billiger beamer nur für dvd und videos

+A -A
Autor
Beitrag
seienchin
Neuling
#1 erstellt: 12. Dez 2004, 16:30
Ich möcht´mir ein kleines, möglichst billiges "heimkino" erstellen undbin absoluter anfänger in technischer hinsicht.
die entfernung des beamers zur projektionswand wird (umständehalber) 5,5 m betragen, der Raum ist fast ganz abdunkelbar, der beamer wird nicht zum TV-anschauen sondern nur (eher selten) zum filme (dvd + video vorhanden) anschauen verwendet werden.
computeranschluss usw. ist nicht vorgesehen
ich kann mir nicht vorstellen, dass ich viele verschiedene einstellungen nützen werde.
anschalten -film anschauen (als kinofan ist gute qualität die einzige voraussetzung, sieht man mal vom "preisgkünstig" ab)- ausschalten - so wird´s ausschauen.

bin dankbar für tipps!
Stress
Inventar
#2 erstellt: 12. Dez 2004, 19:32
Hallo,

dann definiere doch bitte mal "möglichst billig" in Form einer Summe.
Für den einen Sind 500 Euro billig - für den anderen 5.000
gaylord
Gesperrt
#3 erstellt: 13. Dez 2004, 13:52

seienchin schrieb:
Ich möcht´mir ein kleines, möglichst billiges "heimkino" erstellen undbin absoluter anfänger in technischer hinsicht.
die entfernung des beamers zur projektionswand wird (umständehalber) 5,5 m betragen, der Raum ist fast ganz abdunkelbar, der beamer wird nicht zum TV-anschauen sondern nur (eher selten) zum filme (dvd + video vorhanden) anschauen verwendet werden.
computeranschluss usw. ist nicht vorgesehen
ich kann mir nicht vorstellen, dass ich viele verschiedene einstellungen nützen werde.
anschalten -film anschauen (als kinofan ist gute qualität die einzige voraussetzung, sieht man mal vom "preisgkünstig" ab)- ausschalten - so wird´s ausschauen.

bin dankbar für tipps!


Hallo,

gerade hatte ich einen ähnlichen Fall. Ich habe einem 19-jährigen Schüler ein kleines Heimkino eingerichtet.
Wir haben ihm den Medion MD 2950 geholt und mit meiner Peter Finzel DVD erstmal richtig eingestellt. Danach haben wir das gute Teil mit dem ELTA 8894 via YUV auf VGA Kabel verbunden und für eine progressive Bildausgabe gesorgt.
Das ganze haben wir soundtechnisch mit dem E-Concept von Teufel abgerundet. Eine 2,10m breite 1,2 Gain Rolloleinwand für 139 Euro war auch noch zu bekommen.

Kosten:

1. Medion MD 2950 499 Euro
2. Elta DVD 8894(Bild-Testsieger) 59 Euro
3. Rolloleinwand 139 Euro
4. Teufel E-Concept 99 Euro
5. Kabel 2m YUV/VGA von Showtime 29 Euro

835 Euro für eine solides Anfängerheimkino mit lauter preisgekrönter Hardware. Der Elta war in der AVF-Bild Sieger, Der Medion MD 2950 (NEC VT 46) hatte in mehreren Testzeitschriften eine fette Kaufempfehlung, Teufel E-Concept ist mehrfach ausgezeichnet und das Kabel bzw. Leinwand sind beide auch sehr gut.

Billiger geht es kaum eine vernünftige Peripherie auf die Beine zu stellen. Das ist sicher nichts für Profis, aber für den kleinen Geldbeutel mehr als ausreichend.
Tintin72
Neuling
#4 erstellt: 14. Dez 2004, 00:36
hallo Gaylord,

wo kann ich die Peter Finzel DVD finden?
Stress
Inventar
#5 erstellt: 14. Dez 2004, 10:53
seienchin
Neuling
#6 erstellt: 14. Dez 2004, 19:19
vielen dank erstmal für die antworten

beim stöbern im internet hab ich gefunden, dass man für den medion 2950 um die € 600 hinlegen muss, der epson emp tw 10 aber auch schon für 780 euros zu haben ist.
lohnen sich da nicht die kanpp € 200 mehrpreis?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Billiger Beamer
putz am 15.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.09.2007  –  6 Beiträge
PC auf Beamer - keine Videos
Fivel am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  5 Beiträge
Billiger HD-Beamer
fc90 am 07.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.05.2010  –  3 Beiträge
Billiger HD Beamer gesucht! Bitte um Beratung :)
Benutzer_Name am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 24.05.2010  –  38 Beiträge
.avi-Videos ruckeln auf dem Beamer
James_T._Kirk am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2012  –  2 Beiträge
Einsteiger-Beamer nur für DVD
peinti am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  12 Beiträge
Beamer selbstbau. Es geht auch billiger!
4evercompi am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  2 Beiträge
Beamer für TV/DVD.
Maven am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 19.08.2007  –  15 Beiträge
Beamer füllt bei videos bild nicht komplett
hifineuling111 am 22.05.2013  –  Letzte Antwort am 22.05.2013  –  2 Beiträge
"DVD-Beamer" gesucht!
lucky-speedy am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedMilitaeryPolice
  • Gesamtzahl an Themen1.466.879
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.895.912

Hersteller in diesem Thread Widget schließen