerne hätte reicht es dann diese Sachen einfach per Kabel zu verbinden oder muss man noch groß Sachen einstellen?

Was ich noch gesehn habe ist das die Subs ja immer in recht Eckigen Kisten sind kann mann die auch selberbauen und dann einfach in eine Art Board in den Kofferraum einbauen?

Wenn jemand noch mehr Grundlagen Post kennt könnt er mir die vllt.posten.

schonmal danke im vorraus.


mfg eden

Edit: Hab grad noch ein paar Sachen im Forum gefunden die ich noch lesen kann.


[Beitrag von 7|Eden am 28. Feb 2007, 20:00 bearbeitet]
hg_thiel
Inventar
#2 erstellt: 01. Mrz 2007, 14:54
Einstellungen gibts grob gesagt Folgende die man machen muss:

Für den Subwoofer den Frequenzbereich auf alles unter 80 Hz begrenzen, alles andere kann er nicht gut wiedergeben und er wird ortbar. Das heißt beim Verstärker einen Lowpassfilter setzen und das Poti auf 80 Hz drehen.

Beim Frontsystem genau das selbe, bloß mit dem Highpassfilter damit es alles über 80 Hz spielt.

Die Angaben sind natürlich nur Richtwerte. Es geht nichts kaputt wenn du 70 für den Subwoofer und 100 für das Frontsystem einstellst. Man muss einfach etwas experimentieren, was an selber am besten gefällt und wo die Komponenten am besten klingen.

Dann muss man noch die Ausgangsspannung vom Radio an die Endstufe anpassen. Da suchste mal mit der Suchfunktion unter Erweitert nach "Gain".
worrest-t
Stammgast
#3 erstellt: 01. Mrz 2007, 15:23
Schau dir die Links mal an sind bestimmt interesant:

Wenn du was nicht verstehst einfach Nachschlagen Klick

Einsteigertipps aus nem anderen Forum Klick

Wie stelle ich eine Endstufe richtig ein

Tuturials zum Selbstbau

Car Hifi Allgemein

Projekte der Nutzer

So nun biste erstmal bedient, wenn noch fragen sind immer schön fragen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einbautiefe Türlautsprecher Peugeot 205
maschinchen am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 14.05.2008  –  6 Beiträge
Peugeot 205 16er Frontsystem möglich?
Winnertyp911 am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  5 Beiträge
Peugeot 207 Cabrio
lon3r am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  7 Beiträge
Peugeot 406 2.0
MazNac am 24.08.2003  –  Letzte Antwort am 09.07.2009  –  3 Beiträge
druckproblem peugeot 206
schönhörer am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  3 Beiträge
Anlagenkonzept Peugeot 206
Silence18 am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  5 Beiträge
Peugeot 307 sw - verkabelung
cheaterchen am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  4 Beiträge
Peugeot 307 Türdämmen
hakan31 am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  7 Beiträge
Peugeot 306 Türverkleidung
3801Olle am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 15.12.2003  –  3 Beiträge
Peugeot 206 serien Anlage
Eraser_87 am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.215 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedGrandtix
  • Gesamtzahl an Themen1.449.431
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.580.642

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen