Gibt es solche Beamer?

+A -A
Autor
Beitrag
JavaBunch
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Mrz 2004, 09:19
Ich habe einen Berichit im TV gesehen, dort hatte sich einer ein Heimkino aufgebaut.
Ich kenne Beamer bisher nur, dass sie eine Linse haben, an der das Licht austritt, dieser Beamer hatte jedoch für die Grundfarben (also 3) Linsenausgänge nebeneinander.

Haben solche Beamer Vorteile? Was kosten solche Beamer? Wo kann man sie bekommen? Haben sie ein spezilles Verfahren bzw einen speziellen Namen aufgrund der Bauart?


[Beitrag von JavaBunch am 13. Mrz 2004, 09:24 bearbeitet]
sirloco
Stammgast
#2 erstellt: 13. Mrz 2004, 10:39
Hi,

du meinst wohl CRT (Röhren)Beamer..sind qualitativ am besten, sind am schwersten (100 kg sind kein problem), sind am teuersten.

greets
loco
JavaBunch
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Mrz 2004, 10:48
Was kosten denn solche Beamer bzw wo fangen sie an?
Wo kann man sie her bekommen?
Kennst du gute Beamer dieses Typs?
sirloco
Stammgast
#4 erstellt: 13. Mrz 2004, 10:56
mit CRT´s hab ich mich nie richtig beschäftigt, aber ich denke mal, unter 7000-10000 EUR bekommst du keinen neuen, gebrauchte gibts wohl so ab 2000EUR..

schau mal bei wxw.beisammen.de im Forum vorbei, da gibts eine eigene CRT-Sektion..

für eine kleine Preisübersicht (inkl. gebrauchter Geräte) empfehle ich wxw.heimkino.at

greets
eox
Inventar
#5 erstellt: 13. Mrz 2004, 11:05
gute modelle wie ein barco cine9 gehen dann auch schon mal locker an die 50.000? grenze... aber 30.000:1 kontrast ist schon was feines...
der typ der das cinema im tv auf pro7 hatte (habs zufällig auch gesehen), ist auch im beisammen forum aktiv.


[Beitrag von eox am 13. Mrz 2004, 11:05 bearbeitet]
JavaBunch
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Mrz 2004, 11:39
Dankeschön für eure Hilfe.

Ja genau das hab ich auch auf ProSieben gesehen. Wie heißt der Typ in dem Forum eigentlich? Würd nämlich gerne mal mit dem in Kontakt treten.

Was bedeutet eigentlich das Kontrastverhältnis/Was sagt es aus?/Wie hoch ist es bei normalen Beamer?


[Beitrag von JavaBunch am 13. Mrz 2004, 11:39 bearbeitet]
JavaBunch
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Mrz 2004, 11:42
In diesem Frourm www.beisammen.de kann man sich nicht mal mehr registrieren!
eox
Inventar
#8 erstellt: 13. Mrz 2004, 11:42
bei normalen 1000:1-5000:1 bei 5000:1 fällt mir der 12000er sharp DLP ein der kostet aber auch um 10.000?
guck mal in der bildergallerie da ist ein bild von dem kino und darunter der name.
JavaBunch
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 13. Mrz 2004, 11:44
Wo soll ich danach kucken?
eox
Inventar
#10 erstellt: 13. Mrz 2004, 11:47
JavaBunch
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 13. Mrz 2004, 11:50
@eox
Ah, dankeschön habs gefunden. Bist du dort eigentlich registriert?


[Beitrag von JavaBunch am 13. Mrz 2004, 11:52 bearbeitet]
sirloco
Stammgast
#12 erstellt: 13. Mrz 2004, 11:58
soweit ich weiß, kann man sich dort schon noch registrieren (es kommen immer wieder neue Mietglieder dazu), aber du musst es per email beantragen, sozusagen dich bewerben..
eox
Inventar
#13 erstellt: 13. Mrz 2004, 12:01
jo ist eine "kleine" gemeinde von leuten die newbies am liebsten in der luft zerreissen ;-)

ich werde da auch mal mein glück versuchen, weil wenn es um spezielle sachen geht, sitzen da die leute die ahnung haben.
plane nämlich auch ein ähnliches heimkino wie der movie-dream, raum bei uns im haus hab ich auch schon ;-)
JavaBunch
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 13. Mrz 2004, 12:02
Ja aber die Anmeldung ist dort doch garnicht mehr möglich. Also kann ich mich ja auch nicht anmelden
eox
Inventar
#15 erstellt: 13. Mrz 2004, 12:04
ja auf normalem weg nicht ;-) musst dich quasi bewerben.
steht zwar das man dem webmaster für registrieren keine mails schreiben soll.
aber naja das forum ist seit monaten so und langsam finde ich das lächerlich, ein forum lebt von den besuchern und wenn die nicht da sind, naja.
JavaBunch
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 13. Mrz 2004, 12:05
@ sirloco

Ich wollte mich registrieren und da stand, dass man auch keine E-Mails schreiben soll, in denen man um eine Registrierung bittet, da die Registrierung eingestellt wurde.
eox
Inventar
#17 erstellt: 13. Mrz 2004, 12:09
ich weiss aber mit dreistheit kommt man immer weiter, was soll das den schreib ich eben eine mail, wenn er nicht antwortet oder ablehnt ist ok, dann hab ich eben pech gehabt.
JavaBunch
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 13. Mrz 2004, 12:23
Ja da haste auch recht. Manchmal kommt man mit Dreistheit weiter

Danke für eure Hilfe

@eox sag mal was hast du denn für einen Beamer wenn du so ein Heimkino bauen willst bzw welchen möchtest du dir holen?
eox
Inventar
#19 erstellt: 13. Mrz 2004, 12:30
das hab ich so alles in meinem momentanen "spielzimmer"
http://www.gboc.de/eox/pc/
erstmal würde ich bei dem pana bleiben, das nächste wird sowieso ein upgrade auf 7.1 und dann irgendwann mal ein röhrenbeamer, weiss aber noch nicht welcher...
JavaBunch
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 13. Mrz 2004, 13:12
Da haste ja schonmal nen Paar Komopnenten!
Wie alt bist du eigentlich? (Weil du schreibst DAD´s PC)
eox
Inventar
#21 erstellt: 13. Mrz 2004, 15:35
23jahre jung und informatik student.


[Beitrag von eox am 13. Mrz 2004, 15:35 bearbeitet]
JavaBunch
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 13. Mrz 2004, 15:39
Darf man fragen wo du Informatik studierst und auch welche Art von Informatik (z. B. wirtschaftsinformatik, ...)
eox
Inventar
#23 erstellt: 13. Mrz 2004, 15:42
kerninformatik in dortmund.
bin aber erst 1/2 sem, zivi usw ziehen sowas ganz schön hin.
bin jetzt vor einem monat auch erst 23 geworden...
JavaBunch
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 13. Mrz 2004, 19:34
Achso Weil ich bin jetzt erst 18 Jahre jung *g* und ich weiß auch noch nicht so genau was ich mal beruflich machen möchte! Was für ein Numerus Clausus war bei euch für den Studiengang Informatik?
eox
Inventar
#25 erstellt: 13. Mrz 2004, 22:12
in do keiner... aber die studentenzahlen in info sind stark zurück gegangen, sonst wäre einer gekommen um 2.1 oder so.
JavaBunch
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 13. Mrz 2004, 23:01
Achso :-) Woran liegts eigentlich dass die so zurück gegange sind?

Weißt du de Numers Clausus für Jura?
eox
Inventar
#27 erstellt: 14. Mrz 2004, 01:49
weil die sich alle denken informatiker werden sowieso nicht mehr genommen, kann mir aber nur zu gute kommen, gibt sowieso nicht genug -> firmen beklagen sich alle das es zu wenige gibt, aber stellen trotzdem keine ein.

nein weiss ich leider nicht, musst du auf die uni seiten gucken wenn es orts NC ist bekommste die info bei der uni wenn ZVS musste da gucken.
JavaBunch
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 14. Mrz 2004, 04:02
Kannst du mir da Internetseiten nenne, wo ich genau kucken kann welche Uni welchen Sutdiengang anbietet und wie hoch der letzte Nummerus Clausus war?

Weil da gibts ja auch so ne zentrale Vergabestelle für die Studienplätze.
Elric6666
Gesperrt
#29 erstellt: 14. Mrz 2004, 10:20
Hallo JavaBunch,

feine Teile – nur, sehr, sehr groß (Kindersärge) und sau schwer. Problem – du bist mit der Entfernung
zur Leinwand gebunden. Bei 2 Metern Bildbreite muss der so um 3 Meter entfernt sein. Die Einstellung ist
auch etwas aufwändiger – aber – was macht man nicht alles für ein überragendes Bild.

ABER – überragendes Bild und leise – leise – leise! Gebraucht um 2000 – 6000 EUR.

Gruss
Robert
JavaBunch
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 14. Mrz 2004, 18:33
@Elric6666

Wie lange hält denn so eine Farbröhre? Und was kostet denn eine neue ca?
Elric6666
Gesperrt
#31 erstellt: 14. Mrz 2004, 20:55
Hallo JavaBunch,

Wie lange hält denn so eine Farbröhre

10.000 bis 20.000 Stunden! Das ist schon fast TV tauglich

Und was kostet denn eine neue ca?

So bis 30.000 EUR

Gruss
JavaBunch
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 14. Mrz 2004, 20:58
Oh, das ist echt lange :-) Aber die Röhren sind ja auch echt sau teuer wenn mal eine Kaputt geht!

Hält ein normaler Monitor/TV auch nur bis zu 20000 Stunden?
eox
Inventar
#33 erstellt: 14. Mrz 2004, 21:08
ja ca ein tv hält auch ca 20.000h
naja bis 30.000eur heisst eine für einen beamer den du bezahlen könntest kannste auch bezahlen
für 800? gibst dann schon teilweise neue röhren.
JavaBunch
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 14. Mrz 2004, 21:43
Achso Dankeschön für die Informatione!
FoLLgoTT
Stammgast
#35 erstellt: 07. Apr 2004, 18:27
@Elric6666

Wie lange hält denn so eine Farbröhre

10.000 bis 20.000 Stunden! Das ist schon fast TV tauglich


Das kann man so pauschal nicht sagen. Das hängt extrem von der Art der Nutzung ab. Eine neue Röhre kannst du z.B. schon fast wegschmeißen, wenn du mal über Nacht bei aufgerissenem Kontrast den Desktop projezieren läßt. Da bekommt man sofort Einbrände und Masken.
Mit "normalen" Werten und bewegten Bildern ist das jedoch kein Problem, da sind dann einige Tausend Stunden drin. Natürlich werden die Röhren mit der Zeit nicht besser. Mein Sony 1292 (9 Zöller, EMF, LC) hat jetzt 4300 Stunden auf dem Buckel und selbst mit den leichten Masken ist das Bild insgesamt jedem digitalen Projektor vorzuziehen.


Und was kostet denn eine neue ca?

So bis 30.000 EUR


30.000??? Selbst eine neue Röhre vom G90 kostet nicht so viel.
Die Preise sind aber auch sehr unterschiedlich. Einige 7 Zoll Röhren bekommt man neu für 500 Euro pro Stück, bei 9 Zöllern sind es eher 2000-3000 Euro. Naja, beim kompletten Wechsel natürlich mal drei...


[Beitrag von FoLLgoTT am 07. Apr 2004, 18:29 bearbeitet]
audiophob
Stammgast
#36 erstellt: 07. Apr 2004, 18:59
Überschätzt ihr die Preise nicht etwas? Ein Freund von mir, zu dem ich leider keinen Kontakt mehr habe, hatte schon vor etlichen Jahren (mindestens 7) einen Röhrenprojektor für damals 8000 DM, weiß leider nicht mehr welchen. Es war wohl der einzige brauchbare und zugleich günstige. Sah aus wie eine große, weiße Brotdose, ziemlich häßlich =). Und scheinbar brauchte man einen großen Abstand, ich schätze es waren etwa 3m und das Bild hatte nicht mehr als 1.50m Breite.
Eine Ersatzröhre kostete glaube ich 2000 DM, somit kostete ein Austausch aller drei 3/4 des Preises des Gerätes selbst..
eox
Inventar
#37 erstellt: 07. Apr 2004, 19:57
hehe wie weisse kisten sehen die alle aus
war sicher noch ein narrowband gerät denke ich...
JBL-Fan
Inventar
#38 erstellt: 07. Apr 2004, 20:05
Hallo,

@audiophob

falls die 8000 DM für ein neues Gerät waren kann es nichts aufregendes gewesen sein. Denke es war ein Baseband CRT mit 5,5" Röhren. Vernünftig wird es erst ab 7-8" und die Königsklasse ist dann 9" ! 7-8" von Sony, Barco etc. kamen locker auf 50.000 DM, 9" bis gut 100.000 DM. Neue Röhren für 7" Geräte liegen in etwa bei 800.- Euro pro Stück ! Es gibt auch so genannte "Refubrished" (hoffe habs richtig geschrieben )Röhren, dieses sind gebrauchte die überholt wurden, für ca. 500.- Euro.

@JavaBunch

Falls du solch ein Gerät in Betracht ziehst, sollte es unbedingt ab 7" sein. Weiterhin Linedoubler fähig, und dig. Konvergenz haben. Die Röhren sollten nach Möglichkeit keine Masken haben. Einbrenner natürlich auch nicht. Solch ein Gerät zu beurteilen ist als Laie nicht so einfach. Falls du einen Beamer zum zocken suchst, nimm lieber einen LCD / DLP.
Für Heimkino sind CRT`s allerdings erste Wahl.




jbl-fan


[Beitrag von JBL-Fan am 08. Apr 2004, 10:07 bearbeitet]
JavaBunch
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 16. Apr 2004, 19:00
Danke an alle!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beamer zum Selberbaun! Aber wie?
HamburgBoy am 12.10.2004  –  Letzte Antwort am 13.10.2004  –  3 Beiträge
Umschalten: Eingangssignal bei Beamer ?
nascar am 26.01.2004  –  Letzte Antwort am 27.01.2004  –  2 Beiträge
Anfängerfrage Beamer+Fußball
-Imperator- am 20.05.2012  –  Letzte Antwort am 20.05.2012  –  2 Beiträge
Beamer - Umlenkoptik?
DaSilva89 am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  8 Beiträge
Beamer /Receiver
Ollchen am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  2 Beiträge
Wo gibt es diese Medion Beamer noch?
schag001 am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  2 Beiträge
Gibt es Statistiken über verkaufte Beamer/Projektoren?
JuergenII am 16.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.07.2005  –  5 Beiträge
Universelle Beamer-Fernbedienung! gibt es sowas?
Psporting am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  5 Beiträge
Gibt es Beamer ohne PWM und Dithering?
L.C. am 04.07.2014  –  Letzte Antwort am 05.07.2014  –  2 Beiträge
Warum gibt es keine Laser-Beamer?
Medium9 am 27.06.2016  –  Letzte Antwort am 05.07.2016  –  33 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.430 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedCyberpimpf
  • Gesamtzahl an Themen1.508.857
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.702.832

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen