Radio für 206 Sport inkl. Fernbedienung

+A -A
Autor
Beitrag
mowch
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Jun 2004, 10:18
Hallo Leute,

Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Tipps geben!

Und zwar hab ich einen Peugeot 206 Sport Bj. 2002, dort ist ein Original Radio von ??Clarion?? eingebaut ich hab mir jetzt in die Hutablage 2 Leistungsstarke Boxen eingebaut aber leider bin ich jetzt draufgekommen das der Radio zu wenig Leistung für die Lautsprecher hat.
Ich hab nun einen anderen Radio probiert (Sony) und mit diesen war der Klang um welten besser.

Jetzt meine Frage:
Gibt es einen Radio (Leistungsstarken) der die Original Fernbedienung von Peugeot unterstützt?? evtl. sogar auch die Anzeige.
Oder gibt es Adapter?

Ich möchte nämlich einen Verstärker einbauen!

Für zahlreiche Tipps bin ich sehr dankbar!

thx
mow
sty
Stammgast
#2 erstellt: 16. Jun 2004, 10:24
also wenn du sowieso ne endstufe anschließen willst ists ja egal wie die leistung des radios ist, das signal wird ja über chinch an den verstärker abgegeben.
kann mir leider nicht vorstellen, dass es radios gibt, welche mit originalen fernbedienungen funktionieren.
wegen radio am besten auch nochmal budget angeben, brauchbare radios bekommst du ab ca 150€ an clarion 538/pioneer3600er.
kommt halt auch darauf an was du alles für funktionen willst.
mowch
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Jun 2004, 10:27
hallo,

ich möchte eben keine verstärker einbauen!

ich möchte nur ein neues Radio einbauen das über eine Adapterkabel oder so die Original Fernbedienung von Peugeot unterstützt.

thx
Daerrck81
Stammgast
#4 erstellt: 16. Jun 2004, 10:30

Ich möchte nämlich einen Verstärker einbauen



ich möchte eben keine verstärker einbauen


Etwas konfus, meinst du nicht auch?


[Beitrag von Daerrck81 am 16. Jun 2004, 10:31 bearbeitet]
mowch
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 16. Jun 2004, 10:32
SORRY

das ganze OHNE VERSTÄRKER!!!!!

SORRY
sty
Stammgast
#6 erstellt: 16. Jun 2004, 10:35
also die head units haben eigentlich alle so ungefähr die selbe leistung,ca 4x10 bis 4x15 watt rms. also wenn du mehr leistung willst brauchst du schon ne endstufe.
mowch
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 16. Jun 2004, 10:43
wie schon gesagt ich hab mir in die hutablage 2 boxen à 150W eingebaut. Ich hab von eine Kollegen einen Sony Radio ausgeliehen mit 4x45W und dort war der klang um einiges besser als mit dem Original Radio von Peugeot.
deswegen möcht ich mir nur einen neuen Radio kaufen. (mit mehr leistung)
Daerrck81
Stammgast
#8 erstellt: 16. Jun 2004, 10:45
4x 45W Musikleistung

Es gibt keine Radios, die mehr als 10-15W RMS liefern!! Um ne Endstufe wirst du da nicht rumkommen!
mowch
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 16. Jun 2004, 10:47
RMS??
sty
Stammgast
#10 erstellt: 16. Jun 2004, 10:52
RMS-Leistung
Die Angabe einer Leistung in Watt (RMS) ist die amtliche, internationale und einzig aussagekräftige Aussage. RMS bedeutet Root Mean Square und ist ein aufwendiges Messverfahren, das die Leistung über den gesamten relevanten Frequenzbereich mittels eines sogenannten Rosa-Rauschens (Pink-Noise) erfaßt. Rosa Rauschen hat gegenüber dem Weißen-Rauschen (White Noise) einen Pegelabfall von 3dB/Oktave nach oben, was sicherstellt, daß der Energiegehalt des Rauschsignals pro Oktave konstant ist.


zum radio, hatte selbst mal ein sony an standard boxen, ist klanglich besser als die meisten standard radios, AAABER bau mal ein clarion/pioneer/alpine ein, dann ist der klang noch 1000mal besser, hab ich bei meinem pioneer sofort gemerkt. aber naja jetzt hab ich keine standard tröten drin.
also wenn du mehr leistung willst, brauchst du wirklich eine endstufe, das schafft kein radio.
Daerrck81
Stammgast
#11 erstellt: 16. Jun 2004, 10:55
RMS ist die wirkliche Leistung, die über das ganze Frequenzspektrum geliefert wird.

Die Musikleistung ist oft ein völlig verfälschter Wert, der in keinem Zusammenhang mit der wirklichen Leistung steht. Deshalb läst sich über diese Angabe kein Vergleich ziehen.

Wichtig ist nur die RMS-Leistung! 100W RMS sind unter Umständen mehr als 1000W Musikleistung!
mowch
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 16. Jun 2004, 10:55
danke für die umfangreiche Beschreibung.

jetzt bin ich gescheiter.

aber nun trotzdem nochmal zu meiner ursprünglichen Frage gibt es Adapter oder dergleichen die die einegebaute Fernbienung unterstützen oder gibt es da gar keine chance??
Fuxster
Inventar
#13 erstellt: 16. Jun 2004, 11:20
Soweit ich weiss gibt es welche von Sony und von Kenwood die das unterstützen...

Alle Angaben ohne Gewähr!

Einfach mal ne E-Mail an die Hersteller schreiben.
platineye
Inventar
#14 erstellt: 16. Jun 2004, 11:25
Wobei KENWOOD wohl am besten mit der FB funktionieren wird, es soll aber auch von Clarion und JVC welche geben, soweit ich weiß baut Sony keine Adapter, die müßte Peugeot wahrscheinlich selber herstellen, geh zu deinem Autohaus und frag am besten nach
mrniceguy
Moderator
#15 erstellt: 16. Jun 2004, 14:05
ES gibt von jedem Hersteller Radios die eine vorhandene Lenkradfernbedienung unterstützen! Allerdings sind das meistens nicht alle Radios, also ist beim Kauf darauf zu achten, dass das Radio für eine Lenkadfernbedienung vorgerüstet ist (steht meistens bei den techn. Details). Aber um das Radio letztendlich doch noch mit einer LFB zu steuern braucht man noch einen passenden Adapter für Marke und Typ.
Die neuen Alpines habe da sogar eine Schnittstelle, die sowohl LFB und (seit neustem) Opel Displays unterstützen.
sty
Stammgast
#16 erstellt: 16. Jun 2004, 15:37
es geht aber darum, ob man ein neues radio mit der schon vorhandenen standard-fernbedienung steuern kann! also mit der peugeot fernbedienung ein alpine radio z.b.
Fuxster
Inventar
#17 erstellt: 16. Jun 2004, 16:51
Eben, und da gibt's für den Peugeot 206 meines Wissens nach nur eins von Sony und von Kenwood.

Da hängt ja auch noch ein Display mit dran, das möchte man ja evtl. auch noch weiter mit benutzen!

Hab mich letztens mal für nen Bekannten wegen seinem 206 CC schlau gemacht, da kam das bei raus.

Welche Modelle das aber jetzt genau sind weiss ich leider nicht...
mowch
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 17. Jun 2004, 05:04

hab bei kenwood nachgefragt, dort gibt es einen passenden adapter für die Fernbedienung!
thx

mow
platineye
Inventar
#19 erstellt: 17. Jun 2004, 05:34
Den Adapter kann man bei Mediamarkt kaufen, kostet glaube ich 69 Euro, billiger kriegst du es eh nicht,der Vorteil ist, wenn es nicht richtig funktioniert, könntest du den ja zurückgeben
mowch
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 17. Jun 2004, 07:48
danke fürn Tipp!!
werd ich machen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Peugeot 206 serien Anlage
Eraser_87 am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  3 Beiträge
Peugeot 206 BJ 2005
p-chen am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  4 Beiträge
neuer autoradio beim peugeot 206
marae01 am 12.05.2011  –  Letzte Antwort am 13.05.2011  –  4 Beiträge
druckproblem peugeot 206
schönhörer am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  3 Beiträge
Hifi Anlage für peugeot 206
Darkworld am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  4 Beiträge
Wieviel Alubytul für Peugeot 206?
skaujef am 03.10.2012  –  Letzte Antwort am 24.10.2012  –  23 Beiträge
Dämmung Peugeot 206 *heul*
RockfordFosgate am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  21 Beiträge
Doorboards Peugeot 206
Silence18 am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  6 Beiträge
Benötige ich einen Einbaurahmen, Peugeot 206
littleskill am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  3 Beiträge
Fernbedienung für CDA-9851R
RossiRacer am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 07.06.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.657 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedjohn.smiles
  • Gesamtzahl an Themen1.483.123
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.201.170

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen