Umfrage
wie habt hir euren Subwoofer eingebaut?
1. Fest verbaut (24 %, 6 Stimmen)
2. nur kabel ab, dann kann er raus (im Notfall) (76 %, 19 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

wie habt hir euren Subwoofer eingebaut?

+A -A
Autor
Beitrag
Maze1601
Stammgast
#1 erstellt: 04. Jun 2004, 10:00
Habt ihr eure subwoofer fest eingebaut und alles schön verkleidet

oder

einfach nur reingestellt und man muss nur die kabel abklemmen, wenn man unbedingt für eine fahrt den Platz brauch.

fotos erlaubt


[Beitrag von Maze1601 am 04. Jun 2004, 12:41 bearbeitet]
Freedom
Stammgast
#2 erstellt: 04. Jun 2004, 11:45
Meiner ist lose drin...

... da er aber schon seine 20kg wiegt, verrutscht er eh fast nicht...

Nachher muss ich nen Fernseher kaufen und zum Bauhof fahrn, da werd ich ihn wohl ausbauen müssen
MD81
Inventar
#3 erstellt: 04. Jun 2004, 12:07
Bei mir ist im doppelten Boden eine Fläche so groß wie die Grundfläche des Subwoofers um 12mm vertieft. Da sitzt das Gehäuse drin. Durch das, dass die hintere Schräge an der Rücksitzbank anliegt kann er nicht herausspringen.
RiemcheN
Stammgast
#4 erstellt: 04. Jun 2004, 12:26
Bei mir isser zwischen dem hinteren Ende des Kofferraums und den Rücksitzen eingeklemmt und steht aufm doppelten Boden
Venom
Inventar
#5 erstellt: 04. Jun 2004, 13:36
Bei mir siehts genau so aus wie bei MD81... allerdings zieht sich das Gehäuse über die ganze Kofferraumbreite (102cm) und der Boden ist exakt 10cm hoch.
Die Kiste ist aber herausnehmbar und an Stelle der Kiste hab ich eine Platte gebaut die dann rein kommt, damit der Kofferraum schön eben ist.
mrniceguy
Moderator
#6 erstellt: 04. Jun 2004, 16:03
Mein Sub ist fest drinen, geschl. Gehäuse unterm doppelten Boden.
Klangpurist
Inventar
#7 erstellt: 04. Jun 2004, 19:05
Bei mir habe ich das Gehäuse genau so breit gebaut, dass es links und rechts an den Seitenteilen anliegt, es wird quasi geklemmt. so brauche ich erstens die Seitenteile nicht festzuschrauben (hält Bombenfest) und zweitens sieht es schön aus. So eine einfache Kiste die da hinten rumfliegt wollte ich nie haben, so siehts wie aus einem Guss aus. Obwohl bei 50Kg wohl nicht viel fliegen kann
mrniceguy
Moderator
#8 erstellt: 04. Jun 2004, 19:10
Ich glaube bei einem Unfall gehen die 50kg ganz schön ab, ein unangeschnallter Durchschnittsmensch mit 70-80kg hebt ja auch ab
Klangpurist
Inventar
#9 erstellt: 04. Jun 2004, 19:11
Der hat ja dann auch nicht Die Rückbank im Nacken
MrReed
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Jun 2004, 19:19
Ohne den Teufel an die Wand malen zu wollen:
Hab erst neulich nen Unfallwagen gesehen wo der Subwoofer bei nem Tempo von ca.50 km/h DURCH die Rückbank gekracht ist und dann erst auf der Beifahrerseite im Amaturebrett hängen blieb. Und das war so ein Billig-Raveland-Dreck, der nun wirklich ned so schwer ist, aber das Auto war ein BMW !!! Soviel nur dazu. Hab meinen ned umsonst an ner dicken Kette am Autorahmen hängen. Ich häng an meinem Leben. Und wer schonmal im Kombi in den Urlaub gefahren ist (hinten alles voll) und dann nur EINMAL fester gebremst hat, der kennt das wenn einem der ganze Mist vorkommt. So und jetzt dasselbe mit 30 oder mehr Kilo Woofer => nein danke

MFG

MrReed
MD81
Inventar
#11 erstellt: 04. Jun 2004, 19:20
Ich glaube nicht das die Rückbank die 50Kg bei nem Unfall (kommt drauf an wie stark) hält! Deshalb hab ich bei mir, wenn der Sub auch "nur" 18 Kilo wiegt, immer die Gurte hinten eingerastet.
MrReed
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 04. Jun 2004, 19:25
Hey, dass ist ja ne echt gute Idee, das mit den Gurten
Klangpurist
Inventar
#13 erstellt: 04. Jun 2004, 19:30
hm, vielleicht hatte der Raveland Typ Die Bank nicht richtig eingehakt oder so, Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Rückbank bricht wenn der Sub DIREKT anliegt, wenn er erst 10cm rutscht und dann mit der Bank zusammenprallt, dann könnte ich es mir schon vorstellen, aber wenn er direkt anliegt eigentlich nicht. Ich habe mal die Bolzen Herausgeschraubt an denen die Rückbank einrastet und die Dinger sind ziemlich massiv, denke mir die Autohersteller haben sich schon was dabei gedacht. Werde aber vorsichtshalber auch mal die hinteren Gurte einrasten in Zukunft.
mrniceguy
Moderator
#14 erstellt: 04. Jun 2004, 19:32
Ich hab meine Kiste mit dem Notradhalter am Auto festgeschraubt (wenn man richtig doll am Woofer rüttelt kann man das ganze Auto durchschütteln :D), das hält vielleicht auch ned bei nem Unfall, aber zumindest liegt die Kiste nicht nur so rum.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie viel Watt sinus habt ihr bei euren Anlagen????
Top_Secret_15_J am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  143 Beiträge
Trennfrequenz bei Subwoofer
Nature0n3 am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 01.06.2007  –  2 Beiträge
Wieviel ? steckt in Euren Anlagen
Nissy am 09.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  11 Beiträge
Habt ihr Stress mit euren Eltern wegen eurer Anlage
dbdragAndi am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.07.2004  –  61 Beiträge
Pix von euren Woofern
E.u.S-MatrixFan am 29.06.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2006  –  94 Beiträge
was habt ihr verbaut ?
SilentGod am 18.05.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  24 Beiträge
Frontsystem eingebaut => Frage
MajorG am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  15 Beiträge
Habt Ihr vorne (Fahrerraum) und hinten (Rücksitz) Lautsprecher eingebaut?
buchi18 am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  33 Beiträge
Wie befestigt ihr den Subwoofer ?
xeaLL am 13.06.2005  –  Letzte Antwort am 14.06.2005  –  9 Beiträge
Brauche Euren Ratschlag...
Smaggs am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.12.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.837 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedLarryBoisa
  • Gesamtzahl an Themen1.500.042
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.523.551

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen