Schlechter Klang mit JVC-891R

+A -A
Autor
Beitrag
Ralfii
Inventar
#1 erstellt: 27. Aug 2004, 12:51
Hallo

mein JVC MP3 RADIO ist mir klanglich ein wenig zu schlecht.

Was ich besonders vermisse ist etwas mehr "Stereo-Feeling". Beim umschalten von ST / MO bei Radiobetrieb merke ich fast keinen unterschied.

Auch die CDs (normale AUdioCDs) hauen mich nicht gerade vom Hocker.

Als ich das Radio gekauft habe hatte ich folgende Kriterien:

Drehknopf für Lautstärke
MP3 fähigkeit
Unter 200€

Wenn ich Links/Rechts Vorne/hinten mit den reglern Verstelle, kommt auch das an, was ich erwarte. also sind verdrahtungsfehler fast auszuschliesen.

Vielleicht bin ich auch einfach zu verwöhnt, ich muss auch richtig laut machen, damit mal etwas freude aufkommt....

Es handelt sich um eine C-Klasse-Kombi mit original-LS, JBL Bassröhre im Kofferraum mit Endstufe, und Endstufe für die Front LS

Der Klang ist schon OK, es ist alles da, was ich brauche, aber der "Stereo-Klang" ist irgendwie nicht vorhanden. Ging mir aber auch schon mit mehreren Autos so.

Was könnte ich dagegen machen ? Habe ich ein schlechtes Radio erwischt ?

Der UKW empfang lässt auch etwas zu wünschen übrig, mein altes Kenwood war da auch besser....

Es ist einfach nicht so wie zu hause
mrniceguy
Moderator
#2 erstellt: 27. Aug 2004, 13:07
Da hilft wohl nur ein Radio mit Laufzeitkorrektur
platineye
Inventar
#3 erstellt: 27. Aug 2004, 16:10
Original LS sind im MB doch voll Schrott, das steuert auch einiges bei - da die Opas eh nicht richtig hören, hat man bei MB nicht auf anständige LS geachtet...
Ralfii
Inventar
#4 erstellt: 28. Aug 2004, 11:55
In meinem alten MB 190er hate ich mal vorne neue LS nachgerüstet. Irgend ein 10er 2Wege-Koax-System für 60€

-> Die Originalen Breitbänder waren um einiges besser.


Was bringt eine Laufzeitkorrektur ?

Eigentlich sollte ich die Laufzeiten eher noch vergrössern....

Bei meinem AV Receiver zu hause hört es sich auch räumlicher an, wenn ich die entfernung für die vorderen LS auf 0 stelle und die Entfernung der hinteren LS auf 8m stelle. Es ist dann wie in einem Konzertsaal.

Was kostet denn so ein Radio mit LZK ?

Es sollte unbedingt einen Drehkonpf haben für die Lautstärke....

Gibt es auch schon Surround-Radios ?


(Muss ich mir wohl einen Spannungswandler kaufen, und einen AV Receiver ins Auto bauen )
Focal-Stefan
Inventar
#5 erstellt: 28. Aug 2004, 12:23
Tja ich kann nur eins sagen...... kauf dir ein Alpine.....

CDA 9812 oder 9813 oder 9815 oder 9831 oder 9833 oder 9835...........
anschaun was dir am besten zusagt und rein damit ins auto und du hast nie wieder irgendwelche klangprobleme.......
Counterfeiter
Inventar
#6 erstellt: 28. Aug 2004, 12:37
Warum Alpine... gibt auch noch Pionner oder Clarion... hab das Pioneer 9600 bei Hirschille.de für 525 Euro... ich depp kaufs bei ebay für 25 Euro mehr *grummel*

Naja auf alle Fälle brauchste dir bei dem Radio nicht mehr viele Gedanken machen... Mitgeliefertes Micro anschließen aus dem Auto gehen und dann stellt er dir die Laufzeitrorektur auf den Fahrersitz ein... und den EQ... also, fals du zu extremen Bass eingestellt hast und deine Hochtöner sehr quiken stellt es dir das Radio automatisch leiser... so bekommt man nen Top Klang! Einfach nur geil (13 Band EQ )

MfG

Counterfeiter
Ralfii
Inventar
#7 erstellt: 29. Aug 2004, 09:15
Eigentlich suche ich ja wias in der einstiegsklasse.

Ist das JVC für die 150€ die es momentan kostet gut oder eher schlecht.

Da Musik im Auto nicht so wichtig ist, wollte ich eigentlich keine 500 Euro für eine Radio ausgeben, zudem ist mir mein 400 Euro Kenwood damals geklaut worden in einem Dorf mit 500 Einwohnern am Strassenrand bei meiner freundin.

Da hab ich beschlossen, das ein günstigeres radio auch reichen müsste.

Ist das JVC wirklich sooo schlecht, oder liegt das an der Karre / und den Lautsprechern ?


Gibt es schon Radios mit Surround ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JVC 411 schlechter Radioempfang
ubra65 am 23.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  7 Beiträge
JVC AVX 44 - schlechter Sound
Polini79 am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 31.10.2008  –  3 Beiträge
Schlechter Klang - Warum?
Horch_A3 am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 10.04.2004  –  6 Beiträge
Clarion 648 schlechter Klang
van_de_Vorbrugg am 16.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2004  –  3 Beiträge
schlechter klang an lautsprecher
masterah am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  23 Beiträge
Alpine 117RI schlechter Klang
kokamuzik am 17.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2013  –  8 Beiträge
JVC Radio soo viel schlechter als Kenwood?
AlexRK89 am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  5 Beiträge
Soundprobleme, schlechter Klang, need help
Rattle0001 am 19.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  8 Beiträge
Schlechter Empfang
Wellie68 am 18.11.2014  –  Letzte Antwort am 20.11.2014  –  5 Beiträge
Alpine IVA- 511 RB schlechter Klang
tom_1987 am 20.06.2012  –  Letzte Antwort am 23.06.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedMazda3bk2004
  • Gesamtzahl an Themen1.500.497
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.533.727

Hersteller in diesem Thread Widget schließen