2 Subwoofer sinnvoll?

+A -A
Autor
Beitrag
maho69
Inventar
#1 erstellt: 22. Nov 2015, 13:36
Hi Leute! Ich bekomme gerade neue LS-Ständer für die Fronts und somit wird erstens neu eingemesse,(Audyssey XT) und der Center wird vorher auch noch höher angebracht als jetzt.

Es würde sich jetzt ergeben, dass ein zweiter identer SW genau die Höhe brächte, die ich für den Center vorgesehen habe.

Macht das klanglich aus euerer Erfahrung überhaupt Sinn, zwei SW übereinander zu stellen bzw. dann auch noch den Center drüber?

Ich mein das jetzt unabhängig vom Optischen.

AVR ist ein Denon 4520.

Besten Dank für eure Meinungen
Mwf
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2015, 15:31
Hi,
maho69 (Beitrag #1) schrieb:
...Macht das klanglich aus euerer Erfahrung überhaupt Sinn, zwei SW übereinander zu stellen bzw. dann auch noch den Center drüber?...

Ja.
Zwei Subs = insgesamt größere Schallquelle -- sind immer besser als einer.

Übereinander kontrollieren sie die vertikalen (Boden-/Decke) Moden besser,
in vielen Räumen (2.5 m Höhe ca. 70 Hz) ist das sehr vorteilhaft,
zusätzlich zur doppelten Power /"Verschiebevolumen" .

Wenn du mal andere/großzügigere Hörbedingungen hast, wo die Subs weiter verteilt im Raum stehen können, dann umso besser mit 2en.

Also los.

Gruss,
Michael
Karl_Keule
Stammgast
#3 erstellt: 22. Nov 2015, 17:23
Wenn Du schon zwei Subs aufstellen willst, dann weiter auseinander oder sogar einer vorne und einer Hinten. Dann kannst Du die Moden tatsächlich besser kontrollieren.
Paddii
Stammgast
#4 erstellt: 30. Nov 2015, 15:59
Lieber zwei kleine subs als ein großer.
Lichtboxer
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 30. Nov 2015, 16:31
Zudem bringen zwei Subs bis zu 6 dB mehr Pegel, wenn das Signal am Hörplatz phasengleich eintrifft.

Mit nur einem erreicht man nur 3 dB zusätzlich, wenn man die Leistung verdoppelt. Der Klirr steigt an und die Auslenkung erhöht sich.

Man schafft sich also Reserven und es klingt noch besser.
Jimmine
Stammgast
#6 erstellt: 04. Dez 2015, 13:55
Habe hier gerade mitgelesen.
Bin auch am Überlegen ob ich meinem Atmos System einen 2ten Subwoofer gönne. Verstärker ist Yamaha RX-A2050 und er hat einen weiteren SubAnschluss für hinten.
Vorne stehen 2 Quadral Platinum M40 und ein Quadral Qube 7. Deckenlautsprecher sind Quadral Maxi 330W( wurde mir von Quadral empfohlen).
Also würde es sich eurer Meinung nach für hinten ein weiterer Qube 7 lohnen?
megaholli
Stammgast
#7 erstellt: 04. Dez 2015, 16:23

maho69 (Beitrag #1) schrieb:

Macht das klanglich aus euerer Erfahrung überhaupt Sinn, zwei SW übereinander zu stellen bzw. dann auch noch den Center drüber?


Wie hoch willst du denn TV oder Leinwand hängen

Gibt es dann nur noch Astro TV
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer höher positionieren, sinnvoll?
DZ_the_best am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  10 Beiträge
Passiver Sub nur für Center - sinnvoll?
Tom_92 am 11.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  8 Beiträge
Teufel T2000 sw schlechter als m2200 sw ?
7benson7 am 30.03.2013  –  Letzte Antwort am 07.05.2013  –  9 Beiträge
Jamo PJ SW 7000 erfahrung ?
dublin am 09.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  2 Beiträge
Yamaha NS-SW 700
Flash09 am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.06.2013  –  2 Beiträge
Subwoofer wird zu leise eingemessen Marantz Audyssey
Xenobit77 am 10.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  24 Beiträge
Frontfire SW gesucht, kennt jemand gute alte? & neue ;)
AramisCortess am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  18 Beiträge
Yamaha YST-SW Reihe
André009 am 25.11.2017  –  Letzte Antwort am 26.11.2017  –  2 Beiträge
Hilfe beim SW anschließen
A1vis am 29.10.2016  –  Letzte Antwort am 31.10.2016  –  17 Beiträge
2. Subwoofer - macht das Sinn?
hardstylefan am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.012 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedRAY0205
  • Gesamtzahl an Themen1.425.643
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.135.103

Hersteller in diesem Thread Widget schließen