Sanyo Z1 oder Z2??

+A -A
Autor
Beitrag
BigBoi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Dez 2004, 18:33
hallo da anscheinend weder lcd noch plasma für mich die richtige technologe zu sein scheint, mache ich mich grad auf die suche nach einem beamer.in die engere wahl sind die beiden genannten sanyo modelle gekommen. nun meine frage:
lohnt es sich überhauptzu zeit ein hdtv modell zu kaufen obwohl kaum ein sender hdtv format sendet und keine dvds im hdtv verfügaber sind(ich habe nicht vor wmv dvds ueber pc anzuschauen)??
so gesehen scheint der z1 die bessere wahl zu sein, aber das lcd panel des z2 ist ja nicht die einzigere verbesserung.
lohnt sich also der aufpreis des z2??
danke für eure antworten
usul
Inventar
#2 erstellt: 07. Dez 2004, 18:45
Musst du selbst wissen. Für die HDTV Auflösung spricht AUCH die Tatsache, dass das Pixelraster weniger sichtbar ist und damit auch grössere Bilddiagonalen sinnvoll darstellbar sind.
BigBoi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Dez 2004, 18:49
also laut dem distanzrechner hätte ich eine diagonale von ca 175 com. da das relativ klein ist für einen beamer würde man wohl auch die pixelraster kaum sehen. kann irgendjemand was zu den wesentlichen verbesserungen des z2 gegenüber dem z1 sagen(hab irgendwas von staubfiltern gelesen, dvi anschluss ist uninteressant für mich)??
Pan-a-Go
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Dez 2004, 01:53
Staubfilter Unterschiede Z1 und Z2 ?

Da würde ich aber schon dann eher MIT DVI-Anschluss
vorziehen. ( Brauchst aber einen guten DVDPlayer, z.B. De*on )


Uebrigens, kannst Du alle Handbücher zur Vorinfo
mal direkt auch beo Synyo als PDF runterladen.


Viel Spass

Mein Favorit z.Z. Hitachi, der 100er!


Pan-a-Go
Plasmaheini
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Dez 2004, 02:30
Hi,

habe den Z2 und bin schwer beeindruckt! Hammer-Teil bin sehr zufrieden!
gaylord
Gesperrt
#6 erstellt: 08. Dez 2004, 13:07

usul schrieb:
Musst du selbst wissen. Für die HDTV Auflösung spricht AUCH die Tatsache, dass das Pixelraster weniger sichtbar ist und damit auch grössere Bilddiagonalen sinnvoll darstellbar sind.


Eigentlich kann aus wirtschaftlichen Erwähgungen die Antwort nur Z1 lauten. Der Z2 ist/war einer der ersten HDTV Beamer und das merkt man ihm auch an. Zum Z3 und der Pana 700 bzw. Hitachi PJ-TX 100 fehlen ihm Welten. Ohne Zweifel ist es ein guter Beamer, aber der DVI-Anschluss ist eigentlich keiner. Digital angeschlossen ist es z.B nicht möglich in PAL 50 ein ruckelfreies Bild hinzubekommen.
Man kauft den Z2 wegen 2 Eigenschaften , 1. DVI 2. HDTV
wenn das erste nicht wirklich mit PAL kompatibel ist und HDTV derzeit und in den nächsten 18-24 Monaten eigentlich nur auf dem Papier existiert sehe ich keinen Grund den Z2 zu nehmen. Der Z1 hat schon eine Hammer Auflösung und steht dem Z2 bei analoger Zuspielung in nichts nach.
Es gibt ja gerade mal ca. 10 FIlme in HDTV und noch "keinen" Standaloneplayer ! Bis man wirklich und ernsthaft von HDTV sprechen kann vergehen mit Sicherheit noch 2 Jahre. Beim 16:9 Format war es ähnlich, schon vor 10 Jahren sprachen die Magazine davon es würde sich sehr bald durchsetzen aber bis Heute ist das nicht der Fall ! Bei Neuanschaffungen von Fernsehern werden immer noch mehr 4:3 Geräte gekauft !
BigBoi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Dez 2004, 15:21
hallo danke für die antworten.
ich denke ich werde mir erstmal beide selber anschauen um eine entscheidung treffen zu können. den preisunterschied von 300 € ist nicht so groß. wenn es genug gründe für den z2 gibt würde ich ihn nehmen. die sache mit dem staubfilter interessiert mich besonders.

noch ne frage: der z2 ist ja auch ein auslauf modell, denkt ihr der fällt noch weiter im preis??
tommi110
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Dez 2004, 15:56
Hallo, also ich bin seit letzter Woche Freitag auch stolzer
Besitzer eines Sanyo Z2, momentan betreibe ich Ihn noch über YUV Kabel 10m, sowie am Denon 1910 und auch am 1710 DVD Player
absolut TOP iwe ich finde, auch TV über YUV ist schon ganz toll. Hab mir noch ein Oehlbach DVI Kabel bestell (leider noch nicht da) ich kann mir garnicht vorstellen das es noch mal mehr ausmachen kann... Also ich habs nicht bereut den Z2 genommen zuhaben!!! Ich würde Ihn wieder Kaufen, für das kleine Geld schon echt TOP... Hab die letzten 2 Monate damit verbracht immer wieder Beamer an zuschauen klar bekommt man für mehr Geld auch manchmal besseres aber, aber für 1098 bekommst Du nichts besseres als den Z2, der ja auchmal 2300 gekostet hat...
LMD
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Dez 2004, 16:05
Hallo BigBoi,

der Z2 wird nicht mehr ausgeliefert - es gibt also nur noch Lagerbestände bei diversen Händlern. Weiter im Preis fallen wird er sicher nicht - wenn, dann sollte man zuschlagen, bevor die letzten verkauft sind...

Bei der Wahl zwischen Z1 und Z2 sollte die Entscheidung leicht fallen. Der Z2 bietet eine deutlich(!) bessere Bildqualität, einen stärkeren Telezoom, einen wesentlich besseren Lensshift und ein sehr viel niedrigeres Betriebsgeräusch. Dank Iris-Blende bietet er ebenso höheren Kontrast und einen besseren Schwarzwert.
Dank HDTV-Auflösung ist der störende "Fliegengittereffekt" praktisch nicht mehr sichtbar - das Bild wirkt wesentlich feiner und harmonischer. Größere Bilder aus kürzerem Betrachtungsabstand sind möglich. Die Art der Zuspielung spielt dabei keine Rolle.

Die HD-DVD steht in den Startlöchern und wird gegen Ende nächsten Jahres erhältlich sein. Der Z2 gehört dann nicht zum "alten Eisen".
Im Vergleich zu anderen LCD-Projektoren mit 1280x720 Auflösung kann sich der Z2 nach wie vor sehen lassen. Unterschiede in Sachen Konrast und Farbabstimmung bestehen - diese sind jedoch nicht gravierend. Alle Geräte verwenden die gleichen Panele der Firma Epson...

Gruß
Michael
BigBoi
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Dez 2004, 17:35
danke @tommi & LMD:
das niedrigere betriebsgeräusch wäre mir auch sehr wichtig, da der beamer nicht weit von mir weg wäre.
ok, jetzt muss ich mich nur noch selbst von beiden geräten überzeugen:)
gaylord
Gesperrt
#11 erstellt: 08. Dez 2004, 18:37

BigBoi schrieb:
danke @tommi & LMD:
das niedrigere betriebsgeräusch wäre mir auch sehr wichtig, da der beamer nicht weit von mir weg wäre.
ok, jetzt muss ich mich nur noch selbst von beiden geräten überzeugen:)


Also den Argumenten der anderen kann ich mich teilweise nicht anschließen. Man beachte, dass der Sanyo Z2 noch keinen Vergleichstest gegen andere HDTV Beamer gewonnen hat.
Auch das mit dem Start von HDTV zum nächsten Jahr ist mit Verlaub hanebüchener Unsinn. Premiere möchte Ende 2005 mit drei HDTV Kanälen starten, aber das wird wohl einen sehr satten Aufpreis kosten...wie bei Premiere üblich. Ob die WM 2006 in HDTV ausgestrahlt wird ist entgegen anderen Verlautbarungen noch immer nicht sicher. Bis in den Videotheken flächendeckend FIlme in HDTV auftauchen bzw. selbige flächendeckend käuflich zu erwerben sind werden mindestens 2 Jahre vergehen. Wer etwas anderes behauptet kann entweder nicht voll im Bilde sein, oder aber er ist Händler ! Bis dahin müssen wir uns mit internen und externen Scalern begnügen die im Prinzip die Bilder auf entsprechende Auflösung interpolieren und dadurch meist verschlimmbesseren. Ich besitze und besaß sehr viele Beamer und anderes technisches Equipment, aber HDTV ist frühestens in 2 Jahren ein Thema für mich....und ich bin wirklich ein Freak ! In 2 Jahren gehört der Z2 definitiv zum alten Eisen, dass tut er im Grunde jetzt schon....der Z1 erst recht. Der Hitachi PJ-TX 10 mit 25 DB Betriebgeräusch im ECO-Modus den solltest Du dir unbedingt ansehen bevor Du irgendwas anderes kaufst. Vergiss HDTV........vorerst !
Ganz zu schweigen davon wann die ersten "bezahlbaren" und "ausgereiften" Standalone HDTV DVD-Player auftauchen.
Die Industire versucht dieses Thema hochzupuschen und die Verkaufszahlen nach oben zu treiben. Wir haben in Deutschland nicht einen HDTV Sender, was soll also dieser ganze Unsinn ? Vergiss auch nicht das Ende 2005 die ersten Beamer aus Japan mit 1080i(1920x1080) Auflösung kommen !

Einen einzigen Sender gibt es gerade mal un der ist nicht deutsch !
LMD
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 08. Dez 2004, 19:57
Sorry, gaylord, aber ich wundere mich immer wieder, welch sonderbare Ratschläge Du gibst.
Nach dem PJ-TX 10 wurde hier nicht gefragt. Das Gerät ist auch vergleichsweise uninteressant, da es nichtmal die Auflösung der DVD verlustfrei darstellen kann. Zudem ist es deutlich lauter und kontrastschwächer.
Ist der Z2 - nach Deinen Worten - nicht mehr aktuell, ist der PJ-TX10 ein Vertreter der Steinzeit...

Ferner ist es völlig unrelevant, ob HDTV-Quellen bereits verbreitet sind oder nicht. Dies negiert die enormen Vorteile der höheren Auflösung in keiner Weise.
Es ist auch kein Nachteil, ein Gerät zu erwerben, welches auch in einem Jahr noch den Anforderungen genügt. Vorallem dann, wenn kein Aufpreis gezahlt werden muss. Die HD-DVD ist durchaus ein Thema und wird früher erscheinen, als Dir lieb ist...

Bevor Du also entsprechende Ratschläge gibst, schau Dir einmal ein Z1 und Z2 im Vergleich an.
BigBoi
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 08. Dez 2004, 21:08
hallo war grad im mediamarkt nur haben die leider keinen der beiden beamer, soweit ich weiss hat hirsch und ille einige beamer in ludwigshafen; werd mir dort mal die beamer anschauen.
kennt jemand vielleicht noch ne andere adresse zum beamer anschauen??
gaylord
Gesperrt
#14 erstellt: 08. Dez 2004, 22:00
Hallo,

leider klingst Du für mich wie der klassische Sanyo-Händler.
Sanyo macht schlechte Fernseher und mäßige Beamer.
Ich werde das Gefühl nicht los das Dein Wissen aus einschlägigen Magazinen stammt. Ich habe einen Z1 und halte ihn für überschätzt. Den Z2 habe ich schon in komplette Einzelteile zerlegt bevor ich ihn intensiv getestet habe.
Er stellt keine Verbesserung zum Z1 dar. Er ist leiser, aber der max. Kontrast liegt bei 700:1 und nicht mehr.
Wenn Du fachkundig wärst würdest Du wissen dass der Hitachi mit 25 DB extrem leise ist. Mit großem Abstand hat er auch die klassenbeste Ausstattung. HDTV wünsche ich mir am meisten, aber es ist in den nächsten 2 Jahren definitiv kein Thema...das weiß ich ! Aber mir soll es egal sein.
Wenn jemand sein Geld für den Sanyo Z2 Müll rausschmeißen will...bitte !

PS: Der Hitachi hat einen echten Kontrast von 800:1 und ist damit dem Z2 überlegen !


[Beitrag von gaylord am 08. Dez 2004, 22:09 bearbeitet]
LMD
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 08. Dez 2004, 22:18
Immer schön langsam. Ich denke, jeder Leser kann selbst beurteilen, wer hier Unsinn schreibt. Mir kommt nur langsam der Verdacht, daß Du KEINEN der genannten Projektoren gesehen hast. Und dann sollte man es eben unterlassen, anderen Ratschläge zu geben, die mit Sicherheit zu Fehlinvestionen führen...
gaylord
Gesperrt
#16 erstellt: 08. Dez 2004, 22:26

LMD schrieb:
Immer schön langsam. Ich denke, jeder Leser kann selbst beurteilen, wer hier Unsinn schreibt. Mir kommt nur langsam der Verdacht, daß Du KEINEN der genannten Projektoren gesehen hast. Und dann sollte man es eben unterlassen, anderen Ratschläge zu geben, die mit Sicherheit zu Fehlinvestionen führen...



Hi,

entspann Dich !
Ich habe mir Deine Homepage angeguckt. Deine Ware ist gut und Deine Preise sind fair. Ich habe derzeit zwei Beamer insgesamt hatte ich bisher 6 ! Gesehen und intensiv getestet habe ich etwa 30. Ich bin nach langen Erfahrungen zu dem Entschluss gekommen, dass Hitachi die besten Beamer baut und Sanyo weniger gute . Dementsprechend gebe ich Tips.
Keiner muss sie befolgen ! Epson und Panasonic empfehle ich auch und Benq bzw. Toshiba nicht. 12 Jahre Beamer Erfahrung inkls. Justierungen und Reperaturen, da kann ich schon mitreden. Ich gebe Dir dahingehend Recht, dass 1100 Euro für den Z2 sehr günstig sind, aber auch das macht einen Beamer nicht unbedingt besser.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sanyo Z1 <> Z2
UliKu am 20.04.2004  –  Letzte Antwort am 23.05.2004  –  15 Beiträge
sanyo z1 oder z2 in mannheim anschauen??
BigBoi am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  6 Beiträge
sanyo z1
zx81 am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  10 Beiträge
Sanyo Z2 ??HDTV??
seidi am 22.08.2005  –  Letzte Antwort am 23.08.2005  –  3 Beiträge
sanyo z1 nähe MG?
Gnob am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.12.2003  –  8 Beiträge
Sanyo z2 Bildeinstellung
Svenson2 am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  3 Beiträge
Overscan bei Sanyo Z1
iwf69 am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  3 Beiträge
Sanyo Z2 - erste Berichte????
Flitschbirne am 18.11.2003  –  Letzte Antwort am 19.11.2003  –  4 Beiträge
Sanyo PL-V Z2?
Plasmaheini am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  6 Beiträge
Sanyo z2 frage ?
onkel* am 14.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.836 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedmttta
  • Gesamtzahl an Themen1.467.516
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.905.766

Hersteller in diesem Thread Widget schließen