xetex prestige p4 kaum leistung???

+A -A
Autor
Beitrag
kepner
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Mai 2004, 14:20
hi...
so da nun meine andstufe nun endlich wieder da ist... (da war irgendwas kaputt und musste nachgelötet werden..) habe ich sie nun eingebaut... ich habe den regler schon auf maximal aber irgendwie sind meine boxen jetzt gerade mal ca. 20% lauter als mit dem radio. meine radio lautsärke geht bis 33. und erst ab 28 wird es wirklich lauter als vorher als die boxen noch am radio waren (focal 165v2). is die endstufe nun wirklich so schwach? habe ich was falsch gemacht?

mfg
kepner
kepner
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Mai 2004, 18:22
kann mir da denn keinder helfen... oder ist das wirklich die volle leistung.,.. die endstufe habe ich voll aufgedreht.
Kampfferkel
Stammgast
#3 erstellt: 25. Mai 2004, 19:39
chich kabel mal ausgetauscht? hatte ich letztens das war bei mir scheinbar kaputt und da kam fast garnnichts mehr.
subtek
Stammgast
#4 erstellt: 25. Mai 2004, 20:16
kannst du evtl. bei der p4 die eingangsempfindlichkeit einstellen per schalter?
also meist von 0-1,5v oder von 0-6 v.
gibt es da einen umschalter?
das "prob." hatte ich bei der audison..
llsergio
Stammgast
#5 erstellt: 25. Mai 2004, 20:16
Also ich habe auch die P4. Der Regler für meine Kickbässe ist auch bis zum Anschlag aufgedreht. Aber es ist auch gut laut. Ich habe sogar noch jede Menge spiel im Radio. Aber ich hole mir lieber guten Klang aus der Stufe als aus dem Radio.....
Bekommt die denn genug Strom? Wie hast du die angschlossen? Was hängt da alles dran? Vollaktiv oder mit Passivweichen?
kepner
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Mai 2004, 21:08
ich kenne mich nicht so gut mit den dingen aus... ich habe es einfach alles nach anleitung angeschlossen.. ja ich denke sie bekommt schon genug strom. also irgendwelche schalter finde ich da eigendlich nicht mehr.. habe high-lowpass filter aus und die endstufe voll aufgedreht. was kann ich sonst machen?? oder ist das wirklich schon alles?

chinchkabel weiss ich nicht... das ist nagelneu. ich denke nicht das das kaputt ist.
mfg
nico
llsergio
Stammgast
#7 erstellt: 25. Mai 2004, 21:51
Wie hast du die angschlossen? Was hängt da alles dran? Vollaktiv oder mit Passivweichen?

Die P4 hat keinen Eingangsempfindlichkeitsschalter wie ihn Subtek erwähnt hat....

Ich vermute mal, dass du die Lautsprecher auf Fullrange laufen hast oder schlimmer noch den Low-Passfilter eingeschaltet ist. Dann machen die LS zwar kräftig Bass verzerren aber schnell und man kann nicht wirklich aufdrehen. Du musst dann den High-Passfilter einschalten und so ca. auf 14.00 Uhr einstellen. Die Bässe werden dann nicht mehr so kräftig sein (Subwoofer übernimmt ja diesen Bereich) und kannst weiter aufdrehen.
kepner
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Mai 2004, 17:07
@llsergio hast du vielleicht icq oder so. hätte da sonst nochmal ein paar fragen an dich.

nein ich habe high und lowpassfilter aus. ich kann das radio ich voll aufdrehen. also so weit wie es geht. es ist dann auch schon recht laut aber ich habe mir mehr versprochen. ist halt nur ca. 15-20% lauter als wie mit dem radio.
mfg
kepner
kepner
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Mai 2004, 18:38
nochmal ne frage: was heist vollaktiv und passivweichen??
mfg
kepner
matzesstyle
Inventar
#10 erstellt: 26. Mai 2004, 21:10
Ja, du hasts Fullrange laufen!

Also, wie llsergio schon sagt: Den HPF Hochpassfilter einschalten und den Regler auf ca 60Hz - 80Hz drehen!

Aktivbetrieb bedeutet, dass du deine LS ohne passive Weichen betreibst, die Frequenzen werden über eine aktive Weiche geregelt die entweder im Radio, vor der Endstufe oder in der Endstufe ist!
Passivweichen sind die kleinen Dinger, die du vor die LS schlatest! Du gehst doch von der Endstufe in eine Weiche, von dort erst zum Hochtöner und Mitteltöner! Das sind halt die Passivweichen!

mfg Matze
llsergio
Stammgast
#11 erstellt: 26. Mai 2004, 23:06
@kepner
icq habe ich nicht. Aber du kannst mir ja hier alle Fragen stellen, deswegen sind wir ja hier.
Ich erzähle dir alles was ich weiß. Probiers es erstmal aus wie Matzstye es beschrieben hat, so habe ich das auch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe bringt kaum Leistung
blackbandt am 08.03.2014  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  31 Beiträge
Xetec P4 + Eton A1 vs. Xetec P4 + Eton A1
silas am 25.05.2005  –  Letzte Antwort am 25.05.2005  –  4 Beiträge
Ganz kurze Frage...
silas am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  4 Beiträge
Xetec p4 an Alpine iva310d 2 Kanäle ohne Bass
WitheSide am 17.10.2010  –  Letzte Antwort am 17.10.2010  –  2 Beiträge
Hawker Genesis 12V 13AH 10EP gut für mein system
Incendium87 am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2009  –  12 Beiträge
Kofferraum dämmen, kaum Platz
runaway am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2004  –  3 Beiträge
Gelschlossener kofferraum . kaum bass
wzrd am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  19 Beiträge
Kaum Bühnenbreite / Räumlichkeit
iCstyle am 09.03.2010  –  Letzte Antwort am 22.05.2010  –  39 Beiträge
Kaum Bass - wie kommts!
Bicki89 am 21.09.2010  –  Letzte Antwort am 22.09.2010  –  54 Beiträge
Kaum noch Lautstärke ?
snah62 am 05.02.2018  –  Letzte Antwort am 05.02.2018  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.992 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedHobbyschrauber87
  • Gesamtzahl an Themen1.500.346
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.530.522

Hersteller in diesem Thread Widget schließen