Umfrage
Welcher Beamer
1. Sanyo PLV - Z1 (45.5 %, 5 Stimmen)
2. Epson EMP TW 10 (27.3 %, 3 Stimmen)
3. Hitachi PJ-TX 10 (27.3 %, 3 Stimmen)
(Die Umfrage ist beendet)

Welcher Beamer

+A -A
Autor
Beitrag
gaylord
Gesperrt
#1 erstellt: 06. Dez 2004, 17:43
Hallo,

folgende oben genannte Beamer stehen zur Auswahl, welchen würdet "IHR" euch kaufen. Keine anderen Beamer, nur die genannten ! Sanyo hat die beste Auflösung, Hitachi ist sicherlich der wertigste und Epson vielleicht ein Kompromiss ? Die aktuellen Preise :


Sanyo ab 850 Euro
Epson ab 800 Euro
Hitachi ab 950 Euro

Der Interessent legt keinen Wert auf DLP oder HDTV, ferner braucht er auch keine digitalen Eingänge. Er hat für sich persönlich schon selektiert und einer von den drei genannten soll es sein. Persönlich habe ich ihm den Hitachi empfohlen, wie seht Ihrs ?
rob-doc
Stammgast
#2 erstellt: 06. Dez 2004, 18:48
Wir hatten doch über den Medion diskutiert - wenn er auf HDTV und Digitalschnittstellen keinen Wert legt sollte der doch auch tun, fast für die Hälfte vom Budget! Da ist denn noch eine Leinwand drin...
gaylord
Gesperrt
#3 erstellt: 07. Dez 2004, 22:03

rob-doc schrieb:
Wir hatten doch über den Medion diskutiert - wenn er auf HDTV und Digitalschnittstellen keinen Wert legt sollte der doch auch tun, fast für die Hälfte vom Budget! Da ist denn noch eine Leinwand drin...



Hallo,

ja so sehe ich das auch, aber der gute Mann will keinen MEDION in seinem Wohnzimmer hängen haben.
rob-doc
Stammgast
#4 erstellt: 08. Dez 2004, 09:16
Du hast doch den Medion und noch einen. Wenn der wirklich so gut sein soll dass man keinen Unterschied sehen kann überzeug ihn doch un zeig ihm das...
Der_Friday
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Dez 2004, 21:23
Hallo zusammen,

nehmt den Sanyo und werdet genauso
GLÜCKLICH

wie ich.



MaddogMcCree
Stammgast
#6 erstellt: 08. Dez 2004, 23:16
Ich würd auch den Z1 empfehlen, diesen dann aber
noch für 150€ bei cine4home oder Ähnlichen tunen lassen.
Das Mehr an Farbechtheit und Kontrast ist wirklich 150€ wert!
der_ZoTTeL
Stammgast
#7 erstellt: 09. Dez 2004, 12:00
Allen Test zufolge hat der Epson die besten Schärfe- und Schwarzwerte. Aber auch der Screedooreffekt ist am stärksten.

Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen, das der Epson sein Geld wirklich wert ist. Wenn mann sich noch die Finzel oder die Burosch DVD dazu kauft um das Bild zu optimieren, ist das für mich der beste 16:9 Beamer.
Außerdem gibt´s noch Restbestände der Sport Edition inkl. X-Box (ca. 835 EUR) und im Frühjahr kommt Motorsport Enthusia

http://www.gamershell.com/download_6146.shtml


Gruß
Florian
gaylord
Gesperrt
#8 erstellt: 09. Dez 2004, 13:09

der_ZoTTeL schrieb:
Allen Test zufolge hat der Epson die besten Schärfe- und Schwarzwerte. Aber auch der Screedooreffekt ist am stärksten.

Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen, das der Epson sein Geld wirklich wert ist. Wenn mann sich noch die Finzel oder die Burosch DVD dazu kauft um das Bild zu optimieren, ist das für mich der beste 16:9 Beamer.
Außerdem gibt´s noch Restbestände der Sport Edition inkl. X-Box (ca. 835 EUR) und im Frühjahr kommt Motorsport Enthusia

http://www.gamershell.com/download_6146.shtml


Gruß
Florian


Hallo,

so ähnlich sehe ich das auch und es deckt sich auch mit dem was Peter FInzel mir schrieb. Der Z1 scheint etwas überholt und ist im Eco-Modus dem einen oder anderen auch etwas zu dunkel....Geschmackssache. Rein von den Werten her ist der Eson aber sicherlich überlegen. Ich habe Peter Finzel nahe gelegt mal den Hitachi zu Testen. Diese ganzen Tests mit den exorbitant teuren Beamern sind zwar schön, aber im "richtigen" Leben ist es nunmal so das 90% der verkauften Beamer in der Preisklasse bis 1000 Euro liegen.
Ich habe selber einen Vergleichstest gemacht mit folgenden Beamern : Liesegang Solid Cinema, Epson emp tw 10, Z1, Hitachi PJ-TX 10. Aufgrund meiner Erfahrung bilde ich mir ein, dass ich das recht gut kann. Bei mir hatte der Hitachi die Nase vorn. Lensshift, 25 DB Betriebgeräusch, 90/100 % Overscan etc. pp. Der ist wirklich zugeknallt mit Extras.
Der Epson hat bei mir die Kategorie "Bild" gewonnen und ist nur wegen mangelnder Ausstattung zweiter geworden. Der Z1 und der Liesegang konnten da nicht mehr ganz mithalten, wobei ich den Liesegang noch vor dem Z1 hatte.
Trozdem, mit keinem dieser Beamer liegt man falsch. Alle bieten bei den richtigen Einstellungen und der richtigen Peripherie ein so gutes Bild, dass man vor 5-7 Jahren noch einen 30.000 DM Beamer gebraucht hätte um das zu realisieren. Letzendlich entscheidet der persönliche Geschmack....es gibt keine schlechten Beamer mehr, nur gute und weniger gute !
gaylord
Gesperrt
#9 erstellt: 09. Dez 2004, 13:17

der_ZoTTeL schrieb:
Allen Test zufolge hat der Epson die besten Schärfe- und Schwarzwerte. Aber auch der Screedooreffekt ist am stärksten.

Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen, das der Epson sein Geld wirklich wert ist. Wenn mann sich noch die Finzel oder die Burosch DVD dazu kauft um das Bild zu optimieren, ist das für mich der beste 16:9 Beamer.
Außerdem gibt´s noch Restbestände der Sport Edition inkl. X-Box (ca. 835 EUR) und im Frühjahr kommt Motorsport Enthusia

http://www.gamershell.com/download_6146.shtml


Gruß
Florian



Hallo,

bei der Sport Edition, also dem EMP TW-10 H scheint es sich um einen komplett anderen Beamer zu handeln. Ich habe gerade in der AVF-Bild entdeckt, dass dort beide getestet worden sind.....mit verschiedenen Ergebnissen !TW-10 und TW-10H. Jetzt bin ich etwas verunsichert, da ich doch dachte ich würde alle Beamer bis 2000 Euro kennen. Muss mich mal schlaumachen.
der_ZoTTeL
Stammgast
#10 erstellt: 09. Dez 2004, 14:33

gaylord schrieb:


Hallo,

bei der Sport Edition, also dem EMP TW-10 H scheint es sich um einen komplett anderen Beamer zu handeln. Ich habe gerade in der AVF-Bild entdeckt, dass dort beide getestet worden sind.....mit verschiedenen Ergebnissen !TW-10 und TW-10H. Jetzt bin ich etwas verunsichert, da ich doch dachte ich würde alle Beamer bis 2000 Euro kennen. Muss mich mal schlaumachen.


Der TW-10H ist der Nachfolger des TW-10. Das hat nix mit Sport Edition oder nicht Sort Edition zu tun. ...mit "H" = neues, ohne "H" = Altes Modell.
Ich besitze den "H". Den ohne "H" gibt´s quasi nicht mehr zu kaufen. Laut Screenmaxx (dort war ich einkaufen) gab es lediglich Detailänderungen. Das gleiche stand auch mal bei digitalo.de, wurde aber aus der Beschreibung entfernt. Ich habe auch schon mal versucht die genauen Unterschiede herrauszubekommen. Ist mir aber nicht gelungen. Wenn Du das rauskriegst, dann sag doch mal bescheid.


[Beitrag von der_ZoTTeL am 09. Dez 2004, 14:35 bearbeitet]
gaylord
Gesperrt
#11 erstellt: 09. Dez 2004, 16:39

der_ZoTTeL schrieb:

gaylord schrieb:


Hallo,

bei der Sport Edition, also dem EMP TW-10 H scheint es sich um einen komplett anderen Beamer zu handeln. Ich habe gerade in der AVF-Bild entdeckt, dass dort beide getestet worden sind.....mit verschiedenen Ergebnissen !TW-10 und TW-10H. Jetzt bin ich etwas verunsichert, da ich doch dachte ich würde alle Beamer bis 2000 Euro kennen. Muss mich mal schlaumachen.


Der TW-10H ist der Nachfolger des TW-10. Das hat nix mit Sport Edition oder nicht Sort Edition zu tun. ...mit "H" = neues, ohne "H" = Altes Modell.
Ich besitze den "H". Den ohne "H" gibt´s quasi nicht mehr zu kaufen. Laut Screenmaxx (dort war ich einkaufen) gab es lediglich Detailänderungen. Das gleiche stand auch mal bei digitalo.de, wurde aber aus der Beschreibung entfernt. Ich habe auch schon mal versucht die genauen Unterschiede herrauszubekommen. Ist mir aber nicht gelungen. Wenn Du das rauskriegst, dann sag doch mal bescheid.



Hallo,

also so auf die schnelle habe ich nichts herausgefunden, die technischen Daten sind zu 100 % gleich. Ich habe nur festgestellt, dass der alte "ohne H" die besseren Testergebnisse hatte....warum auch immer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Epson TW 1000 oder Sanyo Z 700 ?
machoman am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  3 Beiträge
Welcher Beamer bis 2.000 Euro???
Prinzkarneval1977 am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2005  –  7 Beiträge
Neuling braucht Hilfe ! Sanyo oder Epson ?
Bronski am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  25 Beiträge
Gebrauchter Epson TW1000 oder Sanyo PLV Z700 ?
michaelwagner am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  2 Beiträge
Sanyo Z3 oder Epson EMP-TW200H
Bergmannfranz am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.05.2006  –  4 Beiträge
Welchen Full HD Beamer ?
8bitRisc am 25.09.2010  –  Letzte Antwort am 26.09.2010  –  6 Beiträge
Sanyo, Epson oder Mitsubishi?
MaxamGilbert am 24.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  4 Beiträge
Welcher Beamer?
exxez am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  44 Beiträge
Epson tw10 Lampe tauschen oder neuer Beamer?
Chris39Bot am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2009  –  4 Beiträge
Beamer Epson
Austria am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.772 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedMargitG
  • Gesamtzahl an Themen1.467.396
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.904.319

Hersteller in diesem Thread Widget schließen