Adernendhülsen 50mm² / 35 mm² / 25mm²

+A -A
Autor
Beitrag
DerDoktor
Stammgast
#1 erstellt: 26. Aug 2004, 20:07
Hey kann mir einer sagen wo ich die für solche Querschnitte herkriege? find die immernur bis 1,5 mm². Links oder so wären cool.
Counterfeiter
Inventar
#2 erstellt: 26. Aug 2004, 20:20
Hallo... kann dir jetzt leider nicht sagen, wo man die her bekommt, aber nimm keine Carhifiaderendhülsen, weil die einfach vom Preis total übertrieben sind!

Kupfer leitet, fast doppelt so gut wie Gold. Nur das Kupfer und auch Silber einen Nachteil haben. Sie Oxidieren sehr schnell... darum sind normale Kabelschuh, auch meist noch mit ner Zinklegierung überzogen... die aber nicht weiter stören sollte, da man den unterschied sicherlicht nicht messen kann...

Das ganze Goldüberziehe hat nicht den überkrassen Vorteil, das man für ne 50mm² Hülse in Gold gleich mal 3 Euro berappen muss, obwohl die normalen nur 50Cent kosten würden... also das Preis-Lesitungsverhälnis stimmt bei so etwas überhaupt nicht! Das bisschen was an Gold an Vorteilen hat... Man kann auch nur Kupfer nehmen und das schön schleifen, polieren und dann fetten... dann hat man einen besseren Kontakt als Gold.

Wer braucht den bitte nen Platinverteiler für 3x50mm² für 70 Euro???? Platin ist einer der schlecht leitesten Metalle überhaupt, nur weils so Edel rüber kommt und es schön teuer ist, pannschen die ne ziemlich unreihne Müschung drauf und verkaufen es für Wucherpreise... da könnte mir der Hut hoch gehen..

Da nimmt man sich lieber ne Kuferschiene und packt anständige Kabelschuh drauf und brummt sie richtig derbe mit ner M10 Schraube fest. Vieeeelll besser als die spieliegen Schrauben in den Platin-Verteilen, wo man sich gar nicht traut mal richtig fest zu drehen!


Ok, ich schweife ab... aber so was regt mich echt auf


[Beitrag von Counterfeiter am 26. Aug 2004, 20:22 bearbeitet]
PAN
Stammgast
#3 erstellt: 26. Aug 2004, 20:31
Counterfeiter hat schon recht carHifihülsen sind übertrieben teuer! Ich hab auch teilweisse Kupfer genommen!
DerDoktor
Stammgast
#4 erstellt: 26. Aug 2004, 20:31
Spricht da villeicht einer von Die**???? NAja hatte nen Batterieterminel von FK wo mir erstma der Innensechskannt vergniesgnaddelt (ein geiles Wort wenn man es schreibt )is beim festziehen. NAja wobei is mir auch beim Anschluss meiner LA passiert. Hatte auch glüch und nen Kumpel hat mir Ringschuhe druff gecrimpt. Er is Elektriker
Counterfeiter
Inventar
#5 erstellt: 26. Aug 2004, 20:57
Ja... ich spreche unter anderem von Die... ser Firma


Hier auf dem Forum wird ja immer wieder erwähnt das man niedrige Übergangswiderstände haben sollte, gerade bei 12 Volt und das ist ja auch korrekt. Bloß, wie kann man bei einigen Verteilern, Klemmen und Sicherungshalter bekannter Firmen von HiEnd reden, wenn man nicht mal anständig fest ziehen kann? In der Industrie haben sie zwar kein Gold, aber ziehen alles 3 mal so fest an... Wie kann es sein, das man das im Auto, wo es doch vieeeelll wichtiger ist, nicht gebacken bekommt...
e-p
Stammgast
#6 erstellt: 26. Aug 2004, 23:18
will ja nix sagen aber welcher Händler nimmt für ne Aderendhülse 50² 3,-EUr ?
Wenn das wahr ist verkaufe ich nur noch die Dinger ...
Gruß Peter
Counterfeiter
Inventar
#7 erstellt: 27. Aug 2004, 05:49
Irgend so nen Laden in Halle wollte 1,50€ für 25mm²... möchte nicht wissen was 50mm² gekostet hätte... die haben blöd geguckt wo ich gesagt hab, nö das ist mir zu teuer, da bring ich mir die lieber aus dem Betrieb mit...
Kappo
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Aug 2004, 11:41
Ja zurück zum Thema bitte wo bekommt man jetzt 50mm² Aderendhülsen her bzw. eine Aderendhülsquetschzange dafür??
Luda
Stammgast
#9 erstellt: 27. Aug 2004, 11:53
Hm, ich könnte am Monatag mal in der Arbeit nachfragen, ob wir sowas haben, sollten wir sowas, könnte ich sie euch schicken (Porto zahlt aber dann ihr )
Wir hatten auch 95mm² Kabelösen in der Arbeit
Pingu
Stammgast
#10 erstellt: 27. Aug 2004, 12:47
Wir ham glaub welche in der Firma! Oder ...? Bin ich mir jetzt gar nicht mehr so sicher, muss am MO gleich noml gucken, glaub aber schon, da wir auch die passende Quetschzange haben!

Ja, gibtz die nicht bei reichelt zu kaufen? Die müssten doch sowas haben!

Gruß PINGU
DerDoktor
Stammgast
#11 erstellt: 27. Aug 2004, 15:55
Reichelt hat die auch nur bis 6 mm².
SchallundRauch
Inventar
#12 erstellt: 27. Aug 2004, 19:36
www.intertechnik.de?!

Oder die gute, alte lötzinn´methode
freeman2803
Stammgast
#13 erstellt: 28. Aug 2004, 12:08
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wo 50mm² stromverteiler
luckygeorg am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 06.05.2007  –  6 Beiträge
Wieviel mm² ??
mr_Zyrus am 06.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  96 Beiträge
130 mm auf 100 mm verkleinern
Sketch am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  2 Beiträge
Kann mir eine Ne Crimpzange für 25mm² leihen?
Muffloon am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 31.08.2012  –  5 Beiträge
1,8 mm butyl langt das ?
mad888 am 14.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  9 Beiträge
Passt mein Konzept?
Steelow am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 08.04.2005  –  3 Beiträge
Anfaenger faengt an :D
shorty636 am 01.12.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  36 Beiträge
2 dünne Powerkabel statt einem dicken? Pro-Kontra
Pug-cruiser am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  8 Beiträge
Pioneer Subwoofer TS-W2501D4 warum durchgebrannt ?
nixkurzschluss am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  4 Beiträge
Batterie in Kofferraum verlegen???
weedheat am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedXallde
  • Gesamtzahl an Themen1.500.501
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.533.785

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen