Wer baut gut car hifi ein?

+A -A
Autor
Beitrag
guzmaro
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Nov 2003, 19:23
Hallo,
ich habe mir von Blaupunkt das Navisystem DX-R52 + 10-Fach Wechsler CDC-A08 zugelegt.
ich besitze einen opel corsa mit CD Radio CDR 2005.
wo kann man das alte radio ausbauen und das neue mit dem wechsler einbauen lassen?
habe schon gehört das bosch sowas macht wisst ihr was die dafür nehmen?
habt ihr vielleicht noch weitere tipps wo ich das machen lassen kann?
wenn geht in Hamburg oder Kaiserslautern und umgebung.
vielen dank!
mfg
Marcel
guzmaro
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 23. Nov 2003, 21:57
hey könnt ihr mir nicht helfen?
bödde.
ich kenne mich mit car hifi nicht so gut aus habe wirklich schon im netz gesucht aber finde nicht wirklich hilfe.
was würdet ihr den empfehlen?
bosch car service?
media markt?
oder was ganz anderes?
bauen die beiden oben genannten überhaupt ein wenn man es nicht bei ihnen gekauft hat?
und welche preisklasse?
danke für hilfe!
mrniceguy
Moderator
#3 erstellt: 23. Nov 2003, 22:02
Sowas kann normal jeder gute Carhifi-Händler.
Einfach mal in den Gelben Seiten schauen, oder kundig machen ob es einen ACR oder sonst einen Carhifi-Händler in deiner Nähe gibt.
Wenn es nur um ein Radio (Navi) und Wechsler geht kann man glaube ich nicht soviel falsch machen.
Warum hast du es nicht da einbauen lassen wo du es gekauft hast?
guzmaro
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 23. Nov 2003, 22:07
ah danke.
ich schaue mal ob es ACR oder was das ist bei uns gibt.
habe das bei ebay gekauft deshalb konnte ich das nicht gleich einbauen lassen.
was denkt ihr kostet der einbau ca.?
100€?
500€?
habe da echt keine ahnung will mich auch ned über den tisch ziehen lassen *G*
bye
Mondi
Stammgast
#5 erstellt: 23. Nov 2003, 22:21
hi
selber einbauen!!
am besten mal im opel corsa forum gehen da gibt es genug leute die dir da helfen können.So schwer ist es ja auch nicht.(wird wie ein radio eimgebaut nur das ne gps-antenne noch zu kommt und ein signal vom rückwerksgang braucht mann noch).
mrniceguy
Moderator
#6 erstellt: 23. Nov 2003, 22:25
Das Rückwärtsgang-Signal braucht man nicht unbedingt, hab ein Becker Traffic Pro Highspeed verbaut, das funkt auch so einwandfrei.
Wenn man so etwas noch nie gemacht hat verstehe ich das voll und ganz wenn man es nicht selbst machen will, denn bei falscher Belegung des ISO-Steckers kann man das Radio mal ganz schnell abfackeln.
Soweit ich weiß kostet die Stunde bei nem Händler so zwischen 20 und 30 Eur.
OnkelSocke
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Nov 2003, 16:28
In Ramstein (nähe KL) gibbt es einen ACR laden... kannst da ja mal fragen :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer baut meine Komponenten ein?
imebro am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  13 Beiträge
car hifi
dmixery am 29.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2005  –  5 Beiträge
wer hat die car&hifi 3/02
Ozmaker am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 16.09.2005  –  4 Beiträge
suche Car Hifi shop.
asiafriend86 am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  2 Beiträge
Car-Hifi Händler gesucht
janus1 am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  3 Beiträge
Car Hifi
tay_FoFi am 21.09.2003  –  Letzte Antwort am 21.09.2003  –  3 Beiträge
Car Hifi Meeting Brühl
vwpolotuner583 am 30.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  5 Beiträge
Car Hifi
Matze am 08.08.2003  –  Letzte Antwort am 15.08.2003  –  12 Beiträge
Wer weiß etwas über Car Hifi Ausbildungen?
LeXopold am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  5 Beiträge
Home-Hifi vs. Car-Hifi
dirk-1082 am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.045 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedhobb
  • Gesamtzahl an Themen1.500.373
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.531.121

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen