ACER Z650 PREDATOR : Gamers Kurzdistanz DLP 1080P Kurz

+A -A
Autor
Beitrag
kraine
Inventar
#1 erstellt: 29. Okt 2015, 14:01
ACER hat an Paris Gamers Week seinen neuen Full-HD-Projektor vorgestellet. Es handelt sich um den Z650 PREDATOR, der deren Gaming-Sparte „Predator“ entspringt und mit „WirelessHD“ Videosignale in Full-HD kabellos empfängt und aus relativ kurzer Distanz projizieren kann.

acer z650 predator

2200 lumens
20 000:1 Dynamik Kontrast
UST Optik
Wireless HD (optionnal)
sRGB
Bluetooth
Preis : 1199€, lieferbar ab anfang 2016

Quelle :

http://www.projectio...50-dlp-1080p-gamers/

http://www.projectio.../acer-predator-z650/
kraine
Inventar
#2 erstellt: 24. Dez 2015, 12:33
Preis ist gesenkt auf 999€ (mit 1 paar 3D DLP Brillen). Ich habe gerade meine bekommen :

http://www.projectio...cours/#comment-29300

ACER Z650


[Beitrag von kraine am 24. Dez 2015, 20:30 bearbeitet]
Louis-De-Funès
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 24. Dez 2015, 13:44

kraine (Beitrag #2) schrieb:
Preis ist gesenkt um 999€


Hi Kraine.

Preis ist gesenkt auf 999€

Ansonsten 1199€ gesenkt um 999€ = 200€



[Beitrag von Louis-De-Funès am 24. Dez 2015, 13:45 bearbeitet]
Beamerbär
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Dez 2015, 13:58
Bei einem Gamer Beamer wäre der Input Lag interessant. Gibt es dazu Angaben?
Faulkner
Inventar
#5 erstellt: 24. Dez 2015, 17:29
Nicht direkt - aber ausgehend vom praktisch baugleichen Acer H7550ST : 32-33ms laut einem Testbericht hier : http://www.audiovide...r-Predator-Z650.html

Das wäre der übliche Wert bei den meisten DLPs (und auch ein Grund warum für mich bis auf Weiteres kein JVC mit schnarchigen 145ms in Frage käme).
kraine
Inventar
#6 erstellt: 24. Dez 2015, 20:29
Es ist kein H7550ST und input lag Messenwert im Sport Mode sind..... WeltRekord.... 5 ms.

lag sport mode acer z650

Aber das geht nur mit Sport Mode, allen anderen Mode haben ein input lag von 49.7 ms.

INPUT LAG Z650
kraine
Inventar
#7 erstellt: 24. Dez 2015, 20:33

Faulkner (Beitrag #5) schrieb:
Nicht direkt - aber ausgehend vom praktisch baugleichen Acer H7550ST : 32-33ms laut einem Testbericht hier : http://www.audiovide...r-Predator-Z650.html

Das wäre der übliche Wert bei den meisten DLPs (und auch ein Grund warum für mich bis auf Weiteres kein JVC mit schnarchigen 145ms in Frage käme).


Das stimmt nicht, die haben den Predator nicht getestet, die vermuten nur ein input lag von 32ms.
Beamerbär
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Dez 2015, 21:04
Ok, dann entspricht der Non-Sportmode wohl eher dem V7500, der ebenfalls 50ms hat. Bei sRGB als Mode kam mir das doch bekannt vor.

Die 5ms im Sport Mode sind allerdings schon ein super Wert!

Danke Kraine
kraine
Inventar
#9 erstellt: 26. Dez 2015, 13:45
Super Beamer fur Videospielen und Heimkino. Sein Test ist hier :

http://www.projectio...-acer-z650-predator/


Google ubersetzung :

https://translate.go...edator%2F&edit-text=
Wandyr
Stammgast
#10 erstellt: 26. Dez 2015, 15:15
Wie sieht es aus mit RBE und Staubschutz (gekapselt oder nicht)? Thx!
kraine
Inventar
#11 erstellt: 26. Dez 2015, 18:11
Ich kann zum RBE nicht antworten, ich bin nicht sensitive zum RBE.
Wandyr
Stammgast
#12 erstellt: 26. Dez 2015, 18:40

kraine (Beitrag #11) schrieb:
Ich kann zum RBE nicht antworten, ich bin nicht sensitive zum RBE.


Falls Du zufällig 'Casino Royale' zuhause hast, dann schau Dir bitte mal den Schwarzweiß-Anfang im abgedunkelten Raum an und sag' wie schlimm es war
kraine
Inventar
#13 erstellt: 26. Dez 2015, 18:48
Ich habe fast allen DLP Heimkino Beamer getestet und ich bin 100% sicher das ich nicht RBE Sensitive bin Deshald mag ich auch DLP.
ratrax
Inventar
#14 erstellt: 02. Jan 2016, 23:49
W1080st+ behalten oder auf den Acer wechseln Kraine?
kraine
Inventar
#15 erstellt: 03. Jan 2016, 11:53
Falls du genug diztanz hast : Acer Z650 (es ist kein UST Beamer sondern ein Kurz distanz Beamer)
ratrax
Inventar
#16 erstellt: 05. Jan 2016, 13:54
Abstand würde passen.
Könntest du noch sagen was es mit dem ruckeligen Bild aufsich hat?
Mir wäre beim w1070/1080 noch nicht aufgefallen das etwas übermässig ruckelt, ist der Acer hier schlechter unterwegs oder gleichwertig?
Hat er ein Weiss Segment im Farbrad verbaut? Bin eher RBE anfällig und beim w1080+ gehts grad so dass es mich nicht stört, bei den Acer die ich hatte war der RBE extrem sichtbar für mich.
Sry für die vielen Fragen und danke im voraus


[Beitrag von ratrax am 05. Jan 2016, 14:43 bearbeitet]
TeufelsBratscher85
Neuling
#17 erstellt: 05. Jan 2016, 18:01
Hallo Zusammen,

Ich überlege gerade den Kauf von Z650 bin aber komplette Laie mit Beamern. Könnte mir jemand eine Sache erklären. Laut Hersteller kann der Beamer aus 1,5m Entfernung 100Zoll projizierten. Ist es möglich auch größeren Bild zu schaffen? Oder ist diese Entfernung optimal und wenn er weiter von der Wand entfernt ist dann leidet das Bildqualität.

Grüß
leon136
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 05. Jan 2016, 19:55

Oder ist diese Entfernung optimal und wenn er weiter von der Wand entfernt ist dann leidet das Bildqualität.


Es geht natürlich weiter weg und auch größer, die Bildqualität leidet darunter nicht. Der Acer Z650 ist ein Kurzdistanz Projektor (Weitwinkelobjektiv)
kurzer Abstand und großes Bild, es gibt ja auch noch andere
TeufelsBratscher85
Neuling
#19 erstellt: 06. Jan 2016, 01:02
Danke für die schnelle Antwort!
Cine4Home
Gesperrt
#20 erstellt: 11. Jan 2016, 02:22
Wir schließen morgen unseren Komplett-Test des Acer Z650 ab und werden da auch mal die echten(!) Farbhelligkeiten + passende Kontrastwerte sowie und die richtigen Input-Lag Ergebnisse veröffentlichen.



Gruß,
EKki


[Beitrag von Cine4Home am 11. Jan 2016, 02:26 bearbeitet]
ratrax
Inventar
#21 erstellt: 13. Jan 2016, 02:06
Bin gespannt ::)
MagDog
Neuling
#22 erstellt: 15. Jan 2016, 13:07
Wann ist denn mit dem ausführlichen Test zu rechnen? Ich bin so heiß darauf und hoffe das die 3d Funktion nicht so ruckelt wie es im Test der französischen Seite steht.
Die Entscheidung fällt bei mir zwischen dem acer z650 und dem benq w1080st+.
Zuhause hatte ich schon für eine Woche den w1070+ und war sehr begeistert. Aufgrund einer dachschräge müsste ich hier aber eine trapezkorrektur verwenden. Und auch wenn man es nicht wirklich so wahrnehmen kann, möchte ich nicht auf diese pixelzeilen verzichten. Und der Vorteil dann nicht andauernd mitten ins Licht zu schauen und geblendet zu werden, würde sich in meinen Augen schon lohnen.
Hat denn schon jemand Erfahrung mit den zwei benq beamern im Vergleich? Konnte mich über die Bildqualität nicht beschweren und ein Regenbogeneffekt ist mir auch nicht aufgefallen.
Und hat der acer nun ein RGBRGB farbrad oder eines mit weiß Segment. Da gibt es leider widersprüchliche Angaben im Internet zu.
Freue mich schon riesig auf den Test und hoffe das es nicht mehr all zu lange dauert.
Danke schon mal für eure Antworten und ein schönen Start ins Wochenende.
MagDog
Neuling
#23 erstellt: 25. Jan 2016, 08:38
Hmm... Ist irgendwie leider sehr eingeschlafen das Thema. Wann kann ich den Test denn nun lesen? Oder kann mir so jemand weiter helfen?
ratrax
Inventar
#24 erstellt: 07. Feb 2016, 01:34
Vor allem RBE Entwicklung und Ergo welches Farbrad verbaut wurde wäre Interessant.
ratrax
Inventar
#25 erstellt: 10. Mrz 2016, 10:16
Hat den Beamer niemand in Verwendung?
Mit dem Ausführlichen Test wird's eh nix mehr aber etwas mehr Erfahrung als 3 Amazon Rezensionen wären toll.
Faulkner
Inventar
#26 erstellt: 10. Mrz 2016, 12:23
Der Acer Z650 Predator ist sicherlich ein toller Projektor zum Spielen aufgrund seines sehr niedrigen Input Lags,aber die von kraine gemessene enorme Lautstärke von 48dB im hohen Lampenmodus und immer noch 40dB im normalen Modus sind doch leider sehr laut.
ratrax
Inventar
#27 erstellt: 28. Mrz 2016, 12:23
Ist aber was anderes wenn der Beamer vor einem steht als hinterm Kopf mit Lüfter Öffnung direkt zu den Ohren gerichtet.
Faulkner
Inventar
#28 erstellt: 28. Mrz 2016, 15:38
Also bei 48dB bzw. 40dB spielt es schon keine Rolle mehr,wo der Projektor steht.
Das ist dermaßen laut,dass alles übertönt wird. Es sei denn,dass die dB Zahlen von kraine nicht stimmen.


[Beitrag von Faulkner am 28. Mrz 2016, 15:40 bearbeitet]
ratrax
Inventar
#29 erstellt: 08. Apr 2016, 22:08
Das macht sehr wohl einen Unterschied weil bei einer z.b. Decken Montage auch weniger Lärm bei den Ohren ankommt als wenn der Beamer direkt hinter dem Kopf steht.
Ebenso macht es beim ST Beamer was aus wenn er 1m vor einem am Tisch steht und die Lüfter zusätzlich nach vorne Rausblasen mit über 40db.
Hab ich alles schon selber getestet mit w1070, w1080 St+, optoma hd300x etc.
ratrax
Inventar
#30 erstellt: 30. Mai 2016, 23:44
Falls den Beamer wer hat, wielange gibt Acer jetzt Garantie und welches Tonformat wird per Bluetooth vom Acer übertragen?
4D
Stammgast
#31 erstellt: 30. Sep 2016, 18:34
Wieviel HZ macht der Beamer im 2 D Modus?
Hoffe doch nicht nur 60HZ?
warhol
Stammgast
#32 erstellt: 26. Nov 2016, 03:41
Wieso wurde "Cine4Home" gesperrt?
ratrax
Inventar
#33 erstellt: 28. Nov 2016, 18:09

4D (Beitrag #31) schrieb:
Wieviel HZ macht der Beamer im 2 D Modus?
Hoffe doch nicht nur 60HZ?


Welcher macht den mehr?
96/144HZ liegen normal nur bei 3D an.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Inputlag Acer Predator Z650 via Denon 1612 und 980ti.
Saugribbe am 18.05.2017  –  Letzte Antwort am 16.09.2017  –  3 Beiträge
Acer Z650 Predator - Horizontale Linienbildung im 3D Modus
Lonsi am 17.02.2018  –  Letzte Antwort am 17.02.2018  –  5 Beiträge
Beamer Acer z650 + PS4 + Sound + TV
FullMetalHiFi am 12.02.2017  –  Letzte Antwort am 12.02.2017  –  6 Beiträge
ACER Z850 UST DLP LASER Beamer 5999? juni 2016
kraine am 03.04.2016  –  Letzte Antwort am 05.04.2016  –  4 Beiträge
Problem Acer P1500 1080p
Steve6n2 am 29.11.2013  –  Letzte Antwort am 07.06.2014  –  2 Beiträge
BenQ W10000 1080p-DLP
celle am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 28.10.2006  –  2 Beiträge
BenQ W3000 DLP 1080P
kraine am 25.06.2015  –  Letzte Antwort am 17.07.2017  –  126 Beiträge
ACER XD-1140 DLP
Babba123 am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2006  –  6 Beiträge
Acer H5360 DLP
bulldog06 am 10.06.2010  –  Letzte Antwort am 10.06.2010  –  2 Beiträge
acer 5360 + dlp link
zenon6969 am 06.07.2010  –  Letzte Antwort am 07.07.2010  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.435 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedRickdts
  • Gesamtzahl an Themen1.449.762
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.586.515

Hersteller in diesem Thread Widget schließen