Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kurzschlussbrücke / Kuppler für Yamaha 596

+A -A
Autor
Beitrag
audiomate
Neuling
#1 erstellt: 25. Dez 2010, 20:43
Hallo!

Ich habe einen Yamaha AX 596 erworben, allerdings feheln leider die Kurzschlussstecker (so heisst es laut Anleitung, andere im Forum nennen es Kuppler) für die Verbindung zwischen Pre Out/Main In ! Kann mir jemand sagen was ich da am besten nehmen bzw. wo ich die herbekomme. Ich finde nicht so richtig was im Netz. Ich hab auch schon gesehen das Leute extrem kurze Chinch-Kabel genommen haben. Muss ich da was beachten?

Danke für die Hilfe, Mate
charles_b
Stammgast
#2 erstellt: 25. Dez 2010, 20:46
Manchmal sieht man, dass es zwei u-förmige Bügel sind, die von Out zu In gehen. Mit Chinchkabel geht es natürlich auch.

Im Handel gibt es auch sog. Kurzschluss-Stecker, die einen genormten Abstand der Beine haben. Mal ausmessen und googlen.
Hüb'
Inventar
#3 erstellt: 26. Dez 2010, 13:04
Hi,

die Bezeichnung "Kurzschlussstecker" ist definitiv falsch, da diese Brücken keinen Kurzschluss verursachen und lediglich die Verbindung zwischen Vor- und Endstufe eines Vollverstärkers herstellen. Ein einfaches, kurzes mit Cinch-/RCA-Steckern konfektioniertes NF-Kabel ist vollkommen ausreichend und überall (z. B. im Baumarkt) einfach zu beschaffen.

Grüße
Frank
charles_b
Stammgast
#4 erstellt: 27. Dez 2010, 13:53
...drum hab ich ja auch vom "sog." Kurzschlussstecker gesprochen.

Wer diese Dinger in die Steckdose reinpfrimelt (obwohl der Pin-Abstand nicht passt), der wird ganz sicher einen Kurzschluss damit verursachen. Weil eben beide Pole miteinander verbunden sind.

Bei Gerätephotos sieht man oft offene "Brücken" zwischen Vor und End. Also ohne Schirmgeflecht. Läuft da das Signal dann nicht mindestens ein paar Zentimeter OHNE Schirmung?
Hüb'
Inventar
#5 erstellt: 27. Dez 2010, 15:47

Läuft da das Signal dann nicht mindestens ein paar Zentimeter OHNE Schirmung?

Ja, aber das ist vollkommen ausreichend und zweckmäßig. :9
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha CDX-596 Lautstärke mit Widerstand regeln?
Marc-Andre am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  12 Beiträge
Yamaha DSP A-592
octron123456 am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 28.07.2004  –  2 Beiträge
Neues Netzkabel für Yamaha AZ-1
eismeergarnele am 30.09.2005  –  Letzte Antwort am 03.10.2005  –  12 Beiträge
Cinch-Kabel für Yamaha AX-497
Strolch83 am 28.07.2008  –  Letzte Antwort am 30.07.2008  –  5 Beiträge
Hifi-Rack für Yamaha MX-1
s0216459 am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 09.03.2012  –  3 Beiträge
Probleme Yamaha CDR HD 1500
daps am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  2 Beiträge
Günstiges LS-Kabel für B&W 602 & Yamaha
aLVaMaN am 15.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  3 Beiträge
LS Kabel Yamaha pianocraft + Karat 720
kallix am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  3 Beiträge
System connector cable zu Yamaha Pianocarft E600
elieli am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 05.01.2012  –  7 Beiträge
Yamaha Pianocraft 410 und Fein-Optimierung
Spielfreude am 06.07.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.580 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedernesto1957
  • Gesamtzahl an Themen1.335.498
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.496.973