Problem mit Clarion 638RMP

+A -A
Autor
Beitrag
Matze1985
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Okt 2004, 12:08
schönen guten tach,
ich bin nunmehr seit einem halben jahr besitzer des oben angeführten autoradios und habe diverse probleme damit! könnte aber auch sein, dass sämtliche probleme zusammenhängen.
es ist so:
wenn mein auto ne woche oder so nicht bewegt wird, sind sämtliche einstellungen, die ich am radio vorgenommen habe, weg (senderbelegung, klang usw.). dieses problem tritt jedoch nicht auf, wenn ich das auto zum beispiel nur 2 tage ruhen lasse.
wenn ich es falsch angeschlossen hätte, müssten die einstellungen aber doch eigentlich nach jedem abziehen des schlüssels weg sein, oder?
das andere problem is, dass ne cd immer wieder neu mit dem ersten lied anfängt wenn ich den wagen neu starte.
irgendwelche ideen?

ach ja, auto is golf 4. und ich habe mir von vw diesen stecker gekauft der zum anschluss des radios nötig ist

gruss Matze
Sunstriker
Stammgast
#2 erstellt: 21. Okt 2004, 12:25
vertausch mal zuendungsplus mit dauerplus am stecker hinten ! dann muesste es gehn ansonsten einfach nochmal fragen !
Matze1985
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Okt 2004, 12:46
ich dachte der adapterstecker vertauscht das?

und falls er es nicht tut , welches kabel is denn zündungsplus? steht das da dran?


[Beitrag von Matze1985 am 21. Okt 2004, 12:48 bearbeitet]
Sunstriker
Stammgast
#4 erstellt: 21. Okt 2004, 12:57
ich wuerde es eben mal probieren !wenn es das nicht war kannst du es ja mit luesterklemmen rueckgaengig machen ! zuendungsplus muesste am iso stecker rot sein dauer gelb aber schau mal in deiner anleitung vom radio !
jack-friday
Stammgast
#5 erstellt: 21. Okt 2004, 13:10
ich hatte genau das selbe mit meinem 748...

der kerl von acr hat zündungs- und dauerplus vertauscht...

die einstellungen bleiben bei den clarions etwas länger ohne stromzufuhr erhalten... weil diese radios wohl solch eine aussergewöhnliche fähigkeit haben...


Edit:

ahjo... geh einfach mal mit einem messgerät an die zuleitungen...

zuerst nimmste den schlüssel aus der zündung...dann klemmst du den minuspol deines messgeräts an die masse (brau o. schwarz)

dann guckst du an welchen der beiden stromleitungen (bei mir warens einma gelb und einma rot) 12v anliegen...

die leitung die 12V hat... ist dnan das dauerplus...
dann schaust du einfach in deiner anleitung nach an welchen anschluss das dauerplus gehört...

wenn du dann die zündung mal anmachst und dann der leitung wo vorher nichts war 12v anliegen hast... dann bist du dir sicher dass das zündungplus ist...

jetzt brauchste nur noch nach anleitung alles richtig verkabeln....


[Beitrag von jack-friday am 21. Okt 2004, 13:16 bearbeitet]
TBone4
Stammgast
#6 erstellt: 21. Okt 2004, 16:38
Wenn du es bei einem "normalen" Händler und nicht über internet gekauft hast, wird er dir bestimmt auch gratis bei diesem Problem helfen.
Matze1985
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Okt 2004, 13:17
ich habs bei ebay gekauft
ich danke euch für die antworten! sobald ich die klammern zum entfernen des radios wiedergefunden habe , werd ich die kabel vertauschen
Matze1985
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Okt 2004, 15:14
so, ich muss euch nochmal belästigen.
habe eben die beiden kabel vertauscht, nun stellt sich aber vollgendes problem ein:
die cd-wiedergabe funktioniert nun wunderbar, das radio schaltet sich aber jetzt nicht mehr ab, wenn ich den schlüssel abziehe. finde ich ziemlich doof!
irgendwelche vorschläge? wäre euch auf ewig dankbar

Matze
kappe
Inventar
#9 erstellt: 24. Okt 2004, 16:33
Hi

Nee Kabel werden schon passen,aber lass mal deine Batterie Prüfen,hatte fast das selbe Problem in meinem Nissan,da hatte ich einen Kurzschluß in einer Zelle,und die Batterie konnte die spannung nicht halten.


mfg
jack-friday
Stammgast
#10 erstellt: 25. Okt 2004, 02:05
könnte auch ne möglichkeit sein...

wenn man das problem vor augen hätte, könnte man auch konkreter dazu antworten...

hast du die kabel nur vertauscht... ohne zu wissen welches kabel welche funktion hat ?

nicht nachgemessen ?
Matze1985
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Okt 2004, 14:18
hi!
ich habe die beiden kabel (beide rot) einfach vertauscht ohne nachzumessen. kumpel meinte aber, dass das wohl die richtigen kabel wären. kann natürlich auch sein, dass es nicht gestimmt hat mit den beiden roten kabeln.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Clarion DXZ-638RMP oder Pioneer DEH-P5530MP
libo03 am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  8 Beiträge
Problem mit Clarion
Sineater am 03.09.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2004  –  4 Beiträge
Problem mit Clarion Radio
hardstyleroxx am 25.06.2005  –  Letzte Antwort am 25.06.2005  –  3 Beiträge
Problem mit clarion *neuling*
klöckner123 am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  4 Beiträge
Problem mit Clarion DXZ788RUSB !
Jodiii am 08.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.08.2012  –  2 Beiträge
HILFE: Clarion-Problem!
Yuloc am 14.08.2003  –  Letzte Antwort am 14.08.2003  –  3 Beiträge
Clarion DXZ778RUSB EQ-Problem!
speedcore am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  3 Beiträge
Clarion DXZ388RUSB Problem ?
Pase81 am 01.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  7 Beiträge
clarion vrx888rbt kleines problem
sawmill666 am 29.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  3 Beiträge
Problem: Clarion CZ100e
rekd am 30.04.2011  –  Letzte Antwort am 04.05.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.257 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedthe-y-driver
  • Gesamtzahl an Themen1.482.473
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.189.295

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen