Samsung SP-A600b horizontale Streifen im Bild / Frage zur Lampe

+A -A
Autor
Beitrag
DanKH
Neuling
#1 erstellt: 04. Okt 2017, 16:25
Hallo,

Evtl kann mir hier jemand helfen.
Plötzlich kamen die Streifen.
Lampe scheint völlig ok zu sein - die Streifen treten auch auf wenn kein Gerät angeschlossen ist.
Weder die Lampen Led blinkt noch ist im Servicemenü irgendein Defekt zu erkennen.

Hier mal 2 Bilder :

Streifen1

Streifen2

Danke im voraus!
beamer27
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Okt 2017, 16:37
Hi

Leider ist der DLP Chip defekt, hat Pixel Fehler.
Brauchst neuen DLP Chip.

Gruß
DanKH
Neuling
#3 erstellt: 04. Okt 2017, 16:57
Danke für die schnelle Antwort.
Das habe ich befürchtet. Das bedeutet wohl totalausfall.
Dabei hab ich immer gedacht die Lampe gibt mit ihren 4000h eher den Geist auf.

Reperatur ist wohl fast so teuer wie ein Neugerät.

beamer27
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Okt 2017, 19:53
Hi
Wandern die Streifen mit dem Samsung Logo oder bleiben die fest?
es gibt viele Projektoren die den selben DLP chip nutzen 0.65 Zoll DLP kucke www.Hcinema.de
zb. Optoma HD20 27 33 Benq w6000 6500 7000 könntest du defekten Beamer kaufen
natürlich ohne Pixel Fehler wenn du natürlich Technisch begabt bist kannst selber tauschen.

Eine frage noch wie hast du ihm benutzt Decke Ecomodus?

Gruß
DanKH
Neuling
#5 erstellt: 04. Okt 2017, 21:14
Hey,
Die streifen bleiben fest auf dem Logo, und natürlich großes chaos wenn ein Signal anliegt.
Der Beamer lief im Eco Mode und das Bild wurde über kopf projeziert.
Der lag quasi falschrum auf einem Regalboden in seiner Styroporschale.
Das hat 4 Jahre super geklappt.
Das mit dem chip ist ein guter Tip - solange man nicht löten muss sollte ich das hinbekommen.
Der Lüfter hat schon immer leichte Betriebsgeräusche verursacht von Zeit zu Zeit ( Klackern) aber ich denke das hat keine Auswirkungen auf den Chip, die Lüftung hat immer ordentlch geblasen.

Danke !
beamertuning-shop
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Okt 2017, 21:16
Hallo,

das sind keine Pixelfehler, welche durch einen defekten DMD-Chip hervorgerufen werden. Der beim SP-A600B verbaute DMD-Chip ist zudem so gut wie unzerstörbar.

Entweder besteht ein Kontaktproblem zwischen DMD-Board und Mainboard oder die Signalverarbeitung auf dem Mainboard hat einen Defekt. Ein Austausch des DMD-Chips wird das Problem nicht beheben.

Gruß
DanKH
Neuling
#7 erstellt: 04. Okt 2017, 21:38
Hallo,

ja darüber hatte ich auch schon was gelesen hier im Forum.
Alles reinigen und die Steckerverbindungen überprüfen war der Tip.
Da du scheinbar profi bist - hast du erfahrungswerte ob sich eine Reperatur lohnt oder ist das ein Faß ohne Boden wenn man becenkt das man auch schon gleichwertige Neugeräte ab 350.- bekommt?

Danke im voraus ;-)
beamer27
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Okt 2017, 23:20
Hi
deswegen habe ich gefragt ob die streifen auf der stelle bleiben, weil das logo
hin und her springt.
Was meinst mit dem Chaos wenn ein Signal anliegt? also wenn das Bild schlimmer ist mit Videsignal
dann ist es Hauptboard nicht DMD Chip.

Hier ein DMD 0.95 Zoll aus Benq W5000
Löten musst du nicht.

20171004_224715

und die rückseite

20171004_224831

Beamertuning hast du recht die Chips sind normalaweise unzestörbar, die haben meistens grossen Kühlkörper.

Gruß
beamertuning-shop
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Okt 2017, 15:19
Hallo,

ich würde die Steckverbindung zwischen Mainboard und DMD-Board reinigen. Leider muss dafür alles aus dem Beamer ausgebaut werden, da die Steckverbing beim SP-A600B sehr untypisch plaziert ist.

Wenn das keine Besserung bringt, ist das Mainboard leider defekt, welches als Ersatzteil nur schwer zu bekommen ist (auch nur gebraucht).

Gruß


[Beitrag von beamertuning-shop am 05. Okt 2017, 15:20 bearbeitet]
beamer27
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Okt 2017, 10:32
Hi

Ich habe mir deine Bilder genauer angeschaut es ist nicht der DMD chip defekt weil die streifen wandern mit dem Samsung Logo.
wahrscheinlich ist der Mainboard defekt wie halt immer durch Hitze der Lampe
der beamer ist schön leise aber zu klein und nicht ausreichend gekühlt.

Gruß
DanKH
Neuling
#11 erstellt: 06. Okt 2017, 15:57
Ja danke nochmal zusammen.
Dann weiß ich was ich am Wochenende mache...Ein Fest mit Schraubenzieher und Kontaktspray :-)
DanKH
Neuling
#12 erstellt: 08. Okt 2017, 17:13
Ich habe mir die Lampe nochmal genau betrachtet.
Es sieht aus als wöre etwas abgeplatzt.
Könnte es evtl. Auch daran liegen?


Lampe

Lampe2


[Beitrag von DanKH am 08. Okt 2017, 17:15 bearbeitet]
beamer27
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 09. Okt 2017, 15:33
Hi

ich muss dich enttäuschen an Lampe liegt es nicht, die Lampe funktioniert ja.
es liegt wahrscheinlich an der Elektronik.

Gruß
DanKH
Neuling
#14 erstellt: 09. Okt 2017, 16:21
Ok ein versuch wars wert dachte ich mir bevor ich den komplett zerlege.
Mal schauen ob ich auf den unteren Platinen was erkennen kann.
JoWe81
Stammgast
#15 erstellt: 26. Feb 2019, 17:24
Ich glaube, dass ich meinen auch mal zerlegen muss. Eine neue Lampe ist eigentlich eh fällig.

Was nämlich immer mal wieder hat sind vertikale Streifen über das komplette Bild. Diese sind relativ fest (also kein Flimmern) und sehen sehr "digital" aus.

Hier mal ein ähnliches Bild - nur sind meine Streifen nicht so einfarbig und gleichmäßig:
screen-gpu-jpg

Das passiert aber sporadisch und direkt beim Einschalten (also sehe ich sobald, das Samsung-Logo erscheint). Geschätzt so in 1 von 10 Einschaltvorgängen passiert das.
Wenn ich den Beamer ausschalte und nach dem Abkühlen wieder einschalte, ist das Bild (bisher) normal. Jemand eine Idee, was das sein könnte?

Wenn ich den Beamer wieder angeschlossen habe, versuch ich das mal zu fotografieren.


[Beitrag von JoWe81 am 26. Feb 2019, 17:25 bearbeitet]
DanKH
Neuling
#16 erstellt: 26. Feb 2019, 21:31
Puhhh das seht nicht gut aus. Ich habe es nicht hinbekommen und günstig dasselbe Modell erstanden.
Man kann nie genug Sp-A600B"s haben glaube ich. Mehr als 10 Jahre auf dem Buckel.
Also wenn man für 200.- einen sieht kann man zuschlagen. Als Ersatzteillager.

Ich hatte bei dem 2. Gerät einen vertikalen Streifen - der Lichtkanal.
Bei dem ersten um den es hier geht war es wohl das Board.

Inzwischen habe ich aus den beiden wieder einen funktionierenden Beamer gebastelt.
Komplettzerlegung inklusive.

War echt spannend den einzuschalten - aber es hat geklappt. Seitdem habe ich nicht mehr soviel Respekt vor Beamern. Ich war nicht zimperlich.

Was man unbedingt braucht ist das Service Manual.
Damit kann man ihn zerlegen und wieder zusammensetzen.


> ohne Ersatzteile wohl eher nicht zu reparieren würde ich sagen.
Sieht nach dem DLP Chip oder Board aus . Wenn es kein Kabelbruch ist :-)

Die Lampe wird eher immer dunkler bevor es zu Ende geht.


[Beitrag von DanKH am 26. Feb 2019, 21:34 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung SP-A600B
u-boot am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.11.2011  –  7 Beiträge
Fliegengitter bei DLP-Beamer (Samsung SP-A600B)
kentril am 05.03.2013  –  Letzte Antwort am 21.04.2013  –  26 Beiträge
Samsung sp-a600b Problem
Yami-Tim am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  3 Beiträge
Samsung SP-A600B
longtom am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2017  –  1728 Beiträge
Samsung SP-A600B DLP-Projektor
Hammer1 am 22.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  3 Beiträge
Samsung SP A600B - Gelber Streifen am rechten Bildrand
Sawdust am 17.11.2011  –  Letzte Antwort am 19.11.2011  –  5 Beiträge
Samsung SP-A600B ist nach Deckenmontage unscharf
tusfbrilse am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 04.07.2011  –  4 Beiträge
Samsung SP-A600B Einige Fragen
dacrowe am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  41 Beiträge
Samsung SP-A600B LÜFTER fehler
Reakone23 am 15.09.2012  –  Letzte Antwort am 15.09.2012  –  2 Beiträge
Samsung SP-A600B wird unscharf
longtom am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.02.2013  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.435 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedChristoph13
  • Gesamtzahl an Themen1.449.778
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.586.929

Hersteller in diesem Thread Widget schließen