Messung SQ

+A -A
Autor
Beitrag
Fact
Inventar
#1 erstellt: 28. Jun 2004, 23:09
Wie läuft das bei einem SQ Bewerb eigentlich ab???

Wie wird entschieden was besser klingt?
Das ist doch für jeden anders???

Oder wird eine Frequenzgangmessung durchgeführt???

????????????????????

Dj-BBoy
Inventar
#2 erstellt: 28. Jun 2004, 23:35
das is ne frage die ich mir auch scho gestellt habe! und vorallem wie laut muss die anlages sein bzw wie laut testen die das????
Kampfferkel
Stammgast
#3 erstellt: 29. Jun 2004, 11:58
einmal wird der frequenzgang angeschaut und ne jüri (wie schreibt man das??) verteilen dann noch punkte und dann noch was.
Fact
Inventar
#4 erstellt: 01. Jul 2004, 18:36
Weiß das jemand genauer??
Maddili
Stammgast
#5 erstellt: 01. Jul 2004, 18:39
Soviel ich weiß, wir die Frequenzgangmessung bei einer Lautstärke von 90 dB durchgeführt.

Wenns nicht stimmt, dürft ihr mich alle kloppen!

//Maddin
matzesstyle
Inventar
#6 erstellt: 01. Jul 2004, 22:41
Musst mal den Mrnicegy fragen, der nimmt an SQ Events teil soweit ich weiß!

Zusätzlich zum Frequnzgang, bewerten die noch (sinnvolle) Spielerein, meine ich!
Und der Gesammteindruck geht m.W. nach auch noch in die Bewertung rein!
Sind aber nur Spekulationen meinerseits!


mfg Matze
soundchunkie
Stammgast
#7 erstellt: 05. Jul 2004, 11:44
es kommt auch drauf an in was für ner klasse man startet.

die frequenzgangmessung wird nur noch in den rookie klassen gemacht, die einsteiger. gemessen wird mit rosa rauschen, zuerst muss man auf 105dB kommen und dann wird bei 90dB der frequenzgang gemessen.

in allen andere klassen setzt man voraus, dass man soweit fit ist, dass man den frequenzgang sauber hinbekommt.

für die sound bewertung setzt ein judge ins fahrzeug, ab amateur sinds 2 judges. das erste fahrzeug jeder klasse, wird als referenz genommen und alle weiteren bekommen dann entweder mehr oder weniger punkte in den kategorien.
mrniceguy
Moderator
#8 erstellt: 05. Jul 2004, 16:23
Genau so isses.
Die Judges bewerten neben dem Sound (Anhand von diversen Musikstücken auf der EMMA-CD), noch Probleme wie Einschalt-/Ausschaltknacksen, Masseschleifen etc. Weiter wird noch der Einbau (Verkabelung, Befestigung und optischer Gesamteindruck) bewertet.
Fact
Inventar
#9 erstellt: 06. Jul 2004, 18:56
Wie werden die Klassen eingeteilt?
Sind auf der EMMA Cd Lieder oben, mit schwierigen
Passagen, Tönen, ...? Wo gibts die?


Aussehen,... naja das Auge hört mit!
mrniceguy
Moderator
#10 erstellt: 06. Jul 2004, 19:22
Hier ein grober Überblick der EMMA SQ-Klassen:

Rookie 1500
Anlagenwert bis 1500 Eur. Aber Achtung es wird mit den UVP Preisen eurer Geräte gerechnet.

Rookie 2500
Anlagenwert bis 2500 Eur.

Rookie Unlimited
nlagenwert unbegrenzt

---------------------

Amateur 3000
Anlagenwert bis 3000 Eur

Amateur 600
Bis 600 Watt Gesamtlesitung

Amateur Unlimited
Leistung und Anlagenwert unbegrenzt

Amateur Sound Only
Leistung und Anlagenwert unbegrenzt

Ama und Rookie Sound Only werden mit den einfachen Punkten für Install bewertet(30 Punkte)

---------------------

Profi 600
Leistung bis 600 Watt

Profi Unlimited
Leistung und Anlagenwert unbegrenzt

Profi Sound Only
Install wird normal (ohne Kreativität bewertet)

Juroren dürfen ab sofort auch in Pro Klassen starten


---------------------

Expert 600
Leistung bis 600 Watt

Expert Unlimited
Leistung und Anlagenwert unbegrenzt

Expert Sound Only
Install wird normal (ohne Kreativität bewertet)

-----------------------------------------------

Weiter gibt es noch ESPL (European Sound Pressure League)
Möglichst hohe Lautstärke bei geschl. offenen Fenstern/Türen. Die Installation wird auch bewertet.

Die in folgende Klassen eingeteilt ist (ein Woofer entspricht einem 25er/10" Sub):

ESPL Amateure

1 Woofer
2 Woofer
4 Woofer
8 Woofer

ESPL Profis

1 Woofer
2 Woofer
4 Woofer
8 Woofer

ESPL Expert

Keine Einschränkungen



Alle Infos sind von dieser Homepage, wo man auch nochmal vieles anderes über die EMMA (European Multi Media Association) nachlesen kann: http://www.emmanet.de oder http://www.emmanet.com

Auf der EMMA CD gibts diverse Musikstücke und Ansagen (zum festellen der Bühnenbreite und Tiefe). Die gibts auf der EMMA Seite mit Regelwerk.
Venom
Inventar
#11 erstellt: 07. Jul 2004, 11:00
Und wie wird entschieden ob ich nun Rookie, Amateur oder Profi bin? Ich kann ja Kriterien in allen Klassen gleichzeitig erfüllen (also z.B. Anlage >1500 Euro und >600W)...


[Beitrag von Venom am 07. Jul 2004, 11:01 bearbeitet]
mrniceguy
Moderator
#12 erstellt: 07. Jul 2004, 12:08
Wenn du gleich als Profi starten willst kannst du das gerne machen, es ist nicht verboten, allerdings wird es als Neuling relativ schwierig bei den Profis (sehr sehr harte Bewertung).
In der Regel gehts so, du fängst als Rookie an und wenn du auf dem dt. Finale (glaube) einen der ersten drei Plätze belegst wirst du automatisch Aamateur.
Bei den Amateuren bin ich mir jetzt nicht sicher, aber ich glaube dass man so lange wie man will Amateur bleiben kann (aber es wurde mal diskutiert, es wie bei den Rookies zu machen => also nach einem nationalen Titel => Profi).
Experten sind nur die Judges ,wobei die seit kurzem auch als Profi starten dürfen (soweit ich weiß).
Beim ESPL bist du Experte sobald du mehr als 8 Woofer hast oder keine Rückbank mehr drin hast (glaub ich).
Venom
Inventar
#13 erstellt: 07. Jul 2004, 12:46
Und wo startest du?
mrniceguy
Moderator
#14 erstellt: 07. Jul 2004, 12:59
Ich bin noch bei den blutigen Anfängern Rookie2500
soundchunkie
Stammgast
#15 erstellt: 07. Jul 2004, 18:59
hey, dann sind wir ja konkurrenz :-)
mrniceguy
Moderator
#16 erstellt: 08. Jul 2004, 00:36
Was fürn Auto hast du? Woher kommst du? Wo warst du schon?
Sieht man sich in Esslingen beim Finale?


[Beitrag von mrniceguy am 08. Jul 2004, 16:51 bearbeitet]
Andreas1968
Inventar
#17 erstellt: 17. Jul 2004, 00:59
Wie schon erwähnt nur noch bei Rookie Frequenzgangmessung (die sagt aber nicht allzuviel aus, da das Messmikro nicht den tatsächlichen Schalldruckverlauf ermittelt, müsste man sich schon die Mühe machen und einen Kunstkopf aufbauen), ansonsten Klangbeurteilung ausschließlich über EMMA-Cd, kann man bei den Wettbewerben käuflich erwerben. Erwarte nicht zuviel von der Cd, die ist bedauerlicherweise von sehr mäßiger Klangqualität.
Bewertet werden:
Tonale Genauigkeit
Tiefbass max 25 Punkte
Bass 25
Mittelton 25
Hochton 25
Tonale Balance 25

Bühnenabbildung
relative Position zur Bühne 15
Bühnenbreite 15
Bühnenhöhe 15
Bühnentiefe 10
Räumlicher Eindruck 10

Abbildungspräzision
links 10
halb-links 10
mitte 10
halb-rechts 10
rechts 10

Klanglinearität
geringe Lautstärke 15
mittlere Lautstärke 15
hohe Lautstärke 15

Ergonomie -3/+3

Störgeräusche

bei ausgeschltetem Motor bis -18
bei eingeschaltetem Motor bis -12


max 288 Punkte erreichbar
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufbau eines sq autos
Kampfferkel am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  27 Beiträge
Fachliteratur für SQ-Anlageneinstellung
in-morte am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  4 Beiträge
SQ für Einsteiger?
king_pip am 22.07.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  4 Beiträge
Regelwerk für SQ light
Deepflyer am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  2 Beiträge
Genügt das SQ-Ansprüchen?
floh_75 am 03.07.2006  –  Letzte Antwort am 31.07.2006  –  10 Beiträge
SQ-gerechte Kabelverlegung
ultra-vatah am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  4 Beiträge
Teilnahme an SQ-Wettbewerben
fazer_2004 am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  19 Beiträge
Amtierende SQ-Meister?
607winger am 20.12.2014  –  Letzte Antwort am 20.12.2014  –  4 Beiträge
Wo fängt SQ an?
CasaKorte am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  24 Beiträge
SQ Kontest. beschiss.
Sony_XES am 10.06.2006  –  Letzte Antwort am 22.06.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.009 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedLilly9874
  • Gesamtzahl an Themen1.529.172
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.097.437