Eure Meinung zu meiner Car-Hifi-Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
S3_TDI
Neuling
#1 erstellt: 14. Aug 2004, 01:55
Ich hab mir jetzt nach stundenlanger Arbeit eindlich mal wieder ne Car-Hifi-Anlage in mein neues Auto (Audi S3 TDI ) gebaut.
Jetzt möchte ich gern eure Meinung und evtl. Verbesserungs- bzw. Veränderungsvorschläge zu der Anlage hören.


Autoradio:

JVC KD-SHX701


Kondensator:

AIV Golden Professional Power Cap 100 Penthouse 1 Farad


Verstärker 1:

Rodek R4100A2
4-Kanal


Lautsprecher (in Vordertüren):

Pioneer TS-H137
2-Wege


Lautsprecher (auf Hutablage):

Emphaser ECX710S3
3-Wege


Verstärker 2:

Eyebrid Y1Y1200
Monoblock


Subwoofer:

HiFonics ZX-12 BP Dual LED
tiger007
Stammgast
#2 erstellt: 14. Aug 2004, 02:30
kannst du evtl bilder reinstellen , um dein werk auch mal betrachten zu können?
matzesstyle
Inventar
#3 erstellt: 14. Aug 2004, 10:38
Warum fragst du nicht VORHER!!!!!!!
Basswut
Inventar
#4 erstellt: 14. Aug 2004, 12:19
ich hätte einiges weggelassen und das freiwerdende geld in weitaus bessere komponenten gesteckt.

hu is ok
cap, naja gibts bessere
erster amp, der eine mags der andere nicht, meine meinung is ok
ls vorne, lol die hätte ich nie und nimmer gekauft,
ls hinten rear, hm hättest die eher nach vorne gebaut. oder dir andere geholt und hinten komplett weggelassen
2 ter amp, keine erfahrung
sub naja ok gibt besseres
Psychodelic79
Stammgast
#5 erstellt: 14. Aug 2004, 12:26
Hättest Du vorher gefragt,hätte man sicher was besseres für das Geld bekommen.Aber die Haubtsache ist doch,das Du zufrieden bist.Die Anlage muß ja Dir gefallen,und nicht uns.
Klangpurist
Inventar
#6 erstellt: 14. Aug 2004, 12:29
Also für das Geld was der Eyebrid kostet hätt ich nen zweimal so geilen Amp für den Dual gewusst, aber ansonsten bis aufs FS und die LS in der heckablage ganz oke vor allem der 4-Kanal
DaMIKE
Stammgast
#7 erstellt: 14. Aug 2004, 13:27
S3 TDI????
Köter
Inventar
#8 erstellt: 14. Aug 2004, 13:37
versteh ich auch nich ganz, is doch nen 1,8er turbo der s3???
matzesstyle
Inventar
#9 erstellt: 14. Aug 2004, 13:39
???? 1,8L Turbo ist doch der ganz normale 1,8T oder irre ich mich!
DaMIKE
Stammgast
#10 erstellt: 14. Aug 2004, 13:47
jub... is n 1,8 T... n Rennauto mit Diesel das wäre ja was...
Köter
Inventar
#11 erstellt: 14. Aug 2004, 13:48
audi baut den Motor in verschiedenen ausbaustufen, den TT z.B. gibts mit 150, 180 und 225PS alles aus 1,8L...
Und der S3 den ich kenn hat denn mal locker 225PS!!!
Meine Eltern fahren auch den 1,8T, allerdings im A4 mit 150PS...
Klangpurist
Inventar
#12 erstellt: 14. Aug 2004, 14:34
Er meint wahrscheinlich nen S-line A3 TDI, den hatte mein Kumpel auch mal. Isn ganz normaler TDI mit S-line Ausstattung. So wie das M-Paket bei BMW
S3_TDI
Neuling
#13 erstellt: 14. Aug 2004, 20:24
hab noch rückgaberecht auf alles ... also wenn ich was unbedingt ändern sollte, dann geht das!

in den vorderen türen passen nur 13cm rein und ich denk in der klasse sind die pioneer ganz gut (die laufen ja auch über die rodek endstufe)


hmmm... is des hier n auto-forum oder n hifi-forum???

ich hab mir n S3 mit motorschaden geholt und in den den 1,9-liter-turbodiesel mit pumpe-düse-einspritzung (130 PS / 310 Nm original) eingebaut.
ergo -> Audi S3 TDI

falls ihr euch fragt "wieso?" ... ganz einfach der TDI geht fast so gut wie der 1,8T mit 225 PS und 280 Nm, verbraucht aber nur min. 5 liter diesel im gegensatz zu max. 20 liter superplus
Klangpurist
Inventar
#14 erstellt: 15. Aug 2004, 01:13
Hm, also hast du auch den Tank geändert? ich fahre gerade einen Golf TDI und überlege ob ich mir net einen Benziner einbaue, weil ich nun keinen Diesel mehr brauche wegen Arbeitsplatz. Der klingt mir einfach zu "nagelnd" also zu laut. Verbrauch schön und gut aber das Ding ist einfach extrem laut. Wegen BTT: Unsere Meinungen hast du ja nun zur Genüge gehört und wenn dir die Anlage gefällt: behalte sie! aber hier wird nunmal oft gefragt: Hey, ich habe mir ne 100.000Watt Endstufe von McHammer geholt, ist die gut?
Also verlange bitte keine Lobeshymnen auf deine Anlage.
Is nich bös' gemeint
mac110
Inventar
#15 erstellt: 17. Aug 2004, 20:21
hmm der richtige S3 der auch a paar € mehr kostet hat ne 3.2 Liter Maschine :-) !
Den S3 aufkleber kann sich jeder hinmachen :-)
blackkurgan
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 17. Aug 2004, 20:40

falls ihr euch fragt "wieso?" ... ganz einfach der TDI geht fast so gut wie der 1,8T mit 225 PS und 280 Nm, verbraucht aber nur min. 5 liter diesel im gegensatz zu max. 20 liter superplus


joop der TDI läuft natürlich so powerfull wie der Turbo mit 225PS und mit dem TDI sind übrigens sogar 4,5Liter bei sparsamer fahrweise drin.


[Beitrag von blackkurgan am 17. Aug 2004, 20:40 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eure Meinung zum Car-PC!!!
surround???? am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2005  –  70 Beiträge
Eure Meinung zur Zukunft des Car-HiFi
edi_nockenfell am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.09.2005  –  68 Beiträge
Car-Hifi Anlage einpegeln
Stevensugar am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  3 Beiträge
Eure Meinung??
kAEsebrOEtchen am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  3 Beiträge
Hifi-Anlage wird zu Car-Hifi Anlage
xXpanosXx am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  11 Beiträge
Problem mit meiner Car-Hifi.
leo357 am 10.02.2012  –  Letzte Antwort am 27.02.2012  –  5 Beiträge
Home-Hifi vs. Car-Hifi
dirk-1082 am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  25 Beiträge
Car Hifi
Matze am 08.08.2003  –  Letzte Antwort am 15.08.2003  –  12 Beiträge
Meine Car-Hifi-Anlage
Fabi86 am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2004  –  115 Beiträge
Car Hifi Anlage Kauf
#Timo# am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.885 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedKingGlide
  • Gesamtzahl an Themen1.500.116
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.525.204

Hersteller in diesem Thread Widget schließen