Eine kleine Beratung von Nöten

+A -A
Autor
Beitrag
revi
Neuling
#1 erstellt: 16. Nov 2003, 20:35
Hallo Experten,

guter Rat ist teuer und da ihr mir nach mehreren gelesenen Artikeln mehr als kompetent erscheint, richte ich folgende Frage an euch. Offtopic: Mir ist klar Probe-Hörraum ist durch nix zu ersetzen, bischen Basics aber hilfreich.

Lage: Mein Golf IV benötigt einen besseren Klang, als ein Radio Alpha so zu bieten hat. Ich höre gerne R'n'B aber auch mal ruhigere Songs, wobei lebhafter Bass ohne sonores Brummen erwünscht ist. Ich möchte eine zusätzliche Nedstufe vermeiden, da es nicht mein Ziel ist, das Nummernschild in Vibrationen zu versetzen.

Welche Kombination von Frontlautsprechern mit Frontunit für zusammen ca. 300€ käme euch da in den Sinn?
Cd ist Pflicht, MP3 ein "can do".Guter Tuner auch erwünscht.Ich bin Feind von Lautstärke-Wippen. Ein Rädchen ist erwünscht.

Für euren Rat mehr als dankbar und mit the very best wishes

der Revi-Rookie


[Beitrag von revi am 16. Nov 2003, 20:37 bearbeitet]
Scorplein
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Nov 2003, 21:01
da wirst du wohl ein paar probleme bekommen
für RnB sollte meiner meinung nach nämlich schon nen subwoofer her, also wäre ne endstufe schonmal pflicht!

nen radio macht halt nur so 15w.rms oder so, da kommt nich sonderlich viel rüber, denk doch ma über ne kleine 4kanal + sub + 2wege front nach

grüße, scorpl
revi
Neuling
#3 erstellt: 16. Nov 2003, 23:57
Danke für deine Antwort.

Subwoofer kommt leider nicht in Frage. Raumangebot und auch Kosten verlangen dann zuviel Abstriche. Maßgabe wäre der größtmögliche BAss mit simplen Frontlautsprechern, sprich ich bin mir der eng gesteckten Grenzen durchaus bewusst, dennoch sollte da doch ein Boxentyp sein, der den bestmöglichen Kompromiss aus BAss und Klangschärfe darstellt. ist subjektiv keine Frage, aber guter Klang wird von den meisten schnell von schelchtem Unterschieden, die letzten 10 % sind letzendlich subjektiv.

Welche Frontunit?

Beste grüße

revi
ralphie
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Nov 2003, 00:25
nehme doch eine Subwoofer Bodenplatte da ist der kofferraum immer noch komplett nutzbar.
Ich hatte in meinem 4er Golf vorne wie Hinten Hifonics MX 16 Drin. Als subwoofer in der Bodenplatte einen JL-Audio sowie einen vernüftige Hifonics Gen VI Olympus. Habe mehrere Pokale mit gewonnen.
SchallundRauch
Inventar
#5 erstellt: 17. Nov 2003, 01:09
Kauf dir ein gutes CD Radio, mehr ist für 300€ nicht drin, zumindestens nix was eine wirkliche verbesserung zu den Serienlautsprechern bringen würde
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Beratung!!!
Peugeot106 am 02.09.2003  –  Letzte Antwort am 04.09.2003  –  10 Beiträge
Beratung für VW Golf 4
lamer am 17.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  3 Beiträge
Brauche beratung von euch.
atomfrosch1989 am 09.02.2013  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  19 Beiträge
kleber beratung
kunobk am 21.08.2008  –  Letzte Antwort am 21.08.2008  –  5 Beiträge
Beratung Doppelkombo Frontsystem
viktorio am 31.05.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  11 Beiträge
Einsteiger braucht Beratung
LandeX am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  3 Beiträge
Astra H, Beratung gesucht
-Potti- am 18.08.2015  –  Letzte Antwort am 03.09.2015  –  19 Beiträge
Anfänger braucht dringend Beratung!!!
Streetdog am 24.07.2003  –  Letzte Antwort am 25.07.2003  –  5 Beiträge
Beratung für blutigen Anfänger
butsch am 21.09.2003  –  Letzte Antwort am 24.09.2003  –  10 Beiträge
Anlage Beratung Opel Tigra
ZAPmaster am 17.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.12.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.992 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedAS86K
  • Gesamtzahl an Themen1.500.329
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.530.206

Hersteller in diesem Thread Widget schließen