Magnat vs. LA - was mache ich falsch?

+A -A
Autor
Beitrag
Sophos
Stammgast
#1 erstellt: 12. Aug 2004, 19:13
Hallo,
es geht jetzt nur um den bass...
ich hatte vorher eine Magnat Rapbull 360 (180Rms Brigde)+ Shockwave 1200, wenn ich da aufgedreht hab, hat man den bass 5m ums auto rum noch gut gehört (ist kein vorteil, aber der hat einem auch einen wunderbar den rücken massiert)

jetzt hab ich ne LA strike S150 mit 170RMS Brigde + Magnat Shockwave 1200 - Vorteile:
Ich habe Bass wo ich vorher keinen hatte,
der bass bleibt im Auto,
der Bass ist ein bissel tiefer...
aber sobald ich über die hälfte aufdrehe klingt der bass nur noch schwammig (Auf gut deutsch Scheiße!)
Nachteile:
Ich Spüre den Bass gar nicht mehr
Und bei Liedern wie "get low" von lil Jon hab ich bei der Magnat um längen mehr bass gehabt...

Was mache ich falsch? -> Der Magnat Lautsprecher??
gerous
Inventar
#2 erstellt: 12. Aug 2004, 19:31
Tiefpass falsch eingestellt?
BassBoost drin? (Wenn ja raus damit!)
Gain Regler zu leise/laut?
was für ne verkabelung! weil die magnat im leben keine
180W RMS raushaut. die l.a. das aber macht. also
mind. ne 25 oder besser ne 35er verkabelung
AGU oder Stecksicherung in der Plusleitung?
Schlechter Massepunkt?
Fahrzeug gedämmt?
SPL_dynamics_+_Oktavia
Inventar
#3 erstellt: 12. Aug 2004, 19:37
was du falsch machst ganz einfach


DU HAST MÜLL gekauft


angefangen mit magnat was ja schon unteres niveaux ist hast du dich nun zu den absoluten "top" produkten vorgearbeitet

die evtl 2x 20w effektiv haben

ohne einen richtigen verstärker und einen richtigen subwoofer wird sich da auch kein gescheiter bass finden lassen


und dass was du mit verzerrt und unsauber spielent meinst nennt sich clipping und steht für eine überforderte amp
Sophos
Stammgast
#4 erstellt: 12. Aug 2004, 19:42
ähm, das ist ne Strike 150.2 irgendwas... da hab ich garkeinen bass boost dran, ich kann nur einstellen: hochpass, tiefpass und all ... Gain regeler steht auf voll pulle....

bei der Magnat hatte ich ne nen 0,75qmm zum sub... jetzt bei der LA nen 6qmm (wegen euren einsteigertipps)
mit 180Watt RMS war die aber angegeben...

ich habe ne Steckersicherung, 10qmm kabel liegt masse leitung ist 25qmm (vom Verstärker zur Masse und von masse zur Batterie Blech usw ist abgeschliffen...)

das 10qmm ist abgesichert auf 50A .. der LA amp auf 30A (also genug strom muss der kriegen) ... der Magnat war auf 2x 25A gesichert...
Sophos
Stammgast
#5 erstellt: 12. Aug 2004, 19:45
@SPL_dynamics_+_Oktavia

ah... mommende mal... die LA Strike ist mit 170W RMS angeben... wollste jetzt etwar sagen die ist scheiße?
gerous
Inventar
#6 erstellt: 12. Aug 2004, 19:47

was du falsch machst ganz einfach


DU HAST MÜLL gekauft


angefangen mit magnat was ja schon unteres niveaux ist hast du dich nun zu den absoluten "top" produkten vorgearbeitet

die evtl 2x 20w effektiv haben

ohne einen richtigen verstärker und einen richtigen subwoofer wird sich da auch kein gescheiter bass finden lassen


und dass was du mit verzerrt und unsauber spielent meinst nennt sich clipping und steht für eine überforderte amp


ÖHM also SOOOOO schlecht ist die Strike serie nicht!
Klar gibts besseres aber für den sub sollte sie die
Leistung die drufsteht auch sauber rausbringen.


ich habe ne Steckersicherung, 10qmm kabel liegt masse leitung ist 25qmm (vom Verstärker zur Masse und von masse zur Batterie Blech usw ist abgeschliffen...)

Na dann mal los neues Stromkabel ziehn! üwrde wohl an deiner
stele, weil du ja wohl auch n front system befeuerst n
30mm² kabel legen und so mit 80A absichern. und masse
erneuern dabei nicht vergessen! den gain regler etwas runterstellen. und den Tiefpass max auf 80Hz weil sost
dein sub extrem ortbar is und ausserdem verstärkt der
amp dann nicht mehr die freq. dadrüber und hat genug
reserven für die eh schon richtig leistung schluckenden
30-80Hz! Die 6mm² zum Sub sind schon ok!
Sophos
Stammgast
#7 erstellt: 12. Aug 2004, 20:24
ähm... son Tiefpass regeler hab ich nicht... ich kann nur einstellen hochpass, Tiefpass, Alles (son Schalter ist das)
Ich habe mir jetzt mal die Bez. Rausgescht: LA Strike S2.200 habe ich...

Mein Front System läuft übers Radio... aber nochmal so ne frage; Warum den Gain Regler zurückdrehen? (Dann bringt der Sub ja gar nichts mehr...)
SPL_dynamics_+_Oktavia
Inventar
#8 erstellt: 12. Aug 2004, 20:40

@SPL_dynamics_+_Oktavia

ah... mommende mal... die LA Strike ist mit 170W RMS angeben... wollste jetzt etwar sagen die ist scheiße?




ach haje sorry muss mich entschuldigen


hab la strike

für la amps gehalten dabei ist das doch nen lightning audio


soooooooooorrrrrrrrrrrrryyyyyyyyyy


dann muss ich des revidieren wass ich gesagt hab


bin echt stark von la sounds ausgegangen und des is schlimmer wie magnat
gerous
Inventar
#9 erstellt: 12. Aug 2004, 22:35

ähm... son Tiefpass regeler hab ich nicht... ich kann nur einstellen hochpass, Tiefpass, Alles (son Schalter ist das)
Ich habe mir jetzt mal die Bez. Rausgescht: LA Strike S2.200 habe ich...

Mein Front System läuft übers Radio... aber nochmal so ne frage; Warum den Gain Regler zurückdrehen? (Dann bringt der Sub ja gar nichts mehr...)


doch hast du nennt sich glaub ich bei deiner stufe xover
steht auf jeden fall was von 40 und 400Hz is n drehregler.

aber ich finde nur ne L.A. Bolt B2.200.2. Die soll
200W RMS @ 4Ohm Brücke bringen.
naja dafür gehört auf jeden fall n vernünftiges stromkabel
rein!

na bei vollem gain verzerrt die stufe VIEL früher
als wenn du den abstimmst auf dein radio!
stell dein radio auf 3/4 lautstärke und vorher
den Gain auf ganz links. dann drehst du langsam den
Regler nach rechts und wenn der verzerrt wieder n
stück zurück dann ist der gainregler ok. ALSO
Wenn die Stufe aber keinen Strom bekommt bzw.
zuwenig Volt dann bringt die auch die 200W nicht!
Also mach auf jeden fall den Strom und du wirst
überrascht sein wie das auf einmal klingt, obwohl
beim magnat eh net viel zu erwarten ist.
Ach noch was: Der Magnat verträgt im Leben nicht
das was da draufsteht also immer schön vorsichtig
aufdrehn!
Sophos
Stammgast
#10 erstellt: 13. Aug 2004, 17:09
ich habe nochmal nachgeschaut, es ist die "LA Strike S2.200" und die hat nirgends was zum drehen (auser den gain regler...) aber da magnat ja nich soo dolle sein soll (obwohl trollen soll der ordentlich) ... wie siehts aus mit dem earthquake magma 12?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was mache ich falsch?
FuLgOrE am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  4 Beiträge
Endsufe-Sub-was mache ich falsch?
timebandit0001 am 01.07.2009  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  8 Beiträge
Magnat vs. Soundstream?!
Tylon am 06.08.2006  –  Letzte Antwort am 06.08.2006  –  12 Beiträge
Falsch angeschlossen?
Extrembass am 22.02.2012  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  38 Beiträge
la sounds
Leadtech am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  4 Beiträge
LA 350.1
Sophos am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  5 Beiträge
Unterschiede LA Bolt
Niob am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 30.03.2004  –  3 Beiträge
LA Bolt und Bolt2
Acky_1 am 20.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  6 Beiträge
Was mach ich falsch ???
neothesecond17 am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2004  –  11 Beiträge
Mach ich was falsch?
Spacelord am 06.08.2004  –  Letzte Antwort am 09.08.2004  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.657 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedwebbs43
  • Gesamtzahl an Themen1.483.167
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.201.864

Hersteller in diesem Thread Widget schließen