wie bekomme ich guten Sound in einen W123?

+A -A
Autor
Beitrag
sirBruno
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Jun 2008, 20:26
moin,
ich fahre, liebe und pflege meinen 230 TE Bj 84. Ich habe schon die besten boxen die ich bekommen konnte in die Original schaechte eingebaut und bin immernoch nocht zufrieden. Die sind zwar in den Hoehen nicht schlecht aber der Rest der Bandbreite fehlt.

Hat jemand erfahrung mit Sound in Oltimern oder aehnlichem? Ich werde garantiert keine Verkleidung beschaedigen oder irgendwo das Messer ansetzen. Ausserdem moechte ich dass man die Anlage nicht sieht.
kann mir da jemand weiter helfen?

Ich steh mehr auf perfekten Klang inkl Bass als auf "bum-bum" Anlagen von so vielen.

mfg
Bruno
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 05. Jun 2008, 21:43
Wieviel ist Dir den der gute Klang Wert?

Wie sieht den bis jetzt der Rest der Kette aus?
Was sind den "die besten" Boxen?

Wobei ich Boxen im Auto sowieso nicht empfehlen kann.
Das geht hier besser --> www.boxen.com

Mit Lautsprechern hättest Du sicher bessere Erfahrungen gemacht
sirBruno
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Jun 2008, 15:15
Entschulduge bitte meine unsachgemaesse bezeichnung!

Ich bin bereit soviel auszugeben wie noetig und so wenig wie moeglich.

Ich habe bereits 10er 2 wege vorne im amaturenbrett aber die sind glaube ich einfach zu klein um Volumen zu bringen.
Gibts eventuell aktive LS die ich in den Kofferraum (Kombi) legen kann und immerwieder an- und abstoepseln kann wenn noetig.

Gruesse!
zuckerbaecker
Inventar
#4 erstellt: 06. Jun 2008, 15:17
Vielleicht habe ich mich mißverständlich ausgedrückt.
WAS für Lautsprecher sind den eingebaut?
sirBruno
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Jun 2008, 16:53
keine Ahnung, das waren die die sich am Besten angehoert haben. und da ich dafuer keine Vermoegen bezahlt habe erinnere mich nicht mehr an den Hersteller geschweige den Typ! Ich denke was ich brauche ist was zusaetzliches
Hades16
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Jun 2008, 17:09
Sorry, aber da wird Dir wahrscheinlich niemand helfen können.


Ich bin bereit soviel auszugeben wie noetig und so wenig wie moeglich.


Sehr präzise.


keine Ahnung, das waren die die sich am Besten angehoert haben. und da ich dafuer keine Vermoegen bezahlt habe erinnere mich nicht mehr an den Hersteller geschweige den Typ! Ich denke was ich brauche ist was zusaetzliches


Evtl. ein Subwoofer? Und nur vorab, die müssen nicht unbedingt extrem bum-bum machen.

3-Wege-System vorne kommt ja nicht in Frage, da Du nichts beschaedigen willst.

Fehlt bei dem Frontsystem, welches Du drin hast nur der Tieftonbereich (sind z.B. die Stimmen in Ordnung) und wie sind die angeschlossen (Radio oder Verstärker)?

Fragen über Fragen.
sirBruno
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Jun 2008, 17:51
mit meiner Preisangabe wollte ich nur sagen Geld ist erstmal zweitrangig.

Bei den kleinen LS fehlt mir vorallem der Tiefton aber auch noch etwas in der Mitte. Stimmen kommen sehr gut rueber. Die Hoehen sind nahezu perfekt.

Ich habe diese nur am Radio ( pro Kanal 40w ist ein JVC CD Player)

Danke fuer was konstruktives!

Gruesse
zuckerbaecker
Inventar
#8 erstellt: 06. Jun 2008, 18:10
Die 3 Pfeiler des Car HiFi:

1. Der Lautsprecher.
Würde hier eine 2-Wege Lösung wählen.

Ein sehr guter 10er ist der Exact:
http://www.exactaudio.de/html/high_end/komp_mg10.php

Ihm würde ich in einem kleinen Gehäuse aus GfK einen Hochtöner zur Seite stellen, der auf den Fahrerplatz ausgerichtet wird.
zB so:
http://www.hifi-foru...ead=807&postID=16#16

oder ein schwenkbares Aufbaugehäuse, wie es bei diesem Chassis dabei ist:
http://www.diaboloworld.de/diak26.html

Um den Tiefton zu unterstützen, bedarf es einem kleinen Sub in der Hutablage.
Etwa so:
http://www.carhifi-store.de/wbb2/thread.php?threadid=85

2. Der stabile Einbau.

Hochton und Sub wurde schon aufgezeigt.
Der 10er TMT sollte auf einen stabilen Holz oder Metall Adapter montiert werden.

http://freenet-homepage.de/mrniceguy1981/mittel.htm


3. Die richtige Ansteuerung der Lautsprecher.

Die Autoakustik zerstört einen Großteil der klanglichen Eigenschaften der Lautsprecher.
Dem muss mit dem geeigneten Klangwerkzeug entgegengewirkt werden.
Das ist Equalizing, richtige Trennung der Chassis, phasenrichtige Einstellung und Korrektur der Laufzeit.
Hier ist alles vorhanden:
http://www.blaupunkt.com/de/7646828310_main.asp
Dazu eine Endstufe für klaren Klang und um Dynamiksprünge originalgetreu wiederzugeben.
http://www.eton-gmbh...3abb83fcd9080c844ac1


Wenn diese drei Punkte stimmen, dann klingt´s.

DAS ist Car HiFi.
sirBruno
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Jun 2008, 18:20
wow Danke!
ich werde mich morgen mal durch deine Infos waelzen.

-was mir gerade aufgefallen ist: Ich habe nen Kombi daher keine Hutablage.
zuckerbaecker
Inventar
#10 erstellt: 06. Jun 2008, 22:31
Mit einer Kiste wirds einfacher.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mercedes w123
Hotdog am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.05.2005  –  33 Beiträge
Focal im w123 Oldtimer gerecht
sirBruno am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  10 Beiträge
Boxen im W123
seb_dries am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  3 Beiträge
Guter Sound-aber wie?
klaluigi1 am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2011  –  9 Beiträge
BMW Sound! Wie gut?
Rusty1975 am 28.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  3 Beiträge
Kann man "guten" Sound messen?
ITrun90 am 09.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.05.2012  –  6 Beiträge
wie krieg ich guten sound in meinem opel astra f
opelfreak82 am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  4 Beiträge
Bessere Sound im Smart?
Galdan am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  13 Beiträge
Schlechter Sound im Nissan.
-=Flex=- am 01.07.2010  –  Letzte Antwort am 03.07.2010  –  27 Beiträge
wie bekomme ich verkleidung ab??
pirscher am 30.04.2004  –  Letzte Antwort am 30.04.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.987 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedpollop44
  • Gesamtzahl an Themen1.487.098
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.286.044

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen