High-/Low-Wandel-Adapter

+A -A
Autor
Beitrag
P.L.B.
Stammgast
#1 erstellt: 30. Aug 2005, 22:25
Hi!

Ich habe mir so ein Gerät zugelegt um nen Verstärkerausgang zu bekommen.

Weiß jemand ob der Klang so viel schlechter wird?

In der Bedienungsanleitung steht man solle das Gerät so nahe wie möglich an die Endstufe ranbringen. Sind die (Klang-) Verluste nicht geringer bei einer Vorverstärkerleitung als bei einem Kabel nach der Endstufe, wo doch höhere Ströme fließen? Wenn mich meine Physikkenntnisse nicht täuschen sind doch die Verluste bei hohen Strömen geringer als bei niedrigen, oder?

Ist es nicht sinnvoll den Pegelregler am Wandler auf möglichst geringe Schwächung zu stellen und dafür den Eingangsregler des Verstärkers niedriger zu lassen? Mein Gedanke ist das ich doch nicht zuerst möglichst viel Leistung meines Autoradios verheize um sie dann wieder an der Endstufe hochzufahren. Bei welcher Einstellung, was denkt ihr, hat man die geringsten Verluste / den besten Klang?

Ach und zu guter letzt: Schließe ich das Gerät parallel zu nem Lautsprecher oder anstatt eines Lautsprechers an?

Vielen Dank für eure Hilfe im voraus!

Machts gut, P.L.B.
PsiQ
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 31. Aug 2005, 00:39
also .. unterschiedlich verlustleistungen sind mir eher im zusammenhang spannung bekannt: (wobei das ja alles zusammenhängt mit R=U/I )


wechselspannung hat geringere verluste als gleichspannung weil die elektronen nicht durchs ganze kabel "fließen" müssen, sondern quasi nur schwingen,nicht fließen .. ("einfach" gesagt)

"ähnliches" gilt für spannungsgröße zum einfach selber ausrechnen:

wenn ich mit 1 volt spannung 100Watt Leistung haben möchte, muß ich 100Ampere durch ein kabel bewegen...
( 1Volt x 100A = 100Watt ) (..eigentlich P=U*I*t)
entsprechender kabeldurchmesser.. hitze, ohmscher widerstand etc => das ist der verlust.. eben was ne sicherung zum durchbrennen bringt...

wenn ich dagegen 100WAtt mit 1000Volt "liefere",
hab ich nur einen stromfluß von 0,1Ampere, also 100mA
( 1000Volt x 0,1Ampere = 100Watt )


(Merke: hoher strom = hoher verlust in wärme)
#################################
der leistungsverbrater wird anstelle eines lautsprechers angeschlossen, er soll ja quasi die leistung verbraten, die ein normaler lautsprecher mehr hat, als dein verstärker ..

(wegen dem widerstandsgedöns weiß ichs grad net, einfach an die anleitung halten beim anschließen )

es ist durchaus sinnvoll den wandler (leistungsverbrater)
auf schwache dämpfung zu stellen, nur sollte das was dann rauskommt unterhalb der obergrenze des eingangsbereiches des verstärkers sein, und auch bei aufgedrehtem radio noch drunter bleiben...damit da nichts kaputtgeht

schwache signale (cinch) sind leichter zu (zer)stören
wie das signal im normalen lautsprecherkabel, deswegen sind die auch nicht geschirmt...

allerdings sind diese kabel auch nicht dafür vorgesehen, signale/informationen zu transportieren die (später abgeschwächt, und dann) wieder verstärkt werden...

weil dadurch werden ja zb auch störsignale, die normalerweise übertönt werden vom starken signal, auch mit verstärkt..

also hier würde ich den verbrater direkt vor der endstufe anbauen, dann werden die (schwächeren) störignale im kabel
genauso abgeschwächt wie das starke signal , und hinten wird eben alles verstärkt.. also das stärkere signal stärker, das schwache schwächer..




sooo, hoffe ich konnte helfen, und hab kein dumfug erzählt

-Gruß Jürgen-


[Beitrag von PsiQ am 31. Aug 2005, 00:40 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Geringer Klang MC Hammer 1200W
Adie1982 am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  47 Beiträge
High low Adapter
Zimbo1990 am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 22.03.2015  –  4 Beiträge
High Low Adapter
vfb-david am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  6 Beiträge
bei geringer lautstärke kein Bass!
EvilSun am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  4 Beiträge
Anlage klingt schlecht bei geringer Lautstärke
UclaBruins am 07.11.2016  –  Letzte Antwort am 11.11.2016  –  15 Beiträge
welcher high low adapter?
delisches am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  16 Beiträge
schlechter klang an lautsprecher
masterah am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  23 Beiträge
Endstufe geht nur bei hoher Lautstärke an
Schleswig-Holsteiner am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.03.2010  –  2 Beiträge
zu wenig Bass bei geringer Lautstärke
dO0Rk am 02.04.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  10 Beiträge
Instalation von High Low Adapter
Hias149 am 13.07.2019  –  Letzte Antwort am 14.07.2019  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.894 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedPlattenclaus
  • Gesamtzahl an Themen1.486.980
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.283.969

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen