Gasmaske bei Gfk???

+A -A
Autor
Beitrag
polosoundz
Inventar
#1 erstellt: 30. Nov 2003, 14:52
Hi ihrs!

Also ich bin grad dabei mir meinen schönen "Bretterbudeneinbau" aud MDF gegen einen aus Gfk zu tauschen, hab auch schon mit dem Bauen angefangen...

Aber wie zum Geier bewältigt man die entstehendem Dämpfe??? Mir ist nach ner halben Stund basteln immer derartig kotzübel dass ich das Bauen dann beenden muss, und das obwohl ich im Freien mit komplett aufgerissenen Türen arbeite!

Was kann denn gegen die Dämpfe tun? Wie macht ihr das??? Mit Gasmaske arbeiten??? Oder einfach "Nase zu und durch"???

BITTE UM HILLLLLFFFÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ!!! BIN AM VERZWEIFELN!!!

Scorplein
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Nov 2003, 14:58
ähm, also gesund is das zeug nich grade, um es ma milde auszudrücken...

ich würd aufjedenfall ne gasmaske anziehn!
polosoundz
Inventar
#3 erstellt: 30. Nov 2003, 15:00
Ja das ist mir klar, aber wie machen denn das alle Profimäßigen Einbauer, die werden ja wohl nicht alle mit Gasmaske arbeiten... Also mein Acr-Händler baut soweit ich weiß auch ohne Schutz mit Gfk rum!
MojoMC
Inventar
#4 erstellt: 30. Nov 2003, 15:14
Tja, gibt ja auch verschiedene Sorten von dem Zeug. Industrielles würd ich ohne Maske net anfassen; andere Sorten sind extra harmlos, um sie halt ohne Maske verarbeiten zu können.


Das ist aber alles irrelevant, denn: Wenn dir von deinem GfK übel wird, musst du für besseren Durchzug sorgen und eine Maske aufsetzen - egal, welche Sorte dein GfK theoretisch ist.
polosoundz
Inventar
#5 erstellt: 30. Nov 2003, 15:26
Hmmm dacht ich mir auch... Besser ist das...

Aber wo zum Geier bekomm ich denn als Privatperson eine Gasmaske her und vor allem: was kostet sowas???

Irgendjemand eine Ahnung oder nen Link oder sonst nen guten Tipp?
-Fabian-
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 30. Nov 2003, 15:29
na bei e-bay
polosoundz
Inventar
#7 erstellt: 30. Nov 2003, 15:31
gar nicht sooooooooooooo blöd die Idee, hätt ich ja auch selbst drauf komen können...
-Fabian-
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 30. Nov 2003, 15:34
wieso fährst du eigentlich nen 2er polo ist der neu zurechtgemacht und tiefer und so?
oder einfach nur weil du keine kohle hast?
MojoMC
Inventar
#9 erstellt: 30. Nov 2003, 15:38
Irgendwann sind alte Autos (Golf 1, Ascona B, Saab 99, etc.) so alt, dass sie wieder schön sind.
polosoundz
Inventar
#10 erstellt: 30. Nov 2003, 15:53
Warum ich nen 2er Polo fahre???

Ganz einfache Antwort:

Ich habe mein Auto danach ausgesucht wie gut sich meine Anlage in das Auto einbauen lässt weil ich ein db-drag Auto auf die Beine stellen wollte und grade noch dabei bin...

Und KEIN anderes Auto lässt sich so einfach umbauen wie ein 2er Polo Coupé, und die Akustik diese Autos ist dafür ebenfalls bestens geeignet...

Tuning in Form von tieferlegen usw. ist mir nicht wichtig, ich habe wie gesagt nur ein "Trägerfahrzeug" für meine Anlage gesucht... Wobei sich das Tieferlegen durch das Anlagengewicht von gut 250kg ganz automatisch einstellt!
-Fabian-
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 30. Nov 2003, 16:00
irgentwie bist du krank ich hoffe du hast auch ne gute alarmanlage drinne,du kennst doch bestimmt auch den schraubendreher unter türöffner und auto ist auf trick
mit den haben sie mein bruder seinen 3er polo aufgebrochen und sein teures jvc radio geklaut!
ist ein 3er polo nicht fast genauso von der form her???
polosoundz
Inventar
#12 erstellt: 30. Nov 2003, 16:10
??? Wieso krank? Jeder hat doch so sein Hobby...
Und meins ist halt mein Auto, ist das so schlimm? Ich habe dafür ja auch nur dieses Hobby. Gut, zugegebenermaßen bin ich einer derjenigen der es etwas extremer betreibt, aber was spricht dagegen???

Zur Alarmanlage: Natürlich fahr ich entsprechend gesichert durch die Gegend, aber auch erst seit kurzem weil sich irgendjemand unbedingt mein veraltetes Kenwood unter den Nagel reißen musste, der Rest der Anlage ist so verbaut dass du NICHTS davon ohne Presslufthammer oder anderen Großen Aufwand rausbekommst...
-Fabian-
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 30. Nov 2003, 16:13
ne ist nicht schlimm sag ja nichts gegen dein hobby
aber ist nicht irgentwann die soundgrenze erreicht wo man sagen kann mehr geht nicht??
polosoundz
Inventar
#14 erstellt: 30. Nov 2003, 16:17
ja leider...

das Pproblem ist irgendwann reicht dir auch die heftigste Aausstattung nicht mehr und man versucht immer wieder was besseres, lauteres und so weiter zu bekommen...

wobei ich sagen muss dass von der subjektiven Lautstärke her die Grenze bei mir schon weit überschritten ist, also volles Rohr aufdrehen und dabei im Auto sitzen: no way! Aber beim db-drag könnten es halt doch ab und zu noch mal diverse hundert Watt mehr sein... Und nen besseren Klang - unabhängig von der Lautstärke - ist eh fast immer machbar, fragt sich irgendwann nur zu welchem Preis...
maschinchen
Inventar
#15 erstellt: 30. Nov 2003, 16:43
hi, mir ist auch schon aufgefallen, das der fabian hier unfreundlich rüberkommt...

Zur GAsmaske:
Wenn du bei Ebay kaufst, dann kauf nicht irgend so nen Kriegs- bzw. Armeescheiss, sondern guck bei den industrieklamotten!

http://listings.ebay.de/aw/plistings/list/category1266/index.html?from=R4

UNd/oder frag den Verkäufer auf jeden Fall vorher per Mail, ob die Maske fürdeine Zwecke geeignet ist! Auch beim schleifen am besten Atemschutz tragen, auch wenns ungemütlich ist...

Ansonsten such dir nen Großen Malereinkauf oder Lackierbetrieb und frag dort nach...


Ach ja, zu deiner Frage weiter oben: Einige arbeiten eben weiter, egal wie schwindelig ihnen wird...
Auch beim schleifen am besten Atemschutz tragen, auch wenns ungemütlich ist...


[Beitrag von maschinchen am 30. Nov 2003, 16:47 bearbeitet]
stadtbusjack
Inventar
#16 erstellt: 30. Nov 2003, 16:47
Und kauf dir keine Gasmaske mit "Luftschlitzen oberhalb der Augengläser", damit "die Augengläser nicht beschlagen"!

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2872091618&category=8470

Das kann ja bei manchen Einsatzzwecken ganz nützlich sein aber ob das beim eigentlichen Einsatzzweck so sinnvoll ist sei mal dahin tesgellt
cr
Inventar
#17 erstellt: 30. Nov 2003, 20:50
Gasmaske:
Laborbedarf, Arbeitsschutz usw. Dort bekommst du günstig was Brauchbares für deine Anwendung.
Versuchs über Google: Arbeitsschutz, Gasmaske, Atemschutz, Schutzbekleidung oder Ähnliches
polosoundz
Inventar
#18 erstellt: 30. Nov 2003, 20:53
Werds versuchen, vielen Dank für eure Tips!
Rauscher
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 01. Dez 2003, 16:55
@fabian ... wieso fährt man alte autos ???

für mich persönlich haben alte autos viel mehr klasse als die ganzen neu wagen ... Welches neue Auto sieht denn heute noch gut aus ? es sind gaanz wenige ...

Zeigt man dir nen 59 cadillac sagst du sicherlich auch nicht, warum fährst du denn son altes auto, hast du kein geld ??? das ist einfach ein klassiker ...
wobei ich ja mehr zu den sogenannten youngtimern tendiere ..
MojoMC
Inventar
#20 erstellt: 01. Dez 2003, 17:00

...alte Autos (Golf 1, Ascona B, Saab 99, etc.)...



Fact
Inventar
#21 erstellt: 01. Dez 2003, 18:57
Hello!!

Wenn dann muss die Maske einen Kohlefilter haben,
sonst bringts gar nix.

1Mal Maske (d.h.: die Staubfilter kann man wechseln,
den Kohlefilter nicht) kostet ca. 30€ von 3M

Eine Maske wo man Kohle + Staubfilter wechseln kann kostet
ca. 55-60€

Für deine Zwecke tut´s die 1Mal Maske.
Die kann man eh längere Zeit nehmen, bis halt der Filter zu ist.

Würd mit GFK ohne Maske auf gar keinen Fall arbeiten.
1. Die Dämpfe
2. beim schleifen der Staub von GFK ist sehr scharf,
das reißt dir alles auf (Nasenbluten,etc.)

Voll schädlich!!
Rauscher
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 01. Dez 2003, 22:31
das mag ich
Suche:
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.119 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedCsoka33
  • Gesamtzahl an Themen1.500.581
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.535.445

Hersteller in diesem Thread Widget schließen