Kofferraumdeckel mit Bauschaum dämmen?

+A -A
Autor
Beitrag
P30PL3$
Stammgast
#1 erstellt: 05. Apr 2005, 18:19
Servus,

ich hab vor meinen kofferraum deckel zu demmen der is nämlich nur aus blech und stahl der dröhnt und kracht abartig würde das gehen das man den mit bauschaum ruhigstellt lieber nicht weil der evtl. dann durch das audehnen drückt auf die ganzen dinger was weiß ich?

über vorschläge wäre ich dankbar die kofferraumdämmung betreffen


DANKE
Sealiah
Stammgast
#2 erstellt: 05. Apr 2005, 18:24
auch auf die gefaht hin das ich von den profis eins auf den deckel krieg. Bei meinem alten Auto hab ich das so gemacht, hat wunderbar funktioniert
l0k1
Stammgast
#3 erstellt: 05. Apr 2005, 18:34
hmmm sowas habe ich auch schomal überlegt aber.....

man kommt dann ja nicht mehr wirklich an was ran.... wenn man pech hat dellt sich das blech nach aussen....

naja oder man macht das so wie ich....

bei mir ist in der heck klappe nur noch ein stellmotor drinne der über ein selbstgebautes gestänge das schloss entrieglt....

karbel sind mit schaumstoff etwas ummantelt da wo sie anliegen.... und auch teilweise festgestopft....

das heisst bei mir ist kaum noch was drinne was klappern kann dadurch kann man sich recht viel geld für dämmaterial sparen

mein sproblem is nur das es noch am dach und so klappert
dietros_kicker_38
Stammgast
#4 erstellt: 05. Apr 2005, 18:48
Hab das bei mir auch mit Bauschaum gemacht!
Aber nimm den guten, der nicht kwietscht!
Musst nur aufpassen, dass es nicht übertriebst mit dem Schaum, weil der dir schnell mal was kaputtdrücken kann!
Ist wahrscheinlich nicht die optimallösung, aber bei mir klappert nichts mehr!
P30PL3$
Stammgast
#5 erstellt: 05. Apr 2005, 19:24
hö ich wollts nicht erwähnen aber da jetzt schon ein paar so komentare gefallen sind, ich hab schiss das mir der lack aussen evtl. reisst weil das nur die dünne blechschicht ist^^

aber ich glaub ich nimm was anderes!
Dämmt schaumstoff gut????
Sealiah
Stammgast
#6 erstellt: 05. Apr 2005, 19:28
naja, wenn du ne lücke lässt wo der schaum noch raus kann dürfte nichts passieren. der wird erst hart nachdem er sich komplett ausgedehnt hat. (geht ja auch nicht anders *g*)
P30PL3$
Stammgast
#7 erstellt: 05. Apr 2005, 19:42
da ist ja auch wieder der hacken, ich hätt den in das kleine loch gesprizt aber ne ich mach des anders, ich dem des teil mit EPS platten styroporplättchen die sind extra für sowas ausgelegt und da komm ich hin mit den kleinen plättchen, muss ich halt den ein wenig auseinander nehmen aber kein stress

PS: weiß jemand nen guten cap der unter 100 € bleibt also desto billiger wäre gut, aber er sollte was bringen! Das teil muss vor eine F2-500
Rims
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Apr 2005, 19:47
Hallo
Hab bei meine Heckablege derselber problem aber die
habe ich beseitigt mit ne Anti-Noise-Pastete,
Hast du deine Türen gedämmt???
P30PL3$
Stammgast
#9 erstellt: 05. Apr 2005, 19:53
die türen sind gedämmt, bloß der scheiss kofferraum kracht wie ne rassel nein so muss ich guggen ->
lonelybabe69
Inventar
#10 erstellt: 06. Apr 2005, 00:10
Wie wärs wenn du den Kofferaumdeckel auch mit Bitumenmatten beklebst oder kommst du schlecht dran? Dann könntest du auch Bitumenspray verwenden. Geht auch wunderbar. Auch Anti-Drön-Paste geht sehr gut. Das mit Bauschaum hat immer etwas endgültiges an sich. Ist er einmal drin kriegste ihn nicht mehr raus, von den eventuellen Reparaturen mal abgesehen.

gruss lb69
derboxenmann
Inventar
#11 erstellt: 06. Apr 2005, 00:18
Außerdem gibt's da nette geschichten mit Bauschaum im Auto *gggg*

Es gibt leute, die haben ihr auto nachher wegwerfen müssen *g*


Fixier alles im Kofferraumdeckel wo du rankommst die Paste funktioniert und einfacher ist es mit Bitumendämm-Matten
mstylez
Inventar
#12 erstellt: 06. Apr 2005, 01:24
Das Problem habe ich auch, ich habe jetzt erstmal das innere der Heckklappe mit Bitummatten beklebt und danach Dämmmatten reingepresst...
Was man aber auch unbedingt dämmen sollte sind die Seitenverkleidungen der C Säule, die klappern auch gut.
P30PL3$
Stammgast
#13 erstellt: 06. Apr 2005, 15:31
was soll der spaß kosten also dieses bitumen matten dingsl da und so anti dämmspray des hört sich ganz net an!

link oder preis wäre mal interessant, kann man des im baumarkt kaufen?
lonelybabe69
Inventar
#14 erstellt: 06. Apr 2005, 22:07
Kannste hier via PM anfragen und dir ein Angebot geben lassen
http://www.hifi-forum.de/index.php?action=profile&pID=25822

gute Leute empfehle ich gerne weiter

gruss lb69
uwe1234
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 07. Apr 2005, 11:46
Bauschaum???NÖ NÖ sowas würd ich nie machen!
andiwug
Inventar
#16 erstellt: 07. Apr 2005, 11:54
bau schaum macht sinn in den hinteren seiten beim drei türer z.b. zwischen b und c säule. kofferraum deckel würde ich auch nicht wieder machen da es trotzdem klappert da es einfach zu leicht ist. den deckel hebts also mit oder ohne bauschaum ab. da hilft der schaum nix. also im deckel kein schaum benutzen.
polosoundz
Inventar
#17 erstellt: 07. Apr 2005, 12:01
Kommt auch gravierend aufs Auto an, mein alter Polo ist KOMPLETT mit Bauschaum gedämmt (Türen freilich nicht... ), geht wunderbar wenn man weiß wies geht... Einfach drauf los klappt nicht... Und bei aktuellen Autos würd ichs NIE machen... Ist halt was endgültiges was den Wert des Auto mal eben gegen 0 gehen lässt - dafür aber eben enorm effizient ist...
Martin82
Stammgast
#18 erstellt: 07. Apr 2005, 12:04
Bauschaum bringt IMMER was.
Der Grund warum man das Zeug nicht in der Heckklappe verwenden soll liegt vor allem darin dass da zB die Mechanik vom Heckklappenschloss drin ist und die kann durch den sich unkontrolliert ausdehnenden Bauschaum beschädigt werden.

Wär doch schade wenn man plötzlich den Kofferraum nicht mehr aufkriegt...

Ausserdem macht Bauschaum Beulen wenn man nicht vorsichtig ist.

Also es ist zwar einfach und effektiv alles mit Bauschaum auszuspritzen, aber es geht auch ohne dass das Auto beschädigt wird. Nämlich mit den bewährten Bitumenmatten (eventuell mehrschichtig verwenden) und dem ganzen Streichbitumenzeug.
Vielleicht passen auch ein Paar Multiplexstreben irgendwo rein.
andiwug
Inventar
#19 erstellt: 07. Apr 2005, 12:08
naja was will man da richtig machen. man sprüht den schaum stück für stück dicht rein. aber was hilft es wenn der kofferraum deckel dann immer noch zu leicht ist und trotzdem voll viebriert. da muß schon bitumen matten rann damit es nicht mehr so leicht ist.

ähm das der schaum irgendwas verdrückt ist schon frag lich ich hab alles ausgespritzt bi sauf die türen und bei mir hat sich nix verdrückt. ganz im gegen teil man kann jetzt mit voller wucht gegens auto hauen und es gibt keine delle.
P30PL3$
Stammgast
#20 erstellt: 07. Apr 2005, 13:27
lol man kann mit voller wucht gegens auto hauen, das grenzt ja an einem panzer!

ühhh dann mach ich mir einen panzer kofferraum dekcel schööön

ne spaß bei seite ich kauf diese bitumen matten die bringens echt!
andiwug
Inventar
#21 erstellt: 07. Apr 2005, 13:45
ich wollte damit nur sagen das es was bringt und die karosserie hart wird.
Demon_Cleaner
Inventar
#22 erstellt: 07. Apr 2005, 15:59

polosoundz schrieb:
Kommt auch gravierend aufs Auto an, mein alter Polo ist KOMPLETT mit Bauschaum gedämmt (Türen freilich nicht... ), geht wunderbar wenn man weiß wies geht... Einfach drauf los klappt nicht... Und bei aktuellen Autos würd ichs NIE machen... Ist halt was endgültiges was den Wert des Auto mal eben gegen 0 gehen lässt - dafür aber eben enorm effizient ist...


wie macht mans denn richtig?
P30PL3$
Stammgast
#23 erstellt: 07. Apr 2005, 18:35
@ andiwung

ich hab doch nur spaß gemacht, aber sicherlich bringt es was!

aber ich bevorzuge lieber die wariante mit den bitumen matten

PS: weiß jemand ein gutes cap unter 100 flocken das ich vor eine F2-500 hängen kann??? wieviel farad braucht man da?^^ 1 o. 100 *g* k.A.

Peace
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kofferraum mit Bauschaum dämmen !
darkskillu am 25.04.2012  –  Letzte Antwort am 25.04.2012  –  5 Beiträge
Kofferraumdeckel dämmen, wie?
3DON1 am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  23 Beiträge
bauschaum
De_Butcher_Gerd_ am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  10 Beiträge
Bauschaum
PAN am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  10 Beiträge
kofferraumdeckel dämmen und hutablage was damit machen?^^
P30PL3$ am 16.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2005  –  3 Beiträge
Problemdämmung im Kofferraum (Bauschaum?)
Thekenterrorist am 24.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  5 Beiträge
Was alles mit Bauschaum ausschäumen?
pun1sh3r am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.07.2004  –  7 Beiträge
Habt ihr eure Kofferraumdeckel gedämmt?
r@fi am 19.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  7 Beiträge
Kofferraumdeckel vibriert
k2000n am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 01.06.2007  –  9 Beiträge
Jemand Erfahrung mit Bauschaum?
Corolla_1991 am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 11.04.2004  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.399 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedRominas
  • Gesamtzahl an Themen1.482.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.193.035

Hersteller in diesem Thread Widget schließen