Türverkleidung Golf 3

+A -A
Autor
Beitrag
refee
Neuling
#1 erstellt: 07. Sep 2004, 13:57
Hallo Leute...

Eine absolute Newbei Frage von einem absoluten Newbee...


Wollte die Verkleidung von meinem Golf 3 vorne links ausbauen zwecks dämmung.... Nun frage ich mich, ob ich den Türöffner bzw. den Handgriff in der Türe vorgängig entfernen muss. Die Verkleidung ist auf den Seiten überall gelöst, nur in der Mitte hält sie noch fest. Kann mir da jemand weiterhelfen ?

Thx....
sty
Stammgast
#2 erstellt: 07. Sep 2004, 14:24
Hi,
du musst die kleine Verkleidung vom Türgriff raushebeln, darunter befinden sich noch 2 Schrauben. Wenn du diese rausgeschraubt hast, dürftest du die Verkleidung abnehmen können. Türpin nicht vegessen.

Kurbel hast du gelöst?


[Beitrag von sty am 07. Sep 2004, 14:25 bearbeitet]
refee
Neuling
#3 erstellt: 07. Sep 2004, 14:29
elekt. Fensterheber :-)

Ok, also dann versuche ich jetzt noch das Teil mit dem Türöffner abzunehmen....

Danke
tommy.84
Neuling
#4 erstellt: 09. Sep 2004, 21:05
Hi

oh ja gute frage ist die verkleidung eigentlich nur angeklipst bis auf die 2 schrauben?


mfg

edit: bin schon fündig geworden danke trozdem suchfunktion ownz =D


[Beitrag von tommy.84 am 09. Sep 2004, 21:21 bearbeitet]
FragDealer
Stammgast
#5 erstellt: 09. Sep 2004, 21:22
japp und bei manuellen fensterhebern noch mit dem griff da =)

aber snst nur 2 größere schrauben und sonst geclipst
JPSpecial
Inventar
#6 erstellt: 09. Sep 2004, 23:21
Bei späteren Baujahren des G3 (ab ´97 glaube ich) ist außerdem noch eine dritte kleine Schraube am Türöffner/Spiegelversteller.
FragDealer
Stammgast
#7 erstellt: 10. Sep 2004, 12:31
also dann eher ab 98.
mein golf is baujahr 11/97 und da is noch keine schraube am spiegelverstellknopf.

und ich hab einen der letzten dreier. also glaub ich irgendwie nicht das die beim dreier noch ne schraube da reingemacht haben.
sollte jetzt keine kritik sein *gg* ich glaubs nur halt nicht
Klangpurist
Inventar
#8 erstellt: 10. Sep 2004, 12:43
Hab auch nen 97er, da is auch keine Schraube, war vielleicht ein Individueller
JPSpecial
Inventar
#9 erstellt: 10. Sep 2004, 13:06
Vielleicht ist´s auch nur bei Austauschteilen? Habe aufgrund nem kleinen "Missgeschick" Die Beifahrertür ausgetauscht bekommen, und die hat diese kleine Schraube am Spiegelversteller... An der Originaltür Fahrerseite ist sie auch nicht da...
Klangpurist
Inventar
#10 erstellt: 10. Sep 2004, 13:09
Habe ich schon erwähnt dass ich deinen Avatar liebe? Der Text passt einfach nur zu Magnat

ups sorry 4 OT!!
JPSpecial
Inventar
#11 erstellt: 10. Sep 2004, 14:31
@Klangpurist: Danke für die Blumen

Aber jetzt wieder BTT!
Oje, ich höre mich schon an wie ein Mod
xashx
Stammgast
#12 erstellt: 31. Okt 2004, 10:26
hmm mal ne allgemeine Frage wie bekommt man die verkleidung denn nun ab ?!
Klangpurist
Inventar
#13 erstellt: 31. Okt 2004, 12:38
Die Verkleidung am Ziehgriff mit nem Schraubendreher vorsichtig lösen, die ist geclipst. Dann die Zwei Schrauben darunter lösen und eine kleinere Am Türöffner. Je nachdem musst du dann entweder die Fensterkurbel abbauen oder halt nicht. Dann noch den Gnubbel für die Spiegelverstellung abziehen und von unten anfangen die Verkleidung abzulösen. Die ist überall nur geclipst. Oben am Fenster ist es auch reingeclipst. Also von unten nach oben abhebeln.
JPSpecial
Inventar
#14 erstellt: 01. Nov 2004, 21:51
Und nicht vergessen den Türpin abzuschrauben
Alles schon erlebt *schäm*
Klangpurist
Inventar
#15 erstellt: 01. Nov 2004, 23:01
Oh ja, wie konnte ich das vergessen, Asche auf mein Haupt... und das wo ich die sche*** Verkleidung schon mindestens 1.000.000 abgeschraubt habe
JPSpecial
Inventar
#16 erstellt: 02. Nov 2004, 00:12

wo ich die sche*** Verkleidung schon mindestens 1.000.000 abgeschraubt habe

Ich auch, und bei jedem zweiten mal hab ich das *&@§#³%& Knöpfle vergessen...
tommyknocker
Inventar
#17 erstellt: 02. Nov 2004, 17:30
Hi,
und an einer Tür ist bei mir die Hälfte der Clips verreckt, als ich die Verkleidung zum ersten Mal abgebaut hab.
Die einen rissen vom Blech, die anderen von der Verkleidung ab.
Scheint irgendwie ein Montagsprodukt zu sein...
Klangpurist
Inventar
#18 erstellt: 02. Nov 2004, 18:25
wenn man beherzt zugreift, gehen die eigentlich alle an der korrekten Stelle ab. Wenn man bissl Übung hat gehts eigentlich in einem Rutsch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu Golf 3 Verkleidung
Neonium am 02.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  2 Beiträge
Golf 3 Isoliermatte entfernen!
MOMOforce am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  2 Beiträge
Türverkleidung entfernen?
Phil_W am 11.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.08.2008  –  8 Beiträge
Dämmung Golf 3
suffix am 25.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  5 Beiträge
Verkleidung A-Säule und Himmel Golf 3?
Dragster2000 am 10.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  15 Beiträge
Golf 3 3Türer hintere Dämmung
LocoFlasher am 12.11.2016  –  Letzte Antwort am 13.11.2016  –  13 Beiträge
Frage zur Dämmung in Golf 3 mit elktr. Fensterherber
Golf_3_Variant_TDI am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  5 Beiträge
Frequenzweiche aus Golf 3 ausbauen
Pimpy am 05.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  6 Beiträge
Türdämmung, Unter der Verkleidung
dapapst am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 08.10.2005  –  4 Beiträge
Golf Dämmung?
trabigti am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.600 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedirdaorev
  • Gesamtzahl an Themen1.482.983
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.199.427

Hersteller in diesem Thread Widget schließen