Alpine MP3 Radios voll fürn *zensiert*...

+A -A
Autor
Beitrag
UnDerDoG
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Aug 2004, 20:42
Also Klang und Optionen schön und gut aber jetzt habe ich 430 Euro für ein Alpine 9831 ausgegeben.Habe das Radio jetzt ca. 2 Monate und finde die MP3 Wahl einfach zum kotzen.Hab auch Alpine schon eine E-Mail geschrieben mit einem verbesserungsvorschlag.

Was ich meine ist folgendes:

Wenn ich ein Lied wählen möchte sieht das ungefähr so aus: Also sagen wir mal ein Album:

01 - Snoop Do
02 - Snoop Do
03 - Snoop Do
04 - Snoop Do

Ich hab schon einiges an MP3 CD´s und ich hab 0 überblick über die Tracks,jetzt bereue ich es echt das ich kein JVC genommen hab da stehen gleich die Namen von 6 Tracks wie im Explorer Style.Auch so wie die MP3 Namen Scrollen ist Steinzeitmäßig und wohlgemerkt es ist Alpines neue Serie.Also wenn man schon für ein Radio knapp 1000 DM ausgibt dann kann man zumindest erwarten das es bei der Titelwahl scrollt usw...

Außerdem stellt es gerade mal die ersten ich glaube 24 Zeilen eines Tracks dar,wer weiß wie lang manche MP3 Namen sein können der weiß wovon ich spreche.Hier mal ein Beispiel:

Lil Jon & The Eastside Boyz feat. Too Short, Chyna White - Bia Bia II (2004)-crown.mp3

Wenn ich davon dann nur :
Lil Jon & The Eastside Boyz feat. Too Sh

sehe dann weiß ich nichtmal wie der Track heißt.ID Tags schreiben für 10000 e MP3 Tracks darauf hab ich auch keine Lust...


Jetzt Kauf ich mir extra nen TFT und nen anderen DVD + MP3 Wechsler um die Trackwahl übersichtlicher zu machen.Also wird das teure Alpine gerät nur so als zwischen "verstärker" dienen... find ich traurig.

Also leute sollte nur ein Tipp sein der euch helfen soll bei der nächsten Radio Wahl...

Kumpel hat so ein "Billiges" Kenwood und darin steht wunderbar der komplette Name eine tracks usw...


[Beitrag von Klangpurist am 27. Aug 2004, 23:46 bearbeitet]
polosoundz
Inventar
#2 erstellt: 26. Aug 2004, 21:04
Als ob das das einzige Kriterium für die Wahl eines Radios wäre...

Dafür ist das Alpine eben sonst Sahne, da hätte dann z.b. ein JVC oder ein Kenwood eben in andere Kategorien den (viel) kürzeren gezogen...
Kanazuchi
Neuling
#3 erstellt: 26. Aug 2004, 21:45
Wer sich seine MP3's so erstellt wie es gesetzeskonform ist, ergo von den in seinem eigenen Besitz befindlichen CD's rippt, der sollte mit hilfe des Programms zum Rippen ziemlich schnell auf den Trichter kommen, das im Titelname der Albumsname nichts verloren hat, da der ja eh als Unterordner angelegt ist....

Aber schon klar, selbst erstellte MP's sterben ja heutzutage aus. Die Kohle, die nur für die "Verbesserung" des Radios draufgeht in CD's gesteckt und schon hättest du keine Probleme mehr.


Als kleiner Tipp: Exact Audio Copy mit LAME Encoder kann auch nachträglich ID3-Tag einfügen....
matzesstyle
Inventar
#4 erstellt: 26. Aug 2004, 21:58
Kann man das irgendwo legal downloaden? Oder ist es nur im Handel erwerblich??

