Vorstellung und Konzeptplanung

+A -A
Autor
Beitrag
Florians_Alfa_166
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Mrz 2005, 19:52
Hallo und moin moin....
Ich habe mich hier eben erst angemeldet, bin also noch ganz "frisch"...
Da ich kürzlich ein neues Auto bekommen habe, wurde das Thema Auto-Hifi für mich wieder interessant.

Also mein derzeitiges Fahrzeug ist ein Alfa 166 3,0 V6 24V Sporttronic.
Leider (oder glücklicherweise) ist dieses Fahrzeug ab Werk sehr schlecht in der Kalngqualität, also eben so, wie man es original erwartet.
Also war ich dann diese Woche bei meinen ACR-Händler des Vertrauens. Dort haben wir mit der Konzepterstellung begonnen.

Hier aber mal die Details:

Mein Lastenheft:

-beibehalten der original Bedieneinheit (Monitorsystem ab Werk; Klima, Bordcomputer und dergleichen integriert)

-kein Showeinbau, deshalb alles möglichst unsichtbar

-klanglich erwarte ich eine tolle Räumlichkeit und Bühnenabbildung auf dem Amaturenbrett

-extremer Pegel steht an 2. Stelle

Derzeitiger Einbauvorschlag:

-Alpine PXA-H 701 plus Bedieneinheit (Prozessor)

-Alpine CHA-S634 (MP3-Wechsler; Stand-Alone-Betrieb über sep. Bedienteil); Signal wird in Prozessor eingeschleift

-Frontsystem: Adrian Audio K4 und K6; Einbauplatz: K4 in Tür, K6 eventuell A-Säule

-Hecksystem: Adrian Audio K4 ohne Hochtöner; Einbauplatz in Tür

-beide Systeme mit Stahlring und vernünftiger Dämmung der Türen

-Kondensator für Endstufe(n)

ertser Vorschlag für Sub-Lösung (aber irgendwie nicht mein Favorit):
2x Jehnert Sub 20 Flat in Heckablage (dort sitzen Subs bei original Soundsystem)

Endstufen:

eventuell von Zapco, steht nicht genau fest.



Dies ist nur der erste Versuch, bzw. Vorschlag wie es realisiert werden soll.

Was sagen die Profis hier bis jetzt dazu???
enforcer666
Inventar
#2 erstellt: 27. Mrz 2005, 20:04
also zu deinem front-sys:

wen woofer kannst da ja in die reserveradmulde oder in ein seitenteil bauen. wie wäre das?

was willst du denn für amp und sub ausgeben?

bist du handwerklich einigermaßen begabt?
Florians_Alfa_166
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Mrz 2005, 20:23
Handwerklich begabt? Jo, bin KFZ-Meister

Was ich so ausgeben will, weiß ich eigendlich garnicht so genau, daß entscheide ich spontan. Bevor ich das falsche kaufe, wird lieber länger gespart.
Aber der Materialpreis wir am Ende sicher bei ca. 2500 bis 3000 Euro liegen. Den Einbau werde ich zu 100% selbst machen, nur das Einmessen des Prozessors überlasse ich denen, die was davon verstehen.

An einen Reserverad-Sub habe ich auch schon gedacht, allerding hat das Auto auch einen Skisack ohne Verwendung. Am elegantesten finde ich aber die Heckablage. Nur bei der Bestückung weiß ich nicht so genau.


[Beitrag von Florians_Alfa_166 am 27. Mrz 2005, 20:24 bearbeitet]
Florians_Alfa_166
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Mai 2005, 21:57
So, nun sind ein paar Wochen vergangen und aus den anfänglichen Planungen werden Tatsachen.
Das Konzept von weiter oben wurde zum Teil nochmal über den Haufen geworfen und verändert.

So sieht das aktuelle Konzept aus, welches ich derzeit in die Tat umsetze: (einige Teile aus Vörgängerfahrzeugen übernommen)

Headunit Nummer 1: originales Alfa ICS Monitorsystem

Headunit Nummer 2: Pioneer ANH P9R BK Radionavigation (Bedienteil vorne, Hauptgerät Kofferraum)

CD-Wechsler: Pioneer 12-fach

Prozessor: Alpine PXA H 701 mit RUX-C 701

Endstufe 1: Axton CX 500 (4-Kanal; schon etwas älter)

Endstufe 2: Ground Zero GZHA 2350X (2-Kanal)

Frontsys.: Emphaser ECP 26 neo XT3 (Hochtöner in a-Säule laminiert)

Hecksys.: Emphaser ECP 26 XT3 (Tür hinten)

Sub.: Ground Zero GZUW 15 (free-air; Skisack)

Telefon: Nokia 6090 (Festeinbau)

sonstiges: Kondensator (vorerst 1F lt. Hersteller, wird ev. noch ersetzt), Verkleidungen im Kofferraum eigenbau, CD-Wechsler und Endstufe 1 elektrisch ausklappbar, Telfon in Prozessor (Navieingang) eingeschleift, Türen natürlich vernünftig gedämmt, Kabel ausnahmlos hochwertig bzw. verdrillt


Ich hoffe, daß ich dann irgendwann mal fertig werde und mich an die Abstimmung machen kann.
Derzeit regiert (noch) das Chaos....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MP3-Player und Auto?
dieselpilot am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  3 Beiträge
Moin!
AA_Widdi am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  18 Beiträge
Fahrzeug dämmen - was muss alles gedämmt werden?
@Steve@ am 04.11.2014  –  Letzte Antwort am 06.11.2014  –  5 Beiträge
Neues Auto-- verbesserungsvorschläge soundsystem?
grundig_1455 am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 04.07.2009  –  13 Beiträge
neues auto + line in?
americo am 16.07.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  3 Beiträge
Pfeifgeräusche im Alfa
michael_wilhelm am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.08.2005  –  4 Beiträge
Altes Soundsystem wandert in neues Auto :)
Schmirgus am 20.11.2015  –  Letzte Antwort am 20.11.2015  –  11 Beiträge
Auto Hifi
Heimwerkerking am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  5 Beiträge
was ist das richtige auto?
becklatzz am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  13 Beiträge
PA ins Auto einbauen
Magnum_PI am 23.09.2017  –  Letzte Antwort am 07.10.2017  –  18 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.257 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedXander90
  • Gesamtzahl an Themen1.482.440
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.188.786

Hersteller in diesem Thread Widget schließen