Hi-Low Adapter verbauen oder Signal am vorhandenen Teilaktivsystem abgreifen?

+A -A
Autor
Beitrag
UclaBruins
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Aug 2010, 09:32
Hallo,
ich möchte in meinen Audi A3 einen zusätzlichen Subwoofer verbauen. Als HU bleibt das Original Concert III bestehen.
Der A3 hat ein Teilaktivsystem mit der zugehörigen Endstufe und kleinen Bassbox im Kofferaum. Für den neuen Subwoofer bzw. die Endstufe brauch ich jetzt noch das Audio Signal.

Erst dachte ich, ich zweige vom Kabel das zur Endstufe des Teilaktivsystems läuft einfach das Audiosignal ab, leg ein Zündungsplus dazu und fertig. Doch der Hi-Low-Adapter würde mir diese Arbeit ersparen und ich müsste ihn einfach parrallel zum vorhandenen kleinen Originalsubwoofer hängen.

Aber wie gut sind diese Hi-Low-Adapter generell? Ich hab keine Lust >50€ dafür zu zahlen. Davor fang ich lieber das basteln an Welchen günstigen könnt ihr mir empfehlen? Oder ist es in jedem Fall wesentlich besser das Signal am Kabel der Org. Endstufe abzugreifen.
Clarion_Power
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2010, 09:40
Mhm ich hab immer die günstigen von Dietz verbaut. Fürs Geld sind sie gut.
UclaBruins
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Aug 2010, 09:58
Danke für die schnelle Antwort


mit den Günstigen meinst du diesen hier?
http://www.xtaudio.d...1gmbgi318rv3ktaogn56

Und was sagst du dazu das Teil parallel über den vorhandenen Subwoofer zu hängen. Im A3-Forum machen das wohl einige so, dennoch bin ich irgendwie nicht wirklich überzeugt davon...
Clarion_Power
Inventar
#4 erstellt: 02. Aug 2010, 12:33
Ich weiss nicht wie sich das mit der Leistung verhält wenn du da direkt das Signal von der Endstufe zum Sub nimmst. Ich persönlich würde es am Radio hinten bei den hinteren Lautsprechern abgreifen. Aber wart noch mal ein paar andere Meinungen ab. Ansonsten probiers doch einfach aus.
driepsy
Stammgast
#5 erstellt: 02. Aug 2010, 13:47
Hab auch letztens ein Hi- Low Adapter gekauft.
Funktioniert so weit einwandfrei, Klang war auch ganz ok.

Hatte einen Adapter von Sinus Live.
Habs nur aufgegeben weil ich einfach nicht die passenden Stecker gefunden hab um die Kabel an Lautsprecherausgang anzuschliessen. Entweder sie passten net und sind immer wieder rasugefallen. Hab jetzt nen neues Radio gekauft.

Je nach dem würd ich den Hi Low Adapter auch verkaufen.

Kuck zudem ob du genug Platz hinterm Radio hast. Bei mir hat das Teil nur äußerst knapp reingepasst.
Wholefish
Inventar
#6 erstellt: 02. Aug 2010, 15:29
mess mal die Spannung vor der Endstufe von Audi.
Sollte schon zwischen 1,5V und 4V liegen wenn du maximale Lautstärke hast.
Ich weiß nich wie das ist mit dem teilaktivem Audi System.
Signal abgreifen wäre aber sicherlich eine sauberere Methode wie ein High-Low Adapter.
driepsy
Stammgast
#7 erstellt: 02. Aug 2010, 21:55
Würd den integrierten Subwoofer ganz weglassen und nur deinen benutzen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hi-Low Adapter-Störgeräusche???
Noyan am 27.07.2004  –  Letzte Antwort am 27.07.2004  –  2 Beiträge
hi-low-adapter
schönhörer am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.04.2006  –  4 Beiträge
Hi/Low vs. chinch
Tom_S am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  8 Beiträge
Beratung und Erklärung Hi Low Adapter
Foofi1983 am 21.01.2016  –  Letzte Antwort am 21.01.2016  –  8 Beiträge
High- Low Adapter
Wiesl89 am 30.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.03.2008  –  2 Beiträge
Qualität High-Low Adapter
hilfi am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  2 Beiträge
High Low Adapter
vfb-david am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  6 Beiträge
High-/Low-Wandel-Adapter
P.L.B. am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  2 Beiträge
welcher high low adapter?
delisches am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  16 Beiträge
Möglich mit Hi Lo Adapter?
WB04 am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.838 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedQuaneaser
  • Gesamtzahl an Themen1.486.876
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.281.872

Hersteller in diesem Thread Widget schließen