Beste Grüße Matze
BiermannFreund
Inventar
#5 erstellt: 26. Aug 2004, 22:13
gut ist id3-tagit
klostenlos unter http://www.id3-tagit.de
kannst bei deinen mp3's auf platte die tags editieren
und wie scho gesagt, im titel gehört nur der name des tracks im schlimmsten fall noch artist
UnDerDoG
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Aug 2004, 00:28
Ich meine damit auch das:

Ich hab Ordner z.b. Black Mai - Juni 2003

Wenn ich da 4 - 5 mal den selben Artist habe kann ich nicht sehen welchen track ich gerade wähle.Muss ich immer probehören um den gewünschten track zu finden.1 MP3 Titelwechsel dauert ca. 3 sec. das geht einem ziemlich schnell auf die nerven...

Nunja das war mir aber schon klar das ich hier nicht auf einsicht treffe.Ich wollte eben nur mal das loswerden.Für mich war es schon wichtig eine übersichtliche MP3 auswahl zu haben.Davon ging ich bei Alpine schon aus.

Danke für das Prog.Aber Es ist wirklich ein haufen Arbeit 10000 de MP3 ID3 Tags zu editieren.Zumal sind die meisten schon auf CD gesichert.

@Kanazuchi
Das Problem ist,die Musik die ich höre kann man nicht auf CD kaufen sondern nur auf Schallplatten.Es sind Partybreaks und meißt promos die niemals auf CD erscheinen werden.Somit wirds nichts mit CD rippen und ID3 Tag erstellen.

Falls euch AV8 was sagt oder Crooklyn Clan usw. dann wisst ihr das es diese Musik nur auf Schallplatte gibt und nur für DJ´s erhältlich ist.
Kanazuchi
Neuling
#7 erstellt: 27. Aug 2004, 02:06
Gut, das mit den Platten hättest du ja erwähnen können. Aber jetzt weißt du ja, wie du beim Überspielen deiner Platten den Filenamen bzw. den ID3-Tag anzulegen hast....

Ich persönlich möchte mein Alpine nicht mehr missen.
Daerrck81
Stammgast
#8 erstellt: 27. Aug 2004, 08:35
Irgendwie kann man da auch nur sagen: SELBER SCHULD!!

Wer sich ein Radio in der Preisklasse kauft, ohne sich das vorher überhaupt mal anzusehen, der hat entweder zuviel Geld oder vertraut blind darauf, dass "teuer" auch "gut" heißt!

Davon abgesehen sind die Alpines sonst TOP-Radios! Aber wenn du dir vorher nur ein einziges Alpine angesehen hättest, dann hättest du auch gewußt, dass deren Stärke ganz bestimmt nicht in einem mega-tollen Display und so einem Schnickschnack liegt...

Das ist nunmal so, auch wenn ich persönlich die Alpines trotzdem für intuitiv bedienbar halte und gerade auch wegen ihrer Übversichtlichkeit im Displayaufbau mag.
Ralfii
Inventar
#9 erstellt: 27. Aug 2004, 09:07
Ich hab ein JVC mit nur 8 Stellen zum anzeigen.

Aber selbst das reicht aus.

die Tarcks sind sortiert mit 01, 02... (führende null wegn der sortierung

und dann der titel

also

01-Hotel Claifornia.mp3

Es wird dann zwar nur "01-Hotel " dagestellt, aber das reicht mir. Früher gab es garkeine Anzeige der titel. Nach einigen Sekunden läuft ja dann die anzeige durch und man sieht den ganzen namen.

Ich achte beim rippen schon immer drauf, anständige Namen zu vergeben. ID3 Tags verwende ich nicht (werden auch immer mit "id3tagit" gelöscht. und gut ist.

tacknamen wie:

"charly & the bad boys feat. kai uwe boris&Co ripped by the ripper from www.mp3.net VBR extrendet version uncut by lazerfox.mp3"

sind was für leute, die mit ihrem computer nicht richtig umgehenkönnen / wollen.

ID3 tags lass ich mir ja noch gefallen, aber wenigstens mit anständigen informationen zu album, jahr usw.

Auch der computer will anständig sortier sein, sonst blickt irgendwann keiner mehr durch. wenns auch viel arbeit ist...
KartoffelKiffer
Inventar
#10 erstellt: 27. Aug 2004, 09:46

Irgendwie kann man da auch nur sagen: SELBER SCHULD!!


Da stimme ich vollstens zu. Du kaufst dirn Radio und denkst dir, och so ein teures Radio kann das und das garantiert. Und dann machst du es schlecht, nur weil es deinen Erwartungen nicht entspricht ? Wenn du ne Tussi am We zum Vög*** mit nach Hause nimmst, denkst du dir dann auch: "Och die schlu**t bestimmt". Und wenn sies nicht tut, schreist sie an ? ......
Daerrck81
Stammgast
#11 erstellt: 27. Aug 2004, 09:48
Was für ein Vergleich!

Wie kommt man denn bitte auf sowas???
maschinchen
Inventar
#12 erstellt: 27. Aug 2004, 11:15

Wenn du ne Tussi am We zum Vög*** mit nach Hause nimmst, denkst du dir dann auch: "Och die schlu**t bestimmt". Und wenn sies nicht tut, schreist sie an ? ......


DaMIKE
Stammgast
#13 erstellt: 27. Aug 2004, 12:16
ich möchte mein alpine auch nicht mehr missen...nun ja und wenn es das zeugs nur als promo auf Vinyl gibt, rippst du die dann auch selber

Aber was ich bescheiden finde ist, dass man nicht gleichzeitig Artist und Titel anzeigen lassen kann.
MojoMC
Inventar
#14 erstellt: 27. Aug 2004, 12:34
@ Kartoffelkiffer: Muss das sein?


@ Thread: Ich hab auch diesen Vergleich. Mein Alpine zeigt beim Dateinamen auch nur die ersten paar Stellen an; beim ID3-Tag natürlich scrollt alles wunderbar durch (Interpret/Titel/Album, da fehlt nix). Wer Platten selber rippt, hat da weitaus genügend Zeit, ein Tag einzutippen.
Ein JVC eines Kumpels zeigt mehr an. Trotzdem möchte ich nicht tauschen, denn dieses Feature ist mir weit weniger wichtig als andere. Zudem guck ich auf die Strasse und net aufs Display. Wenn das Lied net gefällt, schalt doch eins weiter - die Taste hat das Alpine.
Luda
Stammgast
#15 erstellt: 27. Aug 2004, 13:29
Hast du schon mal in die Bedienungsanleitung geschaut UnDerDoG ???

Das problem hatte ich auch wie du, da gibts aber nen schönen Knopf, das der KOMPLETTE TITEL UND INTERPRET durchläuft.
Zumindest ist das bei meinem 9812Rb so.
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 27. Aug 2004, 14:05
@KartoffelKiffer

Wenn du mal Kinder hast, überlass deiner Freundin das
Aufklärungsgespräch... ... ansonst sehr erständlich
gerous
Inventar
#17 erstellt: 27. Aug 2004, 18:02
Herrlicher Verlgeich *G*

Ach ja und zum Aufklärungsgespräch:
Good: You give the "birds and bees" talk to your daughter.
Bad: She keeps interrupting.
Ugly: With corrections

Sry 4 spam & ot
Blackdog
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 27. Aug 2004, 22:44
hmm und wie ist das beim pioneer ? 3630MP ? kann mir das einer sagen ? Scrolled der da schön durch oder zeigt der auch nur die ersten 8 Buchstaben an ?
UnDerDoG
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 27. Aug 2004, 23:37
@Luda

Du hast das irgendwie falsch verstanden,ich meinte bei der titelauswahl.Ansonsten kenn ich das im menü,das der name automatisch durchscrollt...

OK Thread ist übertrieben! Ansonsten ist das Radio ja echt TOP! Vor allem Laufzeitkorrektur möchte ich nicht mehr missen...

Obwohl das Radio jetzt 2 mon. alt ist hatte es aber schon bedenklich viele aussetzer... vorhin erst wollte ich die CD rausnehmen und haben "open" knopf gedrückt und dann gabs nen komplett absturz,tat sich nichts mehr... musste das auto neustarten... ansonsten hängts ab und zu bei der trackwahl und auf dem Display verschwindet alles... aber ansonsten echt TOP!
gerous
Inventar
#20 erstellt: 27. Aug 2004, 23:41
Na dann würde ich es innerhalb der ersten 3Monate noch
zurück zum Händler bringen und mir das ersetzen lassen.
Klangpurist
Inventar
#21 erstellt: 27. Aug 2004, 23:46
Sorry aber ich konnte mich einer kleinen veränderung im Thread Titel nicht erwehren
FrankstaR
Stammgast
#22 erstellt: 28. Aug 2004, 01:17
öhm,

allso ich find den thread echt fürn *zensiert*

das Alpine is sowas von top,

nur weil so leute wie du (sorry) unfähig sind , sich 5 minuten die zeit zu nehmen, und die mp3 namen + vL die Tags zu ändern, sind selber schuld,

zb, gibt da so schöne programmen, wo du von datein (zb mp3s :> ) die erste ... von mir aus 10 ... zeichen entfernen kannst, sprich

ich mach nen ordner "RHCP"

alle lieder beginnen mit Red hot chilli peppers - "titel"

vor dem burnen lass ich von allesn , sagen wir 30 tracks innerhalb von 10 sekunden das "red hot chilli peppers" löschen

und sie da wollaaaaaaa, nur noch der titel beim suchen drin,


zu den ordnern, ich find den thread so scheisse (bin auch betrunken) das ich dir gar nicht helfen will, ausser dir sagen lies das handbuch, und vL auch die option das du das radio internet mässig + cd updaten kannst, .....


Greetz frank
camelspotter
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 28. Aug 2004, 03:07
Also ich muß jetzt UnDerDog mal Recht geben, weil erstens tut das komischerweise kein anderer, und zweitens weil er Recht hat!

@ Kanazuchi + BiermannFreund + ...
Wer schreibt mir vor, wie ich mp3s zu taggen habe

Beispiel:
(Artist - Album - Track - Title)
Bruce Springsteen - The Wild, The Innocent And The E Street Shuffle - 02 - 4th Of July, Asbury Park (Sandy)

Das ist meine Standardformatierung, weil ich so nicht zig Unterordner für jeden Interpreten und dessen Alben haben muß, sondern nach Musikrichtung Ordner anlegen kann. Das macht für mich mehr Sinn, aber jedem das seine - ich finde nur so die gewünschten Titel schneller, weil ich nicht durch die Unterordner muß, und Playlists sind mir zu unflexibel.

Soll das 9831r nun den Dateinamen anzeigen, sehe ich bei obigem Beispiel spätestens den Titel nicht mehr, und die Tags werden nur einzeln, also separat angezeigt, aber nicht automatisch nacheinander.

@ Luda

...da gibts aber nen schönen Knopf, das der KOMPLETTE TITEL UND INTERPRET durchläuft.
Zumindest ist das bei meinem 9812Rb so.

@ MojoMC

Mein Alpine zeigt beim Dateinamen auch nur die ersten paar Stellen an; beim ID3-Tag natürlich scrollt alles wunderbar durch (Interpret/Titel/Album, da fehlt nix).

Wir sind beim 9831r, ist das hier auch so? Welche Knöpfe muß man wie oft drücken, weil ich diese Einstellung nicht finde - oder die Seite / Absatz der Bedienungsanleitung sagen
Siehe Absatz darüber: Wenn das doch geht wäre es schön (wenn wir das gleiche meinen)!!!

Es wäre natürlich viel besser, wenn beim file-search auch gescrollt werden würde, die ca. 8 Zeichen sind einfach zu wenig, selbst bei "artist - title" - Formatierung.


@ Daerrck81 (+ KartoffelKiffer)

Irgendwie kann man da auch nur sagen: SELBER SCHULD!!

Wer sich ein Radio in der Preisklasse kauft, ohne sich das vorher überhaupt mal anzusehen, der hat entweder zuviel Geld oder vertraut blind darauf, dass "teuer" auch "gut" heißt!

Daerrck81, ist dein Radio teuer gewesen, aber nicht gut
Hast du dir im Laden (womöglich Online-Shop ) die letzte ID3-Tag oder search - Einstellung angesehen und getestet
Hast du überhaupt nicht sowieso ein 9813r

Inwieweit hilft dieser Kommemtar also irgendeinem?

Logischerweise informiert man sich über ein Gerät, für das man 400E ausgibt!

Aber trotzdem kann man sich doch über Kleinigkeiten ärgern, die man mitkauft, weil das Gerät ansonsten super ist, oder? Kritik ist ja wohl erlaubt


Was mir noch so einfällt:

Scrollgeschwindigkeit einstellbar - ist mir zu langsam.

Diese dusselige kreisförmige Animation weglassen - wofür soll die gut sein?

Bei Dunkelheit sind die nichtbenutzten Zeichensegmente des Displays zu hell, trotz Kontrast auf Maximum.



Und weil im Forum öfter auf Mediamarkt geschimpft wird und als Händler meist Online-Shops genannt werden:

Wo könnt ihr denn 50 verschiedene Geräte testen, so lange ihr wollt

Und wo kauft ihr die dann


Aber nichts für ungut, ich gebe mein 9831r auch nicht mehr zurück

ps: Sehe grad den Beitrag von FrankstaR.

Junge, du bist echt besoffen, Glückwunsch!!!
Klangpurist
Inventar
#24 erstellt: 28. Aug 2004, 09:05
Bei meinem Fachhändler? Da kann ich mir sogar Sachen ausleihen um zu sehen wie sie in meienm Auto klingen
Aber naja, egal. Alpine baut doch keine schlechten Radios oder? Und wenn die mp3 Funktion etwas doof gemacht ist, schreibt doch eine Beschwerde. Wenn es euch viele gleichtun wird das Feature halt bei der nächsten Modellreihe oder mit einem Softwareupdate (Falls es da nicht schon gibt) behoben.
Focal-Stefan
Inventar
#25 erstellt: 28. Aug 2004, 12:11
Hey KartoffelKiffer......... du bist der abschuss........ mein gott so gelacht hab ich schon lang nicht mehr....... ich hock hier auf arbeit und hab gelacht bis mir die tränen kamen....

Ich find auch das Alpine das einzig wahre is, die texte sollen kurz und verständlich sein und keine romane.........
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radioempfang bei Alpine Radios
Focal-Stefan am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  8 Beiträge
Einschaltlautstärke bei Alpine-Radios?
Alex_DeLarge am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.12.2005  –  12 Beiträge
DAB bei Alpine Radios
-Hoschi- am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  5 Beiträge
Ausgangsspannung bei Alpine Radios
Irvine1982 am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2006  –  8 Beiträge
aktuelle alpine radios klang?
frieder80 am 21.03.2014  –  Letzte Antwort am 24.03.2014  –  17 Beiträge
MP3 Radios Trackwechsel
Mondmann am 05.07.2003  –  Letzte Antwort am 10.03.2004  –  9 Beiträge
mp3 Navigation beim Alpine 133BT
flo4711 am 08.07.2012  –  Letzte Antwort am 12.07.2012  –  8 Beiträge
Radios
am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  4 Beiträge
Allgemeine Frage zu MP3 Radios
drpaddo am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  21 Beiträge
Alpine + Golf 4 + Freisprech
jmc2 am 08.10.2004  –  Letzte Antwort am 12.10.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.119 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedwhy0L
  • Gesamtzahl an Themen1.500.581
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.535.466

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen