Sony hw45 es Filter reinigen Anzeige

+A -A
Autor
Beitrag
Bergl-Rebell
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Dez 2017, 04:47
Hallo habe eine Frage bezüglich dem Sony hw45es.
Ich bekomme nach ca. 500 Std. Einsatz die Meldung mit Filter reinigen. Laut BDA sollte dies allerdings erst nach ca.1500 Std erfolgen. Kann ich diese Meldung somit Ignorieren oder sollte ich es durchführen?
Zuhause wird nicht geraucht daher wundert mich jetzt die Meldung.
George_Lucas
Inventar
#2 erstellt: 14. Dez 2017, 12:31
Wenn der Projektor es schon anzeigt, würde ich das Filter kurz herausnehmen und durchpusten. Dafür muss der Sony ja nicht abgebaut werden.
sternblink
Inventar
#3 erstellt: 14. Dez 2017, 17:56
Hallo,
naja, wenn der Sony auf seinen Füssen steht, muss man ihn anheben um die Filterkassette rauszuziehen. Bei manchen Deckenhalterungen reichen die Arme über die Kassette, sodass man die nicht einfach nach oben ziehen kann.

Ich würde den Filter sogar in deutlich kürzeren Abständen als 500 Std. absaugen. Ich nehme ihn dafür immer ganz raus und lege ihn unter ein Drahtsieb (=Spritzschutz für Pfannen, gibs in jedem Haushaltswarenladen), sauge dann von beiden Seiten ausgiebig. Ohne das Sieb verschwindet er leicht im Staubsauger.

Warum die Warnung jetzt schon angezeigt wird, kann ich dir nicht sagen. Bei meinen HW10 sind es immer stur 1500 Std. Der ist jetzt ingesamt knapp unter 16.000 Std. gelaufen. Allerdings kommen auch mit Filter jede Menge ganz feiner Staubpartikel in das Gerät. Das merke ich bei jedem Lampenwechsel. Auch der erste Radial-Lüfter, den man bei herausgenommen Kassette sehen kann, sieht schon arg zugesetzt aus. Sollte ich nochmal einen Projektor so lange betreiben, würde ich ihn nach rd. 5000 Std. von einer Service-Werkstatt innen reinigen lassen. Ganz egal, was die Hersteller schreiben.
cu,
Volkmar
Bergl-Rebell
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Dez 2017, 00:17
Ich denke und bin mir sicher das nach den gelaufenen Std. der FIlter noch nicht voll sein kann, von daher werde ich den Fehler einfach mal wegdrücken und die Reinigung bei der nächsten Meldung ausblasen bzw. reinigen. Vielen dank für euere Hilfe
George_Lucas
Inventar
#5 erstellt: 15. Dez 2017, 01:33
Du bist schlecht beraten, die Filterwarnung zu ignorieren.
Ich puste alle 100 Stunden mal durch.

Aber scheinbar ist der HW45 nicht so teuer. Nach dem Hitzetod kommt halt ein neuer Projektor.

No Risk! No Fun!


[Beitrag von George_Lucas am 15. Dez 2017, 01:59 bearbeitet]
Matzinger_P3D
Inventar
#6 erstellt: 15. Dez 2017, 01:53
Aus Fehlern lernt man
Bergl-Rebell
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Dez 2017, 04:01
Jetzt habt ihr mich ganz schö verunsichert, von daher ist mir die halbe Std. Arbeit doch Wert bevor der verreckt
Michael911
Stammgast
#8 erstellt: 16. Dez 2017, 19:33
Bei meinem HW 55 zeigt der Sony auch alle 500 Stunden an Filter reinigen , nachdem ich die ersten 2 Male den Filter nach 500 Stunden gereinigt habe und keine nennenswerten Verunreinigungen festzustellen war , habe ich vor kurzem erst nach 1000 Stunden gereinigt, der Unterschied war minimal , bis gar nicht vorhanden


[Beitrag von Michael911 am 16. Dez 2017, 19:33 bearbeitet]
audiohobbit
Inventar
#9 erstellt: 18. Dez 2017, 12:02
Kauft doch einfach nen 4k Sony, da gibts das Problem nicht mehr...
der_kottan
Inventar
#10 erstellt: 20. Dez 2017, 08:47
Stimmt, wo kein Filter, da keine Staubsammlung
hotred
Inventar
#11 erstellt: 20. Dez 2017, 10:19
Die Staubsammlung ist schon da, nur dann leider an Stellen wo man ohne das Gerät zu zerlegen nicht ran kommt...

Erinnert mich irgendwie an Kaffeemaschinen (Vollautomaten) bei denen dich die Brühgruppe nicht einfach rausziehen lässt... Manche finden das praktisch weil es weniger Arbeit macht im Alltag - wenn man dann aber mal in so ein Gerät reinsieht dann wird man wohl anders darüber denken
StefanHaupt
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 18. Aug 2018, 13:04
Hallo Leute,

Mein hw45 hat nun genau 595 Stunden auf der Uhr und die Meldung wurde angezeigt, dass der Filter gereinigt werden muss. Kurz aufgemacht und dann tatsächlich gesehen, dass der Filter ziemlich verdreckt war.

Gruss

Stefan
Michael911
Stammgast
#13 erstellt: 09. Sep 2018, 17:27
Der Vestaubungsgrad hängt nicht nur von den Lampenstunden ab , auch von der Zeit in der der Projektor einfach nur da steht .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
***TEST: SONY VPL-HW45***
George_Lucas am 23.08.2016  –  Letzte Antwort am 31.03.2017  –  85 Beiträge
Sony HW45 25P Zuspielen
Trick101 am 17.03.2018  –  Letzte Antwort am 17.03.2018  –  2 Beiträge
Sony Hw45 Farbstich
aumasta am 25.03.2018  –  Letzte Antwort am 27.03.2018  –  10 Beiträge
USB-Anschluss des Sony VPL-HW45/65
jethi am 18.06.2016  –  Letzte Antwort am 30.10.2017  –  2 Beiträge
Probleme beim Filter reinigen Hitachi Pj- Tx 100
Sexxmax am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 08.04.2005  –  4 Beiträge
Beamer Reinigen
Senator82 am 20.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  8 Beiträge
Beamer reinigen.
nascar am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  3 Beiträge
Staubfilter reinigen
Maranyo am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  3 Beiträge
Linse reinigen?
am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  4 Beiträge
Staubfilter reinigen
QE.2 am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.435 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglied#Ernesto#
  • Gesamtzahl an Themen1.449.740
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.586.207

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen