JVC DLA-X30 Speicherplatzbelegung?

+A -A
Autor
Beitrag
fastnet
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Okt 2012, 20:58
Guten Abend

Bin seit heute stolzer Besitzer eines X30!

Im Picture Mode "Cinema" habe ich nun das Bild nach meinen Wünschen eingestellt.
Jetzt meine Frage:
Wie kann ich diese Einstellung z. B. in "User 1" speichern?
Irgendwie schaff ich das nicht....
Weiss jemand wie das geht?

Danke und Gruss
Andy
George_Lucas
Inventar
#2 erstellt: 10. Okt 2012, 01:19
Die Werte aus dem Gamma EQ kannst du übernehmen.
Alle anderen Werte nicht. Helligkeit, Kontrast, Farbtemperatur, Lampenmodus usw. müssen für jeden Bildmodus separat eingestellt werden.
andeis
Inventar
#3 erstellt: 10. Okt 2012, 07:15
Du solltest auch noch folgendes wissen:

Auch mit identischen Einstellungen machen die einzelnen Presets, wie Natürlich, Kino, Benutzer 1, etc. ein unterschiedliches Bild. D.h. wenn du deine Einstellungen aus "Cinema" in den Modus "User 1" übernehmen würdest, so wirst du einen anderen Bildeindruck erhalten.
fastnet
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Okt 2012, 07:44
Morgen

Schöner Mist!

Wenn sich der Bildeindruck wirklich verändert, dann sind ja die "User" Speicherplätze nicht zu gebrauchen...!?!

Was ich wollte war, 2x die meine Cinema Einstellung als Grundsetup für 2 fixe Speicherplätze, nämlich:
1x für 16:9 mit niedrigem Lampenmodus und 1x 21:9 mit hohem Lampenmodus speichern. (+ noch Anpassungen)

Gruss
Andy
andeis
Inventar
#5 erstellt: 10. Okt 2012, 08:00

fastnet schrieb:


Wenn sich der Bildeindruck wirklich verändert, dann sind ja die "User" Speicherplätze nicht zu gebrauchen...!?!



Warum? Die kann man schon gebrauchen, nur muss man dann andere Einstellungen wählen um einen ähnlichen Bildeindruck wie mit dem Preset "Cinema" zu erreichen.
audiohobbit
Inventar
#6 erstellt: 10. Okt 2012, 10:49
Soweit ich nachvollziehen konnte unterscheiden sich im wesentlichen die Farbräume zwischen den einzelnen Modi. Der Farbraum Standard lag bei meinen Messungen in den Modi Natural, Stage und den Usermodi am nächsten an Rec709, in Animation und 3D weit daneben und in den restlichen Modi moderat daneben, aber alle mehr oder minder gleich.
Ansonsten sollte es eigtl. keine Unterschiede geben zwischen den Modi. Gamma- und Graustufenpresets schienen in allen von mir untersuchten Modi gleich zu sein. Und wenn man sich selbst Gammakurven abspeichert kann man die in allen Modi aufrufen.

Zu beachten ist dass sobald man eine Änderung in einem Modus vornimmt, diese ohne weitere Betätigung einer Speichertaste in diesem Modus dann gespeichert ist. Verstellt man also versehentlich etwas so bleibt das erhalten. Die Taste Reset führt nicht zu einem zuletzt gespeicherten Zustand soweit ich weiß sondern zu den Werkseinstellungen.
Ich hab mir daher meine Einstellungen die ich so gemacht hatte notiert.
andeis
Inventar
#7 erstellt: 10. Okt 2012, 11:16
Ich bin der Meinung, dass sich z.B. das Preset Film im Vergleich zu Natürlich nicht nur bei der Farbintensität, sondern auch beim Kontrast unterscheidet (rein visuell ohne Messen)
audiohobbit
Inventar
#8 erstellt: 10. Okt 2012, 11:22
Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, wieso sollte das so sein?

Kontrast hatte ich abschließend nur in meiner kalibrierten Einstellung basierend auf Natural ermittelt. Das waren On/Off 25000:1 (im Lichtweg mit Diffusor gemessen) und ANSI vereinfacht (nur ein Feld) 80:1, aber hier limitiert mein Raum.


Ich hatte genau diesen Test gemacht: In allen Modi gleiche Einstellungen und dann mal durchgemessen. Relevante Unterschiede fand ich nur bei den Farbräumen.
andeis
Inventar
#9 erstellt: 10. Okt 2012, 12:24
Damit das Bild im Modus Kino etwas "weicher" wirkt? Kann aber auch sein, dass ich mir das einbilde und es durch die flauen Farben nur so wirkt. Anscheinend ist es dann auch so, wenn du das gemessen hast.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JVC DLA-X30 kaputt?
blafasel123 am 14.10.2016  –  Letzte Antwort am 15.10.2016  –  7 Beiträge
JVC X30 zoomproblem
Sasmo9 am 03.03.2019  –  Letzte Antwort am 04.03.2019  –  2 Beiträge
JVC DLA X30 Bild in die Höhe gestreckt
chazon am 25.09.2015  –  Letzte Antwort am 25.09.2015  –  3 Beiträge
JVC DLA X30 HDMI-Inputs defekt
OneCyrus am 02.05.2018  –  Letzte Antwort am 03.05.2018  –  4 Beiträge
Projektorlampe JVC X30 - Lebensdauer 3000h?
Karl_Keule am 21.03.2016  –  Letzte Antwort am 19.09.2016  –  18 Beiträge
JVC X30 Neuling - defekt ?
Tom2e am 22.12.2020  –  Letzte Antwort am 13.01.2021  –  11 Beiträge
JVC X30, defekt? HILFE!
leany am 26.03.2013  –  Letzte Antwort am 27.03.2013  –  5 Beiträge
Shootout: Benq W7000 vs. JVC DLA-X30
George_Lucas am 30.03.2012  –  Letzte Antwort am 23.08.2012  –  272 Beiträge
JVC X30 Per iPhone einschalten
derstooge am 25.10.2012  –  Letzte Antwort am 26.10.2012  –  7 Beiträge
JVC X30 Defekt
Tom2e am 19.01.2022  –  Letzte Antwort am 21.01.2022  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.952 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedChartFreak
  • Gesamtzahl an Themen1.517.671
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.865.689

Hersteller in diesem Thread Widget schließen