Optoma HD200x Bildeinstellungen

+A -A
Autor
Beitrag
kerbi
Neuling
#1 erstellt: 03. Dez 2010, 07:39
Bin seit einigen Tagen im Besitz eines Optoma HD200x und ich muss sagen, der erste Bildeindruck ist schon mal gar nicht so schlecht.

Nun wollte ich die "Spezialisten" fragen, ob man so pauschal, Bildeinstellungen posten kann?!

Dh, gibt es Grundeinstellungen, die zu einem noch besseren Bild verhelfen oder spielen Faktoren wie: (Leinwand, Helligkeit usw..) eine zu große Rolle um solche Einstellungen vorzunehmen?

Vielen Dank.
J77A66
Stammgast
#2 erstellt: 03. Dez 2010, 12:19
Werte anderer Projektoren gleichen Modelles sollten nur als grobe Richtwerte verwendet werden, da sie nicht speziell für Dein Gerät gemessen wurden und Projektoren einer gewissen Streuung unterliegen und Du auch nicht weißt welche Variablen der Poster bei seiner Messung berücksichtigt hat (Gamma etc.). Wenn Du es genau haben möchtest kommst Du nicht drum herum das Gerät in Deinen 4 Wänden einmessen zu lassen.
kerbi
Neuling
#3 erstellt: 05. Dez 2010, 23:07
Danke für deine Antwort.
Kann man solch ein Einmessen auch selber tätigen?! Wenn ja, was benötigt man dafür?!
J77A66
Stammgast
#4 erstellt: 06. Dez 2010, 12:06
Kolorimeter und entsprechende Software.
Hier noch etwas mehr input.

Curt Palme hat es für Einsteiger ziemlich gut erklärt.
Siehe hier
kerbi
Neuling
#5 erstellt: 06. Dez 2010, 12:19
super danke.

Eine Frage hätte ich noch.

Hier wird unter anderem auch viel über Leinwände geschrieben.

Wie hoch schätzt du den "Mehrgewinn" zwischen einer sehr guten Leinwand und der Projektion auf eine nackte Wand. Diese ist glatt und mit z.B. Acrylfarbe gestrichen
J77A66
Stammgast
#6 erstellt: 06. Dez 2010, 14:32
Auf sehr gering bis nicht sichtbar, sofern die Wand gut bearbeitet wurde. Aber ich würde in jedem Fall über eine schwarze Rahmung nachdenken, bringt einen "gefühlten" Kontrastgewinn.
kerbi
Neuling
#7 erstellt: 06. Dez 2010, 15:14
Das dachte ich mir.

Hast du einen Vorschlag bzgl. der Wandfarbe!?
Dachte an mattweiße Acrylfarbe.

Sollte man etwas schwarz dazugeben um einen hellen Grauton zu erhalten?!

Was würdest du für solch eine Rahmung verwenden?!
J77A66
Stammgast
#8 erstellt: 06. Dez 2010, 17:43
Ja, in jedem Fall "matt", egal ob Acryllack oder Latexfarbe. Eine genau kann ich nicht empfehlen, würde aber auf eine hochwertige zurückgreifen.

Den Grauton würde ich vorher mit kleineren Platten im direktem Vergleich testen ob es dem entspricht was Du Dir vorstellst. Auch gilt zu berücksichtigen was der Beamer mit korrekten Farben, sofern Du ihn optimierst/kallibrierst, netto an Lumen raushaut. Nicht das es Dir im nachinein zu wenig ist bzw. zu dunkel wird.

Wenn es mit der Rahmung schnell gehen soll einfach einen schwarzen Rahmen (matt) streichen oder mit DC-Fix Folie kleben.
Müsste ich die Wand benutzen würde ich eine Profilleiste auf Gehrung schneiden und schwarz streichen oder mit Stoff überziehen, läßt den aufprojizierten Bereich etwas eingefasster wirken.
kerbi
Neuling
#9 erstellt: 06. Dez 2010, 21:27
vielen dank für deine Tipps. Werde sie befolgen und berichten.
xray_
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Dez 2010, 12:02
Meiner Meinung nach ist das Bild auf einer Leinwand,insofern sie nicht kompletter Müllist, brillianter. Farben und Kontraste werden besser wiedergegeben.
Was nicht heißen soll, daß man mit Farbe keine guten Ergebnisse erzielen kann,um dies zu erreichen ist aber ggf. viel Zeit und Erfahrung notwendig,so kann man die Mischung ggf. immer wieder ändern und neu ausprobieren.

Mein Tip:
Der normale Anstrich mit hell-mittelmattgrauer Latexfarbe ist ein kostengünstiger und schneller Einstieg und erzeugt gute Bildergebnisse.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Optoma HD200x Bildprobleme
sberwanger am 27.05.2011  –  Letzte Antwort am 08.08.2011  –  7 Beiträge
BenQ W1000 oder Optoma HD200X
gary123 am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  21 Beiträge
Optoma HD200X tatsächliche Lebensdauer?
dididark am 19.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  4 Beiträge
Probleme mit Optoma HD200X
walkerk am 24.05.2012  –  Letzte Antwort am 15.09.2012  –  7 Beiträge
Bitte um Kaufberatung Optoma HD200X
robertternes am 24.06.2010  –  Letzte Antwort am 27.06.2010  –  5 Beiträge
Optoma HD20 / HD200X flackern / flicker
derron am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  4 Beiträge
Optoma HD20 vs HD200x vs BenQ W1000
Reiskocher83 am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  36 Beiträge
Optoma HD200x und 120HZ ?
Huminator am 19.04.2010  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  4 Beiträge
Optoma HD 131X Bildeinstellungen/Optimierung
samori am 05.05.2013  –  Letzte Antwort am 29.04.2014  –  9 Beiträge
Optoma HD200X vs. Acer H5360
lena.pistole am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.713 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedhilali10
  • Gesamtzahl an Themen1.456.643
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.710.767

Hersteller in diesem Thread Widget schließen