Suche die Ultimative SQ Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Dare
Stammgast
#1 erstellt: 01. Dez 2005, 17:22
also wie es im titel schon steht suche eine ultimative Sq anlage.
preis is egal weil ich sie mit nicht kaufen will
ich will nur wissen was alles so möglich ist was gut zusammen passt usw
also wiviele AMPS welche woofer welche TMT welche HT usw.
wie vekabeln
wo platzieren
was passt zu welche musik richtung am besten
usw

mfg

dare
Papa_Bär
Inventar
#2 erstellt: 01. Dez 2005, 17:27
Die ultimative Anlage gibts nicht!

Kommt immer aufs Auto an, den Einbau, die Einstellung usw....

Da kann man schlichtweg keine pauschalen Aussagen treffen.

Ab nem bestimmten Level geben sich die Komponenten einfach auch nicht mehr wirklich was, da sind dann eben andre Dinge entscheidend....

MfG IchMussFord
Grimpf
Inventar
#3 erstellt: 10. Dez 2005, 20:20
also sagen was im SQ brauchbar ist kann schon denke ich......z.b. andrian audio, eton etc...die klingen schon ganz gut aber halt nicht alle^^ ausser die andrians ich liebe sie jedes einzelne system
FallenAngel
Inventar
#4 erstellt: 11. Dez 2005, 06:10
nana, da wird sich jetzt aber wer bei eton entschuldigen gehen
Oliver_V
Inventar
#5 erstellt: 12. Dez 2005, 23:21
Gibts nicht! Aber naja Görlich.... mit ner Fortissimo Stufe oder so ist nartürlich schon nicht schlecht
Grimpf
Inventar
#6 erstellt: 12. Dez 2005, 23:39

FallenAngel schrieb:
nana, da wird sich jetzt aber wer bei eton entschuldigen gehen :P



Jochi
Stammgast
#7 erstellt: 13. Dez 2005, 04:10
Ich denke mal, mit ner Alpine CDA als HU, ein Helix RS806, bzw. DLS UR36S als FS, dazu die HV Venti als Amp is scho was feines. Dazu nen 10er Aliante an ner Zapco Reference is scho was feines.
Dazu noch Kimber LS Kabel, zu jedem Kanal einen Brax / Helix Kondi, Dämmung bis zum geht nicht mehr & zum Abschluss ne eigene Maxxima Batterie.

Denke, so ne Anlage perfekt eingebaut, HT in A-Säule, MT im Spiegeldreieck baut die Bühne gut aufs A-Brett, abgestimmt per DSP & du bist beim SQ gut dabei

Wär für mich ne gute Wahl als SQ Anlage.

LG
Jochi
Fact
Inventar
#8 erstellt: 19. Dez 2005, 20:30
Das ist alles ein Frage des Geschmacks.

Kann man so nicht sagen.
Auch nicht bei den Marken.

Dem einen gefällt eine Brax, dem anderen eine Audison, Sinfoni oder sonst was

GESCHMACKSACHE
Biertrinker
Inventar
#9 erstellt: 31. Dez 2005, 19:23
ich sag mal nen Alpine F1 System da wird kein SQ hörer sagen will ich nicht weil hört sich nicht gut an... gäb wohl welche die sagen hm die Nakamiche HU (hab das bestimmt falsch geschrieben) würde mir noch besser gefallen aber an sich sollte das schon ne Seeeeeeehhhhr brauchbare SQ anlage sein, besonders wenn sie so gut verbaut ist wie die Leute von Alpine das gemacht haben.
r@fi
Inventar
#10 erstellt: 07. Jan 2006, 23:56
Meine Favoriten wären:
Alte, aber bewehrte HU:
Pioneer ODR Carrozzeria RS-D7x (cd)
Pioneer ODR Carrozzeria RS-P70x (DSP/EQ/Network etc)

Amps:
DLS A3 für die Tieftöner.
DLS A4 für Hoch und Mitteltöner.
DLS A6 x 2 für
DLS Iridium 12" x 2

FS:
Hertz Mille (S)
Oder DLS Iridium 6.3
oder DLS Nobelium 6.2


[Beitrag von r@fi am 08. Jan 2006, 20:30 bearbeitet]
SPL_dynamics_+_Oktavia
Inventar
#11 erstellt: 08. Jan 2006, 02:12
naja Ultimativ gibt es ja nicht das Sound ja immer Geschmackssache ist aber ich würde andere Komponenten verwenden

HU: ALPINE CDA 7939 + Prozessor

HT: THEL C2 24
MT: THEL C2 90/T6
TMT: 2xGörlich VK 170

HT/MT Amp: Nakamichi PA-304
TMT Amp: Brax X2400
Sub Amp: 2x DLS A6

SUB: 2x DLS Iridium 10"

stelle ich Persönlich mir Sehr Geil vor leider habe ich noch nie alles zusammen gehört aber eine THEL C2 Kombi habe ich schon für Home Hifi gehört sollte man sich nicht entgehen lassen ein echter Leckerbissen


wie gesagt ich glaub jeder hat da seinen eigenen Geschmack aber ich persönlich würde diese Kombi sehr nett finden
CheckerHoFi
Inventar
#12 erstellt: 08. Jan 2006, 12:49
also ich würd auch entweder einfach zum F1 greifen oder eben bei den ganzen großen Herstellern mal die (angeblichen) Topprodukte bestellen und dann der REihe nach durchtesten. Natürlich net ich als Laie, sondern da würd ich mir mal 1-2 Profis ins Auto setzen und zusätzlich noch mitm Creos o.ä. messen. und irgendwann würd ich dann sagen: Stopp!! mir reichts so!

aaaaber: wenn ich zuviel Geld hätte würd ich mir erstmal n gscheites Auto kaufen und dann mitm Sound starten.

Ja, wie schon gesagt wurde: Morel, Göhrlich, Sinfoni, audison, brax, exvibration, mxm-Matten, Kimber, Mogami, Rainbow, Phase, Metallgroßhandel...
r@fi
Inventar
#13 erstellt: 08. Jan 2006, 20:30
Die Audison Thesis soll ja das höchste aller gefühle sein

Würd die gern mal hören. Aber mehr nicht weil 5700 Pro stück is mir echt zu teuer für den Einbau in einem Auto.



[Beitrag von r@fi am 08. Jan 2006, 20:32 bearbeitet]
Oliver_V
Inventar
#14 erstellt: 09. Jan 2006, 11:01
Naja wie gesagt also die µD fortissimo war schon der absulute Hammer liegt bei 7500€. Aber ich bin sicher, in dieser Preisklasse entscheidet ausschließlich der Gescmack uns sie war auch die einzige ihrer Preisklasse die ich hören konnte.
r@fi
Inventar
#15 erstellt: 09. Jan 2006, 12:52
Bin ja mal gespannt wie meine DLS A8 an meinem FS klingt.. hab ich heute abgeholt.
Oliver_V
Inventar
#16 erstellt: 09. Jan 2006, 13:04

r@fi schrieb:
Bin ja mal gespannt wie meine DLS A8 an meinem FS klingt.. hab ich heute abgeholt. :prost


netvoll schaut
r@fi
Inventar
#17 erstellt: 09. Jan 2006, 13:20
Bitte wie?
Oliver_V
Inventar
#18 erstellt: 09. Jan 2006, 13:21
Na ich hätte auch gerne ne DLS A8! Nur kann ich sie mir nicht leisten

Ohh ich sehe gerade dein Sub würde mir auch zusagen



[Beitrag von Oliver_V am 09. Jan 2006, 13:22 bearbeitet]
r@fi
Inventar
#19 erstellt: 09. Jan 2006, 13:28
Naja ich hab mit der DLS Classic serie damals angefangen. Bis heute auch damit gespielt. Hab sie gestern ausgebuat, und mal die A6 riengemacht. Die A8 heute.

Ja sind nette Spiezeuge die DLS Dinger.
Find sie im Vergleich zu z.B. oben genannten Produkten aber garnicht so teuer für das was sie leisten. (mal die Zahlreichen preise die DLS Produkte bei der Emma absahnen außer acht gelassen :D)

Der Sub ist weltspitze. Nur im geschlossenem Gehäuse sollte man keine Pegeleskarpaden von ihm erwarten. Aber klingen tut der wie ne 1. Wollte ja den 30er, aber den hat mir mein Händler ausgeredet (klanglich). Obwohl überall steht der soll dermaßen hammergeil klingen....
Oliver_V
Inventar
#20 erstellt: 09. Jan 2006, 13:31
Nun ob nun DLS, Genesis, Sinfonie oder auch Audison ich denke sie tuen sich alles nicht viel es ist eben dann nur Geschmacksache was einem besser gefählt.
r@fi
Inventar
#21 erstellt: 09. Jan 2006, 13:42
Klar klar, der Standpunkt dass Klang ne hochgradig subjektive Sacche ist ist auch meiner. Ich bin glücklich mit DLS. Never change a winning Team
BolleY2K
Inventar
#22 erstellt: 17. Jan 2006, 20:44
Mantz, Zeff, Andrian etc. krallen, paar zig Millionen in die Hand drücken und eine maßgefertigte Anlage basteln lassen mit neuentwickelten Komponenten...
Oliver_V
Inventar
#23 erstellt: 17. Jan 2006, 20:49

BolleY2K schrieb:
Mantz, Zeff, Andrian etc. krallen, paar zig Millionen in die Hand drücken und eine maßgefertigte Anlage basteln lassen mit neuentwickelten Komponenten... :D

FallenAngel
Inventar
#24 erstellt: 17. Jan 2006, 23:17
und "soundiman" macht die passiv weiche...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Lautsprecher für SQ Anlage
xtc_motz am 04.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.10.2010  –  24 Beiträge
Fachliteratur für SQ-Anlageneinstellung
in-morte am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  4 Beiträge
Regelwerk für SQ light
Deepflyer am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  2 Beiträge
Neue Anlage endlich SQ tauglich bekommen!
CarHifiNoob am 29.09.2008  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  8 Beiträge
Messung SQ
Fact am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.07.2004  –  17 Beiträge
SQ-Anlage - was brauch ich noch?
chris3C am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  6 Beiträge
Teilnahme an SQ-Wettbewerben
fazer_2004 am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  19 Beiträge
Amtierende SQ-Meister?
607winger am 20.12.2014  –  Letzte Antwort am 20.12.2014  –  4 Beiträge
Genügt das SQ-Ansprüchen?
floh_75 am 03.07.2006  –  Letzte Antwort am 31.07.2006  –  10 Beiträge
Wo fängt SQ an?
CasaKorte am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2005
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.761 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPhilipsnoob1337
  • Gesamtzahl an Themen1.526.741
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.049.401

Hersteller in diesem Thread Widget schließen