Kenwood KDC-BT6544U

+A -A
Autor
Beitrag
Tony11
Neuling
#1 erstellt: 18. Aug 2011, 16:28
Hi,

kann mir jmd. sagen wie man das Kenwood KDC-BT6544U perfekt einstellt, um einen perfekten Sound zu erhalten.

MfG
Tony
'Stefan'
Inventar
#2 erstellt: 18. Aug 2011, 16:44
Willkommen im Forum!

Kurz und knapp:
Nein.

zuckerbaecker
Inventar
#3 erstellt: 18. Aug 2011, 18:07
Die Einstellmöglichkeiten sind dazu da, unterschiedliche Lautsprecher, die an unterschiedlichen Positionen befestigt sind an unterschiedliche Fahrzeuge, sprich deren Akustik, die bedingt durch unterschiedliche Reflektionen und Absorbtionen den Klang verfälscht, anzugleichen und abzustimmen.

Ansonsten bräuchte man ja die Einstellmöglichkeiten garnet und könnte jedem Radio dieselbe Abstimmung einspeichern.

Also kann auch niemand sagen welche Einstellung für DEIN Fahrzeug die beste ist.

Theorie dazu:

http://www.db-junkie...ekt%20einstellen.pdf

http://www.tobias-al.../rx7_fd_hifi_fg.html

http://www.teufel.de/phasenlage.html



Und bei alldem ist DIES hier als erstes zu beachten:



Die absolute Grundlage für JEDEN Lautsprecher ist der Einbau.
Schau Dir als Beispiel mal Home HiFi Lautsprecher an,
die werden ja auch net in windigen Obstkistchen eingebaut,
sondern in stabile Holzgehäuse.
Nix anderes ist das im Auto.

Dem Hersteller des Fahrzeuges ist dies aber egal.
Für ihn zählt nur wie er die Teile am schnellsten und billigsten befestigen kann.

WENN Du guten Klang willst, musst hier nacharbeiten.

In aller Regel verwendet man im Auto ein 2-Wege System.
Das ist zum einen der Tiefmitteltöner und zum zweiten der Hochtöner.
Dieses System wird VORNE eingebaut!

Da man beim abhören eine gewisse Bühnenabbildung,
sprich die Abbildung der Musiker auf der Breite des Armaturenbrettes
---> http://img528.imageshack.us/img528/5425/rechtsxl4.jpg
http://www.sub-scene.de/klang.html
http://www.motor-tal...ichtet-t1053933.html
erreichen will,
ist es ratsam die Hochtöner weit oben zu verbauen,
zB in der A-Säule oder im Spiegeldreieck.

http://www.hifi-foru...hread=181&postID=1#1

http://www.hifi-foru...ead=17123&postID=1#1


Der Tiefmitteltöner muss auf einen Holzadapter,
Dämmung der Blech- und Verkleidungsteile
sowie korrekte Ausrichtung der Hochtöner auf den Fahrerplatz,
beeinflussen das Klangergebniss WESENTLICH.

Der beste Lautsprecher kann nicht klingen, wenn hier geschludert wird.

Hier kannst Dir das mal anhand Beispielen anschauen:

http://beyma.de/file...ition_Door_Flyer.pdf


http://www.hifi-foru...read=1479&postID=1#1

http://www.hifi-foru...read=1408&postID=1#1


http://www.hifi-foru...um_id=123&thread=294

http://www.hifi-foru...read=1081&postID=1#1




Das Dämmaterial nennt sich Alubutyl, den Adapter musst selbst sägen.

http://www.diaboloworld.de/alb.html

Die hinteren Lautsprecher sind unnötig,
da 99% des Musikmaterials in Stereo aufgenommen wurde.
Zur Reproduktion werden zwei Schallquellen VOR den Ohren benötigt:

http://home.arcor.de/Frank_CTR/ATB/wsstereo-stereodreieck.jpg

http://de.wikipedia.org/wiki/Stereodreieck




[Beitrag von zuckerbaecker am 18. Aug 2011, 18:08 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood KDC-BT92SD Laufzeitkorrektur einstellen
maxx12 am 06.09.2013  –  Letzte Antwort am 16.09.2013  –  12 Beiträge
Kenwood KDC-W707 Loudness ?
dirklc4 am 28.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.09.2006  –  2 Beiträge
Kenwood KDC-431 Speicherverlust
keinplan20 am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  4 Beiträge
Kenwood KDC-W7531 Frage!!
chriss.w am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  4 Beiträge
Kenwood KDC-BT40U
e2k2e am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  4 Beiträge
Kenwood kdc-6090r
Jhonny_pro_2 am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  2 Beiträge
Kenwood KDC-BT60U- Problem
SynTeX am 17.12.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  10 Beiträge
Kenwood KDC 7024 Sicherheitscode
nikos83 am 18.05.2007  –  Letzte Antwort am 18.05.2007  –  2 Beiträge
Kenwood KDC W808 PROBLEM
joshii87 am 02.11.2010  –  Letzte Antwort am 02.11.2010  –  2 Beiträge
Kenwood KDC-w808 kein Code
Mighty190 am 16.01.2019  –  Letzte Antwort am 16.01.2019  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.166 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedjuergenfleischer
  • Gesamtzahl an Themen1.492.159
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.369.333

Hersteller in diesem Thread Widget schließen