ACER XD-1140 DLP

+A -A
Autor
Beitrag
Babba123
Stammgast
#1 erstellt: 10. Okt 2006, 09:31
Hallo bei Amazon gibt es den ACER XD-1140 DLP Projektor:

Hier die Eckdaten:
DLP Projektor
Bildformat 4.3 (16:9 einstellbar)
Helligkeit: 1700 ANSI-Lumen
Kontrastverhältnis: 2000:1
Bilddiagonale bis 7,75 Meter
Auflösung: max. 800x600 Pixel,
Kontrast: 2.200:1,
Keystone-Korrektur/Trapezentzerrung,
Composit,
USB-Anschluss

Preis: 399,00 EUR

Da ich von Beamern nicht so die Ahnung habe, frage ich mich ob man sich mit diesem Gerät ein sehr günstiges Einsteigermodell kauft.

Hat jemand Erfahrungen mit diesem Gerät ? Man findet ansonsten keine Infos über dieses Modell. (z.B. bei Google)


[Beitrag von Babba123 am 10. Okt 2006, 09:35 bearbeitet]
Signature
Inventar
#2 erstellt: 10. Okt 2006, 10:01
Lass besser die Finger davon. Es handelt sich um eine schwach auflösendes Präsentationsgerät und nicht um einen Heimkino-Projektor. Damit wirst Du kaum glücklich.

Gruß
- sig -
Babba123
Stammgast
#3 erstellt: 10. Okt 2006, 10:38
Woran hast du das erkannt ?
Signature
Inventar
#4 erstellt: 10. Okt 2006, 11:34

Babba123 schrieb:
Woran hast du das erkannt ?

- S-VIDEO-Auflösung
- 4:3-Panel
- zu hell (1700 ANSI-Lumen)
- USB-Anschluß
- hat aufgrund des Preises vermutlich nur ein Farbrad mit 2x-Speed

Gruß
- sig -
Dummer
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Okt 2006, 12:02
http://www.hifi-forum.de/viewthread-94-4694.html

hatte ich auch gefragt, hatte aber keiner genatwortet

Ok also wenn man sich an dem Ding ne DVD anschaut, was genau passiert bei so einem günstigen Gerät dann, ist die Quali echt soooo schlecht dass man da nix mehr erkennt oder ist es einfach nur nicht den Ansprüchen eines Hifi Profis wie den leute hier gewachsen? Wenn letzteres würde mich das nicht stören!


Signature
Inventar
#6 erstellt: 10. Okt 2006, 12:58

ist die Quali echt soooo schlecht dass man da nix mehr erkennt oder ist es einfach nur nicht den Ansprüchen eines Hifi Profis wie den leute hier gewachsen?

Also DVDs kann man schon darauf gucken - aber halt mit einigen Einschränkungen:

1. Bei 16:9 codierten Filmen (das sind fast alle) hast Du Auflösungsverlust. Das Bild wird runterskaliert.

2. Das Farbmanagement ist eher für Präsentationen bei Tageslicht ausgelegt.

3. RBE wird man häufig sehen - auch wenn man nicht besonders anfällig dafür ist. RBE-Anfällige dürften auf diesem Projektor keinen Film bis zu Ende gucken können.

4. Der verbaute De-Interlacer ist nicht geade dafür geeignet, TV-Programme in vernünftiger Qualität zu schauen. Das gleiche Problem dürfte man bei nicht-progessiven Quellen haben.

Für den reinen HK-Betrieb würde den nicht kaufen.

Gruß
- sig -
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
medion dlp projektor
to_be am 29.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  5 Beiträge
Acer PH110 DLP 16:9 Projektor
Dagobert_x am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  4 Beiträge
Acer PD113P -DLP Beamer unter 600?? Stimmt das?
Gubikrajaelgro am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 31.12.2005  –  4 Beiträge
ACER V7850 4K DLP mit FI
biker1050 am 02.05.2017  –  Letzte Antwort am 15.07.2021  –  211 Beiträge
ACER M550 : 4K DLP Beamer unter 2000? mit FI
kraine am 09.09.2017  –  Letzte Antwort am 01.03.2021  –  788 Beiträge
Acer H5360 DLP
bulldog06 am 10.06.2010  –  Letzte Antwort am 10.06.2010  –  2 Beiträge
staubbild bei dlp projektor acer h 5360
reinhardstern am 04.10.2012  –  Letzte Antwort am 04.10.2012  –  2 Beiträge
Beamer lässt sich nich scharf stellen; Acer H7530D DLP
Robbaz am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  13 Beiträge
DLP-Projektor, Problem mit Farbwiedergabe?
Event_Rookie97 am 12.01.2018  –  Letzte Antwort am 17.01.2018  –  8 Beiträge
LED DLP mit 700 Ansi Lumen
tron44 am 31.07.2012  –  Letzte Antwort am 22.07.2013  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.391 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedStasian
  • Gesamtzahl an Themen1.510.860
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.743.089

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen