Doorboards?!

+A -A
Autor
Beitrag
herrgott
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Aug 2005, 12:33
Hey Leute, ich habe mir im TwingoPortal die Anleitung für Twingo-Doorboards durchgelesen und muss zugeben dass ich da absolut nicht durchblicke

Habe mal bei mir nachgeschaut und gesehen dass die Türen einfach nur mit Silikon festgeklebt sind?! is das richtig?

Hier mal ein Bild von meiner Fahrertüre:


Gibt es hier vll jmd der mir Tips geben kann wie ich hier Doorboards bauen kann?
Ich brauche nur einen 16,5cm LS unterzubringen.
Es soll danach halt entweder so aussehen wie der Originalzustand oder zumind einheitlich die ganze Tür, versteht sich aber von selbst denke ich^^

Ich habe leider keine Ahnung, bitte helft mir, am besten mit Bildern, aber eine gute Beschreibung genügt mir völlig

danke, Max
Tosek
Stammgast
#2 erstellt: 17. Aug 2005, 12:44

herrgott schrieb:
...Habe mal bei mir nachgeschaut und gesehen dass die Türen einfach nur mit Silikon festgeklebt sind?! is das richtig?


Nee, ich denke, die werden schon an Scharnieren hängen, muahahaha

Geh mal auf http://www.mrwoofa.de.vu, da gibt´s jede Menge Tutorials mit Beispielen.
herrgott
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Aug 2005, 13:11
ja ich hätte auch gesagt dass die einfach festegschraubt sind und dann an so knöppen dran sind innen.. aber ich hab mal gesucht und alles was ich sehen konnte war halt silikon am rand überall ^^

auf mr. woofa sind coole sachen, nur nix genau für nen twingo, wenn es niemanden gibt der mir speziell für twingo was liefern kann dann muss ich wohl oder übel mal gucken dass ich mir irgendwas ausdenke, aber wollte es auf diesem weg versuchen bevor ich da irgendwas mache was nicht aussieht

gruß, max
Tosek
Stammgast
#4 erstellt: 17. Aug 2005, 14:58
Naja, dann fragste halt per Telefon im Renault Autohaus nach, wie das am Besten abgeht.

Und ansonsten ist die Vorgehensweise ja im Groben immer gleich: MDF Platte oder GFK Abformung, Ringe montieren, laminieren, spachteln etc. Näheres kann man eigentlich sowieso erst sagen, wenn man die nackte Tür gesehen hat, also bau erstmal die Verkleidung ab, machn Foto davon und stell das hier rein.

Edit: Soviel schonmal: Wahrscheinlich wird sich das hohe Innenblech an der Türunterseite ziemlich beschränkend auswirken. Aber dafür scheint die Tür insgesamt schon gerade zu sein, das macht den Einbau von MDF-Grundplatten einfacher.


[Beitrag von Tosek am 17. Aug 2005, 15:01 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Doorboards: Hilfe bei Anleitung
Toyote am 31.05.2020  –  Letzte Antwort am 01.06.2020  –  4 Beiträge
Doorboards
Heimwerkerking am 24.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  24 Beiträge
Doorboards
GloryJ am 14.05.2003  –  Letzte Antwort am 17.05.2003  –  4 Beiträge
doorboards
babybenz_heizer am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  4 Beiträge
Doorboards
Hubasepp am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  11 Beiträge
16er Doorboards selber bauen
waynesworld89 am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  2 Beiträge
Doorboards verzieren!
Wuchzael am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  7 Beiträge
doorboards bauen [???]
leon1,9tdi am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2004  –  6 Beiträge
Doorboards
lutz1988 am 09.06.2007  –  Letzte Antwort am 10.06.2007  –  3 Beiträge
Doorboards
_Buddy_ am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.657 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedGeorgedueft
  • Gesamtzahl an Themen1.483.177
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.202.064

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen