2 fragen zu yamaha ca 810, ct 710

+A -A
Autor
Beitrag
brian_mp
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Apr 2007, 19:49
hallo,

bin noch recht neu im forum und habe 2 fragen
zu meinem (freu mich wie bolle - wird hoffentlich morgen geliefert) neuen verstärker yamaha ca-810.

kann ich da einen subwoofer dranhängen?

welche boxen (bucht, 150-250euro) passen dazu?

zähle ich als infiziert wenn ich seit wochen jeden tag bei ebay nach den alten dingern ausschau halte, täglich durchs klassiker forum streune und jetzt gleich 3x zugeschlagen habe (yamaha ca 810, ct 710 und technics sa 5460)?

den luxman 1500 habe ich (ganz knapp) nicht bekommen. aber ein schöner marantz steht auf jedenfall noch auf der "liste". meine freundin schüttelt nur noch den kopf.. waf-faktor?



grüsse,
michael
Stormbringer667
Gesperrt
#2 erstellt: 26. Apr 2007, 20:10

zähle ich als infiziert wenn ich seit wochen jeden tag bei ebay nach den alten dingern ausschau halte, täglich durchs klassiker forum streune und jetzt gleich 3x zugeschlagen habe (yamaha ca 810, ct 710 und technics sa 5460)?


Definitiv!
armin777
Gesperrt
#3 erstellt: 27. Apr 2007, 08:00

brian_mp schrieb:
hallo,
kann ich da einen subwoofer dranhängen?
welche boxen (bucht, 150-250euro) passen dazu?
grüsse,
michael


@brian_mp

Warum möchtest Du an ein so schönes klassisches Gerät einen Subwoofer anschließen? Würde ja nur Sinn bei sehr bass-schwachen Boxen machen - aber Du suchst ja noch welche dazu!

Subwoofer sind eine Mode aus der Home-Theater-Ära, fünf kleine Satellitenboxen und ein Subwoofer - da kommt dann Klangbrei von allen Seiten, daß alle supergeil finden, dafür klingt es überhaupt nicht, was offensichtlich kaum jemanden stört!

Kauf Dir lieber zwei vernünftige Boxen in der Bucht und vergiss den Subwoofer - mit "richtigen" Boxen brauchst Du einfach keinen!



Beste Grüße
Armin777
andisharp
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 27. Apr 2007, 10:11
Das kann man so pauschal nicht sagen. Man kann durchaus einen aktiven Sub nutzen, um seine Lautsprecher frequenzgangsmäßig nach unten zu erweitern. Welche Regalbox ist schon in der Lage 30 Hz ohne Pegelverlust wiederzugeben. Man darf ihn nur nicht zu hoch anbinden.
brian_mp
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Apr 2007, 11:39

andisharp schrieb:
Das kann man so pauschal nicht sagen. Man kann durchaus einen aktiven Sub nutzen, um seine Lautsprecher frequenzgangsmäßig nach unten zu erweitern. Welche Regalbox ist schon in der Lage 30 Hz ohne Pegelverlust wiederzugeben. Man darf ihn nur nicht zu hoch anbinden. :prost



sicherlich habt ihr beide recht.

auf der einen seite das "klassische" gerät und dann ein subwoofer dran - das habe ich mir auch schon überlegt.

zumal ich das stereo system als ergänzung zum 5.1 system sehe weil ich da etwas klang vermisse (wird bei einem teufel cem auch keinen wundern).

30hz weiss sich aber auch nicht... glaube nicht, das du eine handvoll musikstücke findest die diese frequenzen bedienen. aber etwas "unterstützung" von unten ist manchmal auch ganz schön

ich probiere es am wochenende mit alten pioneer boxen (s-z75, die waren bei einem komplett-system xd-65m dabei, anfang 90er....) und dann gucke ich mal weiter.

danke für die schnellen infos!!!

grüsse,
michael


[Beitrag von brian_mp am 27. Apr 2007, 11:41 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha CA 710!
mr._carpenter am 08.09.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  38 Beiträge
Yamaha CA 810 Schaltplan ?
minifahrer am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.11.2008  –  4 Beiträge
Yamaha CA-810 Claas A?
faeka am 01.04.2007  –  Letzte Antwort am 03.04.2007  –  9 Beiträge
Pioneer CT-757 Zwei Fragen.
Lord-Senfgurke am 26.11.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  3 Beiträge
Suche Yamaha CA-710
Neu am 22.08.2005  –  Letzte Antwort am 22.08.2005  –  3 Beiträge
Yamaha CA-2010 und CT-1010
Chris244 am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  6 Beiträge
Yamaha CA-810: geeignete Lautsprecher
griesenglonz am 21.03.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  16 Beiträge
Yamaha Ca-810, welche LS könnt Ihr empfehlen?
Curd am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  3 Beiträge
YAMAHA CT-7000
Maxihighend am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  14 Beiträge
YAMAHA CT-7000 einer der besten Tuner, jemals!
armin777 am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 67 )
  • Neuestes MitgliedAngie04
  • Gesamtzahl an Themen1.386.128
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.434

Hersteller in diesem Thread Widget schließen