Hat Kenwood kein Loudness mehr?

+A -A
Autor
Beitrag
classic_music
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Jul 2008, 19:30
Hallo!

Weiß einer von euch ob die Autoradio Modelle der neuen Kenwoodreihe kein Loud mehr hat?

Hab eins liegen wo zwar das "Loud" im Display ist aber keine Möglichkeit das einzuschalten.

In der BA ist nichts darüber gesagt.


[Beitrag von classic_music am 01. Jul 2008, 19:31 bearbeitet]
s3v3rin
Inventar
#2 erstellt: 01. Jul 2008, 20:53
Solange Du keine Probleme beim AUSSCHALTEN dieser Funktion hast, ist es doch in Ordnung!

Grüßle
classic_music
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Jul 2008, 21:20
Wie meinst du das?

Ich hab diese Funktion ja scheinbar nicht...wie soll ich sie da ausschalten?

Oder was meinst du?


Würd nur gerne wissen ob Kenwood da nicht mehr drauf setzt.
s3v3rin
Inventar
#4 erstellt: 01. Jul 2008, 21:39
Sers,

Meiner Meinung nach ist die Loudness-Funktion bei allen Radios vollkommen fürn Ar*ch!
Und mehr als ein paar Frequenzen anheben macht das glaube ich auch nicht.

Am Besten die Finger davon lassen, und ausgeschaltet lassen.
Könnte auch sein, dass Kennwood diese Funktion nicht mehr bietet... wobei es eigentlich ein "unwissender-Kunden-Fänger" ist!
Genauso wie mit 4*50W ausm Radio

Grüßle
Fiat_Coupe_20V_Turbo
Neuling
#5 erstellt: 01. Jul 2008, 21:54
ich denke schon das es bei deinem radio diese funktion gibt ..
Um sie einzuschalten musst du halt auf ein paar knöpfe (musst halt ausprobieren)ungefähr 4 sek drücken dann müsste es eigendlich an gehen ..

war bei mir auch so
schollehopser
Inventar
#6 erstellt: 01. Jul 2008, 22:06
Handbuch sollte da aufschluss geben (Homepage vom Hersteller mal suchen)..aber die Funktion ist wirklich wie schon erwähnt fürdie Katz.. hat nichts mehr mit ordentlichem Einpegeln und Einstellen der Anlage zu tun.. für mich gehört die Funktion rusgeworfen..a ber ist halt ein "Kundenfänger". Ein ordentlichesRadio hat einen gescheiten Equalizer und eine Sub-Lautstärkeregelung die unabhängig vom Rest funzt...
zimtstern
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Jul 2008, 17:35
hi

LOUDNESS ist für leisehörer die das radio so nebenbei dudeln lassen

höhen und tiefen werden lauter gemacht. ergebnis ist, dass es lauter klingt als es ist. die verbiegung des aufgenommenen signals macht aus der aufnahme irgendwas anderes....das möchte man ja nicht. es soll klingen wie aufgenommen. für normalhörer und alle die die mehr wollen ist die funktion sinnfrei.

bye
classic_music
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Jul 2008, 17:39
Also meint ihr das das nicht so wichtig ist?

Das Radio hat eine separate Bass anhebung in 2 Stufen.

unabhängig von den normalen Bass settings.

Fiat_Coupe...eben da steht nichts darüber drinnen und die untermenüs sagen da auch nichts von.
dtgr
Stammgast
#9 erstellt: 02. Jul 2008, 23:09
hiho

früher war die loudness taste als doppelbelegung an der

ATT taste (die muste halt nen paar sekunden gedrückt halten um umzuschalten )
im display sollte dann Loud On oder OFF erscheinen



ATT-TASTE ..gleichzusetzten mit MUTE sprich das Radio geht auf minimal lautstärke duchsr drücken ..bei nochmaligen drücken wird die lautstärke auf altes mass wieder eingeblendet ..

Gruss Dirk
classic_music
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Jul 2008, 08:06
Der hat keine ATT taste !

Nochmal die Frage:

Also ist Loud unnötig?
schollehopser
Inventar
#11 erstellt: 03. Jul 2008, 09:55

classic_music schrieb:
Der hat keine ATT taste !

Nochmal die Frage:

Also ist Loud unnötig?


JA ist es.Basta.
classic_music
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 04. Jul 2008, 11:50

schollehopser schrieb:


Basta.


???

Sollte das eine nette Geste darstellen?

Oder wie soll ich das verstehen?
s3v3rin
Inventar
#13 erstellt: 04. Jul 2008, 14:16
Sers,

das war sicher nicht böse gemeint!
Sondern einfach nur, dass es halt so ist, wie wir beschrieben haben!

Loudness ist wirklich voll fürn Ar*ch!

Selbst wenn es mit Deinem Radio möglich ist, LASS ES AUS!

Grüßle
schollehopser
Inventar
#14 erstellt: 06. Jul 2008, 19:00
Genau war einfach so ein lockeres Basta ...

Lass es aus.. im schlimmsten Fall schrottest du nen LS durch Clipping oder anderes..
Eine ordentlich eingestellte Anlage braucht beinen Bass Boost oder Loudness
classic_music
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 08. Jul 2008, 20:09
O-Kay

Sag mal woran erkenne ich einen auf diese weise beschädigten Lautsprecher?
s3v3rin
Inventar
#16 erstellt: 08. Jul 2008, 22:02
Hören!
classic_music
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 09. Jul 2008, 06:42
Ja wie hört sich sowas an meine ich
dtgr
Stammgast
#18 erstellt: 09. Jul 2008, 15:14
hiho

@classic was für radio hast du denn verbastelt ??


gruss dirk
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood KDC-W707 Loudness ?
dirklc4 am 28.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.09.2006  –  2 Beiträge
Loudness
JamX am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  5 Beiträge
Kenwood KDC-w808 kein Code
Mighty190 am 16.01.2019  –  Letzte Antwort am 16.01.2019  –  8 Beiträge
SZ online: "War of Loudness"
nuts am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  8 Beiträge
Kenwood KDC-M9021 kein Sendersuchlauf
fuzzy21 am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  5 Beiträge
Einbauanleitung Kenwood KVT-727DVD
vandy2 am 06.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  6 Beiträge
Kenwood 6090 liest mp3 meist nicht mehr
Redcat am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 26.01.2005  –  6 Beiträge
Kenwood Radio/ Firmware gelöscht?
Michi83bk am 19.07.2013  –  Letzte Antwort am 24.07.2013  –  21 Beiträge
Kenwood protect
merlin57 am 23.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.07.2010  –  6 Beiträge
KENWOOD Service
easy6 am 06.07.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder859.914 ( Heute: 21 )
  • Neuestes Mitgliedmischen
  • Gesamtzahl an Themen1.433.727
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.280.386

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen