Panasonic und Staub

+A -A
Autor
Beitrag
sonne42
Neuling
#1 erstellt: 01. Nov 2004, 17:53
Hallole,

kann mir jemand sagen wie stark die Staubproblematik bei den
Panasonic-Modellen ist? Viele Händler bei denen ich war singen
die reinsten Horror-Scenarien Panasonic-Beamer und Staub.
Sind die Sanyo besser, schlechter, gleich?

cu
sonne
Choco
Stammgast
#2 erstellt: 01. Nov 2004, 18:33
Hahahaha.... warst wohl bei MediaStar, oder?
sonne42
Neuling
#3 erstellt: 01. Nov 2004, 18:45
Hi,

das auch! Hab aber auch andere Händler abgeklappert.
Auch dort der Tenor, das es Probleme mit'm Staub gibt.
Irgendwelche Erfahrungen?
Flatliner
Stammgast
#4 erstellt: 01. Nov 2004, 22:50
ist doch klar, die händler wollen andere beamer verkaufen, weil der Preis am Markt kaputt gemacht worden ist und sie nichts mehr an dem Pana verdienen.
Ich selber habe den PT-ae500 und ich hab keinerlei Probleme mit Staub. ist ja auch ein staubfilter drin, den man nach alle 100 stunden reinigen soll und das geht supereasy.
TinoGefahr
Stammgast
#5 erstellt: 06. Nov 2004, 23:03
War heute auch bei Mediastar in München und hatte die gleichen Erfahrungen: von dem Panasonic wurde mir abgeraten und im Vergleichstest mit den anderen Beamern sah er auch nicht wirklich toll aus. Was mich am meisten gestört hat war (im Vergleich zu den DLP´s) das vernebelte Bild. O.K., das ist ja wohl generell der Nachteil von LCD gegenüber DLP. Trotzdem werde ich mich wohl für den Panasonic entscheiden, einfach, weil er relativ günstig ist.

Was mich aber etwas wundert, ist daß Mediastar so gegen den Pana schimpft. Im Gegensatz zu vielen Forumusern glaube ich nicht, daß die Gewinnspanne bei dem Pana zu gering ist. Da es den Pana im Versand für unter 1550 € gibt, die UVP bei 2000€ liegt und ihn Mediastar für 1800€ anbietet, muß da ja auch für Mediastar noch genug Gewinn sein.
alex_funny
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Nov 2004, 15:02

TinoGefahr schrieb:
War heute auch bei Mediastar in München und hatte die gleichen Erfahrungen: von dem Panasonic wurde mir abgeraten und im Vergleichstest mit den anderen Beamern sah er auch nicht wirklich toll aus...

Was mich aber etwas wundert, ist daß Mediastar so gegen den Pana schimpft....


War auch bei Mediastar (Seligenstadt /Hpt.NL Frankfurt), da sehen alle Beamer schlechter aus... als die Sharp-Geräte

Hier erzählte man mir, das der Chef ein grosses Kontigent XV-Z91 von Sharp gekauft hätte und man sei in der Lage ein super Angebot zu machen
Beamer, Leinwand und Kabel für 2.100,-- EUR Im Internet gabs den Beamer schon für 1.500,-- EUR... was soll mer davon halten ?!?!??
Wenn man sich die Werbung der besagten Firma ansieht, sieht man auch warum: 95 % nur Sharp-Beamer im Programm !

Ich selbst habe nun den 700 er von Panasonic und da ist nichts vernebelt
Ich trau nur den Statistiken die ich selbst gefälscht habe ....

Greetz, Alex.
K41
Neuling
#7 erstellt: 07. Nov 2004, 17:05
Hi,

also ich musste bei meinem 700er leider feststellen das "staub" drin ist... also am 2. tag is mir das aufgefallen... ein fleck der so ~10cm durchmesser hat bei 2,35m bildbreite. sieht man aber nur wenn das bild dunkel ist, schimmert dann grünlich...
prinzipiell ärgerlich, muss nächste woche mal bei panasonic fragen wie ich das problem am einfachstes loswerde....
ich tippe mal auf 3 wochen einschicken oder so
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic PT-500AE Bildformatprobleme und Staub
dagobert1 am 26.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2007  –  4 Beiträge
Panasonic oder Sanyo???
Gabber am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  14 Beiträge
Panasonic PT-500AE: Bildverschlechterung durch Staub?
Asim am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  9 Beiträge
Bildeinstellungen Sanyo Z4 + Panasonic S97
crack1248 am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  2 Beiträge
AX200E und Staub
andyt1979 am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  8 Beiträge
Panasonic PT AE 500E Pixelfehler ?
Headi70 am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 06.07.2009  –  3 Beiträge
Staub Beamer Benq W703d
wuschel83 am 03.04.2013  –  Letzte Antwort am 03.04.2013  –  7 Beiträge
Panasonic PT-AE 700 Lüftungsführung
Pepilton am 01.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.04.2005  –  3 Beiträge
Panasonic PTAE 100 Beamer
technikhai am 15.08.2003  –  Letzte Antwort am 03.09.2003  –  4 Beiträge
Frage zu Panasonic Beamer
heinrich08 am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.996 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedrobinw28
  • Gesamtzahl an Themen1.467.759
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.910.588

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen