Passengers (2016) SciFi mit Lawrence / Pratt

+A -A
Autor
Beitrag
SFI
Moderator
#1 erstellt: 20. Sep 2016, 18:41






The story follows a spacecraft transporting thousands of people to a distant colony planet that has a malfunction in one of its sleep chambers. As a result, a single passenger (Pratt) is awakened 90 years before anyone else. Faced with the prospect of growing old and dying alone, he eventually decides to wake up a second passenger, marking the beginning of what becomes a unique love story.


Quelle: worstpreviews.com

Trailer
https://youtu.be/0lLpLyNtRYY


[Beitrag von SFI am 21. Sep 2016, 15:41 bearbeitet]
Archivo
Inventar
#2 erstellt: 21. Sep 2016, 13:04
Danke auch dafür - aber warum steht in der Beschreibung Reeves statt Pratt...?

Auf jeden Fall auch ein Must see für mich - tolle Ausstattung, tolles Design.
SFI
Moderator
#3 erstellt: 21. Sep 2016, 15:41
Da hatte ich in der Tat die ursprüngliche Beschreibung übernommen, in der noch Reeves als Hauptdarsteller gesetzt war. Danke für den Hinweis.
SFI
Moderator
#4 erstellt: 03. Nov 2016, 07:58
wichelmax
Stammgast
#5 erstellt: 09. Jan 2017, 13:15
Gestern in 3D gesehen:

Starker Einstieg, tolle Effekte, tolle Musik, coole Story, gutes Ende. Mir hat er echt gut gefallen :-)
4-Kanal
Stammgast
#6 erstellt: 10. Jan 2017, 00:56
Ein auch für mich toller Film. Endlich mal eine klar erkennbare Handlung - und tolles 3D.Gleich hinter der Leinwand fängt das große Raumschiff-Innere an.
musicreo
Stammgast
#7 erstellt: 15. Jan 2017, 17:57
Der Anfang war gut. Das 3D war ganz gut aber die Weltraumszenen wo es am besten war waren doch recht rar.

Die Trailer haben wesentlich mehr Action erwarten lassen. Aber die Fehler die im Raumschiff auftreten und die Reise selbst sind in dem Film nur Nebenhandlung. Auch wird auf jede Erklärung verzichtet wie das Raumschiff funktioniert. Auch fand ich es störend, dass das Raumschiff sehr viel Luxus bietet (was überhaupt keinen Sinn macht wenn doch alle nur wenige Monate von den geplanten 120 Jahren wach sind). Dadurch kommt nie die beängstigende Atmosphere des Weltalls im Film rüber. Weltraumsparziergänge sind im Film Freizeitvergnügen .

Bleibt also nur die Liebesgeschichte als Mittelpunkt des Films mit leider doch völlig vorhersehbarer Handlung. Um etwas Dramatik reinzubringen muss natürlich das Schiff am Ende kurz gerettet werden.

Fazit: Technisch ist der Film sehr gut und Schauwerte gibt es genug. Leider ist die Handlung in 30 Sekunden erzählt. Hier wurde sehr viel Potential verschwendet...
4-Kanal
Stammgast
#8 erstellt: 15. Jan 2017, 18:03
Der Film ist durchaus etwas episch - etwas von 2001. Aber man konnte zur Abwechslung durchaus alles an Hanflung logisch verfolgen, was heute bei vielen Filmen leider nicht so der Fall ist. Aber natürlich - im Detail sind die Geschmäcker verschieden. Etwas mehr von den Weltraumschiffen im All - oder den herumschwebenden Astronauten wäre bei vielen Filmen dieses Genres schön - gerade in 3D - so daß man mitswcheben könnte.
musicreo
Stammgast
#9 erstellt: 15. Jan 2017, 19:13
Also jeden Vergleich mit 2001 finde ich sehr gewagt, denn abgesehen davon das beide Filme im Weltraum spielen gibt es keine Gemeinsamkeiten.

Passengers ist handlungsmäßig ein Film ohne großen Tiefgang. Das Ende sogar fast kitschig. Gute Optik, Effekte, nette Darsteller aber wenig spannend.
Das sich der Film handlungsmäßig von anderen aktuellen Blockbustern absetzen kann liegt nur daran, dass 90% dieser Filme nur noch Actionfilme sind.
4-Kanal
Stammgast
#10 erstellt: 15. Jan 2017, 20:09
Also an 2001 hätte ich auch etwas auszusetzen. Aber egal. Jeder sieht einen Film eben auf seine Weise.
Dir gefällt Passengers generell ja auch ganz gut.
patrick27
Inventar
#11 erstellt: 21. Jan 2017, 13:46
gestern gesehen. sehr postiv überrascht.

geschichte, setting und schauspieler überzeugen. selbst 3D war diesmal richtig gut

8,5 von 10
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Arrival (2016) SciFi by Denis Villeneuve
SFI am 11.08.2016  –  Letzte Antwort am 11.12.2016  –  26 Beiträge
Pandorum (Scifi mit Dennis Quaid)
SFI am 10.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  82 Beiträge
The Surrogates (Scifi Thriller mit Bruce Willis)
SFI am 31.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  21 Beiträge
Gamer (2009) SciFi Action mit Gerald Butler
SFI am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  53 Beiträge
Looper (2012) SciFi mit Bruce Willis
SFI am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 10.10.2012  –  16 Beiträge
Edge of Tomorrow (2014) SciFi mit Cruise
SFI am 27.02.2013  –  Letzte Antwort am 06.07.2014  –  60 Beiträge
Life (2017) Space SciFi mit Reynolds & Gyllenhaal
SFI am 31.10.2016  –  Letzte Antwort am 12.04.2017  –  16 Beiträge
Ad Astra (2018) SciFi mit Brad Pitt
SFI am 11.04.2017  –  Letzte Antwort am 11.04.2017  –  2 Beiträge
Ghostbusters Reboot (2016)
Smoke504 am 02.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2016  –  190 Beiträge
Underworld: Blood Wars (2016)
SFI am 10.08.2015  –  Letzte Antwort am 25.12.2016  –  32 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kino-Forum Widget schließen

  • Canton
  • Sonos
  • Klipsch
  • Quadral
  • XTZ
  • Benq
  • Heco
  • JBL
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.455 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedLeon861
  • Gesamtzahl an Themen1.368.143
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.058.459