Optoma HD25 Fan Lock / Lüfter blockiert

+A -A
Autor
Beitrag
Kosmopolis
Neuling
#1 erstellt: 30. Mai 2019, 19:43
Hallo zusammen,

so langsam bin ich am verzweifeln. Mein Optoma HD25 hat jahrelang gute Dienste geleistet. eine neue Lampe ist gerade erst eingebaut gewesen und hatte keine 100h auf dem Buckel, da schaltete er sich ab mit "Fan Lock".

Also ich habe alle Foren durchforstet etc. und dann den Beamer erstmal gereinigt mit Druckluft. Anschließend ging er wieder so 20 min oder auch mal einen Tag. Der Lüfter war schon recht laut. Aber dann wieder das gleiche Problem und immer häufiger.
Daher den Beamer wieder aufgeschraubt und mir den Sunon Lüfter direkt hinter der Linse angeschaut. Habe auch mal das Farbrad ausgebaut und zur Seite gelegt (angeschlossen), um zu sehen ob vielleicht die Hitzeschranke hin ist, aber das ist ncht der Fall.
Es ist also der kleine Sunon-Lüfter.

Dann habe ich den SUNON bei Aliexpress geordert (14$), hat 35 Tage gedauert dann war er angeblich da, aber kam nie an. Im Haus angeblich abgegeben, trotzdem ist er niemals aufgetaucht.
Ich habe das bei Aliexpress moniert und sie haben mir ohne weiteres einen 2. Lüfter gesendet. Hat ca. 25 Tage gedauert und als er da, war das Kabel viel zu kurz, 5cm statt 15cm.

Ich habe das moniert und sie haben mir kostenfrei einen 3. Lüfter gesendet. Diesmal per Express und einschreiben. Nach 7 Tagen war der da. Also das kann man wirklich sagen, hat wunderbar funktioniert. Ist also kein Problem bei Aliexpress zu ordern.

Nun habe ich den Lüfter eingebaut. Sunon GB1245PKVX-8AY 11.B1466.F.X.GN
Beamer an. Lüfter dreht leise und ruhig, aber selber Fehler "Fan Lock".

Bin dann ins Service Menü und dort wird angezeigt, daß der Lüfter 2696 RPMs macht, manchmal auch 2750. Aber ich weiß nicht wieviel er generell machen soll und muß?!
Was ist der richtige Wert? Wieso läuft der Lüfter offenbar langsamer wo er doch baugleich ist / sein sollte?

Sollte man was resetten? Was kann ich tun, daß der Beamer wieder läuft?

Dake für Infos und Hilfe.

Schöne Grüße

Nick
DocSinclair
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Jun 2019, 05:27
Probier das hier mal aus:

HD25

Gruss.....Der Doc
Kosmopolis
Neuling
#3 erstellt: 07. Jun 2019, 12:24
Hallo Doc,

danke für Deine Antwort. Genau das habe ich schon gemacht gehabt, das kannte ich schon. Aber genutzt hat es leider nichts ;(
Ich weiß nachwievor nicht, was an dem neuen baugleichen Lüfter nicht passen soll. Warum es nicht geht. Ich bau den alten Lüfter demnächst wieder ein und laß dort nochmals die U/Min vom Beamer messen, bin gespannt was dann für RPM Werte angezeigt werden.
Nichtsdestotrotz der neue Lüfter dreht sehr leise und ruhig und schnell.

Schöne Grüße
Nick
knipsnix
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Jun 2019, 19:29
Hallo!
Hab nen Optoma HD90+. Letztes Jahr das gleiche Problem. Hab alle drei Lüfter gegen neue getauscht. Projektor schaltete trotzdem kurz nach dem einschalten mit Lüfterfehler ab. Hab daraufhin den Verkäufer der Lüfter (China) angeschrieben. Teilte ihm mit das die Typbezeichnung bis zum letzten Punkt und Nummer seiner Lüfter (sie sahen auch absolut baugleich zu den alten Lüftern aus) identisch seien -nur die Farbe des Labels war rot anstatt schwarz wie bei den alten Lüftern). Kurz danach schrieb mir der Verkäufer zurück das es sich um zwei verschieden Arten von Lüftern handle.....er hat mir dann die Lüfter mit dem schwarzen Label zugeschickt. Seitdem läuft der HD90+ wieder einwandfrei.....vielleicht gleiches Problem?
Kosmopolis
Neuling
#5 erstellt: 14. Jun 2019, 09:27
Hallo Knipsnix,

danke für Deine Antwort. Ich habe Deinen Beitrag (ich denke mal, daß Du das bist) bzgl. der Lüfter mit rotem und schwarze Lable hier damals gelesen wie ach in einemengischen Forum AVS-Forum.
Bevor ich die Lüfter damals bei Aliexress bestellt hab, habe ich bereits auf die Lable hingewiesen. Inwischen habe ich 3 SUNON Lüfter daheim (schwarze und rote Lable) Baunummern alle identisch, aber keiner dreht so schnell, daß es dem Beamer quasi gefällt. Ich weiß einfach nicht was ich noch tun soll, denn der Beamer ist sonst in einem Topzustand...
Schöne Grüße
Nick
Alphaluxx
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Jun 2019, 15:16
Hallo,

messe bitte einmal die Spannung zwischen Rot und Schwarz wenn der Lüfter läuft.
Bei 12 Volt sollte der Lüfter ca 4400 U / min haben. Soweit ich mich erinnern kann, läuft der Lüfter
voll an wenn du das Gerät an schaltest oder es sich in der Abkühlphase befindet.


Viele Grüße

Alphaluxx
Ralph Marschner
Kosmopolis
Neuling
#7 erstellt: 22. Jun 2019, 10:57
Hallo Ralph,

sorry, daß meine Antwort etwas gedauert hat. Ich mußte mir erst ein Multimeter besorgen.
Also ich habe durchgemessen:

Beim ANschalten liegen 9.09V an
Beim AUSschalten liegen 11.29V an

Tja, und nun? was sagt das? Ist das "weiße"Kael nicht zur regulierung der RPMs da? Sollte ich das abklemmen, doch was passiert dann wenn der LÜfter nur mit Vollgas 12 V läuft?

Was paßt da nicht? Ich kann mir einfach nicht vorstellen, daß es einfach so einen Motherboardfehler gibt. Das kommt ja so gut wie nie vor, daß das einfach so ausfällt.

Schöne Grüße
Nick
knipsnix
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Jun 2019, 12:55
...wenn du das Tachosignal unterbrichst wird er überhaupt nicht mehr laufen. Der Optoma wird dann den Lüfter endgültig als defekt interpretieren. Über das Tachosignal interpretiert der Beamer die Drehzahl des Lüfters. Die Drehzahl wird über die anliegende Spannung geregelt. Der Beamer "prüft" also ob bei einer entsprechenden Spannung auch die erwartete Drehzahl erreicht wird. Kommt trotz anliegender Spannung kein Tachosignal an , kann das für den Beamer nur heißen das der Lüfter blockiert oder nicht mehr vorhanden ist. Er wird also mit Sicherheit nicht mehr anlaufen.


[Beitrag von knipsnix am 23. Jun 2019, 12:58 bearbeitet]
Kosmopolis
Neuling
#9 erstellt: 23. Jun 2019, 13:35
Hi,
ja danke schon mal, das wolte ich wissen. Ok. Dann geht es so nicht. Aber was nun?
Schöne Grüße
Nick
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bildeinstellungsthread für den HD25/HD131x
schmidhammer am 31.05.2013  –  Letzte Antwort am 31.05.2013  –  2 Beiträge
Optoma HD142x, Farbrad lauter als Lüfter, Normal?
Ckz23 am 26.08.2017  –  Letzte Antwort am 06.09.2017  –  4 Beiträge
Optoma HD30 ?
Eisi2005 am 07.03.2013  –  Letzte Antwort am 18.10.2013  –  7 Beiträge
Review Optoma 25HD / 2D --> 3D ?
musicsound-2 am 07.06.2013  –  Letzte Antwort am 07.06.2013  –  6 Beiträge
Optoma HD70 Abkühlung
WileE79 am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  9 Beiträge
3D-RF / ZF2100 Optoma
musicsound-2 am 30.04.2013  –  Letzte Antwort am 03.05.2013  –  3 Beiträge
Optoma HD800 / Optoma HD800X
Achilleus123 am 10.09.2009  –  Letzte Antwort am 22.09.2009  –  4 Beiträge
Optoma ZF2100 - 120 oder 144 Hz ?
musicsound-2 am 12.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.04.2013  –  2 Beiträge
Optoma GT750 Lampenwechsel
philippn am 03.02.2017  –  Letzte Antwort am 03.02.2017  –  3 Beiträge
Samsung SP-A600B LÜFTER fehler
Reakone23 am 15.09.2012  –  Letzte Antwort am 15.09.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.377 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedLumpas
  • Gesamtzahl an Themen1.449.714
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.585.695

Hersteller in diesem Thread Widget schließen