HT in A-Säule. Nur WIE und mit WAS??

+A -A
Autor
Beitrag
Boex
Stammgast
#1 erstellt: 11. Jul 2005, 13:31
Hi.

Meine mit jeweils 2 Schrauben provisorisch in die A-Säule festgeschraubte HT gefallen mir optisch nicht mehr, zudem sie miserabel ausgerichtet sind (hab mit der Bohrmaschine aus Platzgründen (zwischen Amatur und Windschutzscheibe ist manchmal verdammt wenig Platz) die richtigen Bohrstellen leicht verfehlt).

Naja lange Rede kurzer Sinn.
Ich würde gerne wissen:
1) Wie bekommt man die A-Säule vom Auto weg, möglichst ohne das Amaturenbrett loszuschrauben (hab einen Peugeot 106)?
2) Welche Materialien braucht man in welcher Menge und wo bekommt man sie her? Müsste sich ja um Harz, Spachtel bis Kunstleder handeln. Habe leider absolut keine Materialkenntnis, weil ich bisher handwerklich noch nicht viel zu tun hatte. Bin jedoch nicht so ungeschickt mit den Händen und würde gerne Erfahrung sammeln.
Die Frage würde ich noch ausweiten auf die benötigten Werkzeuge. Welche Werkzeuge braucht man?
3) Wie gehe ich dann Schritt für Schritt mit den Materialen aus 2) vor, um ein schöne Umgebung für die HT zu schaffen?


Freue mich über jede Antwort, Links zu Tutorials bzw. HowTo's und Bilder jeglicher Art zu diesem Topic !

Grüßle
Boex


[Beitrag von Boex am 11. Jul 2005, 13:44 bearbeitet]
theneoinside
Stammgast
#2 erstellt: 11. Jul 2005, 13:53
schätze am die a-säulen sind wie viele am 106 nur gesteckt, werd gleich ma ausm fenster springen un nachguggn, muss das auhc ma bald wissen ...

vorgehen? knete besorgend, an den hochtöner hinten drann un an die asäule bappen, ausrichten, wenns dir gefällt mit ein oder 2 tropfen heisskleer oder ähnlichem fixieren, asäule entfernen un rest siehe hier: http://woofa.abi05.info/carhifi/a_saeule_ht/a_saeule_ht.htm


edit: wenn du nen 106 phase2 hast wie ich, dann musst du nur das türgummi von oben *wo die asäulenverkleidung beginnt* bis zum amaturenbrett abziehen, an dem anfang von der a-säulenverkleidung mitm finger drunter und die verkleidung mit leichtem druck abziehen, die is nur geklippst ... bin nur grade am überlegen,wie man die am besten aus dem amaturenbrett rausbuxiert ...


[Beitrag von theneoinside am 11. Jul 2005, 14:07 bearbeitet]
Boex
Stammgast
#3 erstellt: 11. Jul 2005, 17:16
Hi.

Danke schonmal für die guten Tipps. Die Anleitung von MrWoofa ist sehr gut, ich kenne sie schon. Allerdings beantwortet mir dieses Tutorial noch nicht ganz, wieviel Glasfaserspachtel, Harz, Polyesterharz und Spachtel ich brauche. Des weiteren besitze ich auch keine Flex, kann ich also den Grobschliff mit einem anderen Werkzeug bewerkstelligen oder sollte ich da unbedingt im Bekanntenkreis mich nach einer Flex umschauen. Was ich da hätte, wäre ein Dremel, aber ob ich mit dem weit komme

Soweit schon mal vielen Dank
Boex
Boex
Stammgast
#4 erstellt: 13. Jul 2005, 20:49
schieb
lonelybabe69
Inventar
#5 erstellt: 13. Jul 2005, 21:05
Boex
Stammgast
#6 erstellt: 14. Jul 2005, 13:47
Hi.

Werde mich für die Spachtelversion entscheiden. Allerdings verstehe ich nicht, wofür der Gummispachtel oder biegsamer Kunststoff bzw Metallspachtel sein soll. Taucht in der Beschreibung nie auf. Des weiteren frage ich mich, ob ich bei der Variante nicht auch Härter brauche? Habe halt keine Ahnung von diesen Baustoffen.

Grüßle
Boex
cleener1982
Stammgast
#7 erstellt: 14. Jul 2005, 16:47
Hallo!!!!

Ich habe erst letzte Woche meine Ht´s in die Asäule gepflanzt und zwar so das man den ganzen Halter wieder runter bekommt.

Ich habe einen 3er Golf und das ganze hab ich so gemacht:


- die Asaüle ausgebaut und die dann mit frischhaltefolie eingewickel und da eine Schicht Glasfasermatten drübelaminiert.

-die Frischaltefolie hab ich hinten aufgeschnitten und so hatte ich einen genauen Abdruck von der A Säule.

-diesen Abdruck habe ich dann der genau so breit wie die A Säule ist gleichgeschnitten, mit dem Dremel geht das super.

-die A Säule hab ich dann wieder reingebaut und den Abdruck dann draufgesteckt, die hatt sich genau zwischen A Säule und Amaturenbrett reingeklemmt.

-jetzt habe ich die Töpfe für den HT mit GFK Spachtelmasse auf den Abdruck gespachtelt (nicht zu viel Härter nehmen da die Spachtelmasse sonst zu schnell hart wird und man so belänger ausrichten kann)und die Ht´s richtig ausgerichtet.

-jetzt noch warten bis die Spachtelmasse hart wird und die endgültige Form mit einem Wasserfesten Stift anzeichnen, den Abdruck rausnehmen und zurechtschneiden.

-jetzt habe ich mit einem Stück T-Shirt das ganze so bespannt bis ich die Form hatte wie ich es wollte und das ganze mit Harz getränkt und da habe ich dann gleich nochmal ein 280 gramm Glasfasergewebe drüber gelegt und nochmal mit Harz getränkt.

-warten bis alles hart ist und dann das überstehende Gewebe abschneiden und in die endgültige Form schleifen/ schneiden.

-wenn das Teil der A Säule angepasst worden ist dann geht das Spachteln und Schleifen los, dazu hab ich wieder die GFK Spachtel genommen und erst mal mit nem 120 Schleifpapier, dann nochmal Spachteln und wieder schleifen und dabei immer feineres Schleifpapier nehmen, wenn du es Lackieren willst dann solltest schon fast 600er oder 800er Schleifpaier nehmen dann wirds ganz schön glatt.

-jetzt hab ich eine schicht grundierung Lackiert dann den eigentlichen Lack und dann den Klarlack.

Material: ca 0.6Kg Harz also 1 Kg reicht für so was
max 0.25Kg GFK Spachtelmasse
ca 0.6 mm² 280 gramm Glasfasergeweb (das ist feiner als die Matten und somit leichter um die Ecken zu bekommen


Das ergebniss war super nur leider hab ich noch keine Digicam auftreiben können sonst hätte ich es dir zeigen können.

Das war mein erstes Projekt mit Gfk und so nem zeug aber es war net so schwer man braucht nur viel Zeit wegen trocknen und aushärten lassen.

:)is ein wenig lang geworden:)
mfg cleener
mrniceguy
Moderator
#8 erstellt: 14. Jul 2005, 17:06
Hier kannst du sehen wie ich damals meine HTs befestigt habe.
In die Gondeln hab ich drei M3er Maschinenschrauben mit eingespachtelt. Mit denen hab ich das ganze dann an der A-Säulenverkleidung verschraubt.

Boex
Stammgast
#9 erstellt: 14. Jul 2005, 17:08
dennoch vielen dank für die schöne ausführlich beschreibung. hat noch jm antworten auf den letzten beitrag von mir?

Grüßle
Boex
cleener1982
Stammgast
#10 erstellt: 14. Jul 2005, 17:13
wenn du GFK Spachtel kaufst ist da immer ein härte dabei und auf der Dose steht dann immer dabei wie viel Härter man nehmen soll.

Man kann das abwiegen oder man macht es nach gefühl, ich geb immer so viel Härter dazu bís das ganze so leicht rosa wird und dann passt das.
xeaLL
Stammgast
#11 erstellt: 14. Jul 2005, 18:09
HAllo,
WAS ist GFK-Spachtelmasse und wo bekomm ich des unter welchem namen genau ?

wiueviel ksotet der so ? brauch ganz wenig
theneoinside
Stammgast
#12 erstellt: 14. Jul 2005, 18:18
bekommst ein jedem baumarkt ... glasfaserverstärkter spachtel ... einfach ma nachfragen, welcjer das is ... sollte aber in jedem baumarkt aufzutreiben sein
mrniceguy
Moderator
#13 erstellt: 14. Jul 2005, 18:19
Bekommst du in jedem Baumarkt mit KFZ-Abteilung. Nennt sich in der Regel Glasfaserspachtel oder eben GFK-Spachtel. Eine Dose liegt bei etwa 9 Eur.
cleener1982
Stammgast
#14 erstellt: 14. Jul 2005, 18:26
Das bekommst normal bei jedem Baumarkt oder Farbengeschäft, der Forstinger hatt so was bei der Fa Berner oder Würth in österreich halt

Ich habe bei der Fa Berner für 2.5 Kg 16 Euro bezahlt hab aber noch keinen anderen benutzt aber mit dem bin ich zu frieden.


mfg cleener
xeaLL
Stammgast
#15 erstellt: 14. Jul 2005, 18:27
ok danke für die schnelle antwort.

grml schon wieder 9E, gestern grad 11 für neue spiegeldreieck bezahlt.

das summiert sich
cleener1982
Stammgast
#16 erstellt: 14. Jul 2005, 18:29
Ich will gar net nachrechnen was bei mir schon so alles ins auto gegangen ist wo aber noch keine Endstufen oder LS dazugerechnet sind sind sicher schon 500 Euronen
xeaLL
Stammgast
#17 erstellt: 14. Jul 2005, 18:30
teures hobby eben, obwohl ich eigentlich noch net weinen muss
lonelybabe69
Inventar
#18 erstellt: 14. Jul 2005, 20:00

xeaLL schrieb:
HAllo,
WAS ist GFK-Spachtelmasse und wo bekomm ich des unter welchem namen genau ?

wiueviel ksotet der so ? brauch ganz wenig


Wenn du die Teile günstig erwerben willst, hier paar Ebay links. Hab da grade selber bestellt. Wurde mir von Mr.Woofer persönlich empfohlen
Polyesterharz + Glasfasermatten
Glasfaserspachtel

gruss 69
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
A-säule
Cadillac am 19.11.2003  –  Letzte Antwort am 20.11.2003  –  6 Beiträge
A-Säule
silas am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  2 Beiträge
Hochtöner in A-Säule
schlumpf08 am 14.08.2010  –  Letzte Antwort am 14.08.2010  –  4 Beiträge
Alternative zur A-Säule
silas am 18.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  6 Beiträge
Einbau von HT in die A-Säule
Galli am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 22.07.2004  –  3 Beiträge
HT in Spiegel/\ , A-Säule, etc - WIE BEFESTIGEN ?
xeaLL am 14.07.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2005  –  4 Beiträge
Mitteltöner in A-Säule
P.L.B. am 07.07.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  46 Beiträge
Wie Loch in A-Säule belommen?
toshi187 am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  9 Beiträge
Hochtöner in der A-Säule!!!
Stark~strom am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  9 Beiträge
HT und MT in die A-Säule einbauen lassen
Mukki81 am 27.06.2014  –  Letzte Antwort am 04.07.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.657 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedlennardini
  • Gesamtzahl an Themen1.483.211
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.202.700

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen