Frage zu Full-Hd Beamern und Apple TV 4K

+A -A
Autor
Beitrag
Luca01
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Aug 2019, 12:30
Ich habe vor mir meinen ersten Beamer zu kaufen, eigentlich habe ich mich bereits für den Benq w2000 entscheiden. Ich habe zwar bereits einen 4K TV, aber außer den Apple TV 4K und Netflix noch kaum Inhalte in 4K, am meisten schaue ich über herkömmliche blu Rays (in Zukunft dann auch 3D). Außer dem sind mir 4K Beamer im Moment noch zu teuer und in der Einstiegsklasse auch immer schlechter als Hd Beamer was den Kontrast angeht.
Nun meine Frage ist, ob ich von meinen 4K iTunes und Netflix Inhalten auch bei einem Full-hs Beamer noch profitieren kann, diese bieten nämlich eine deutlich höhere Bitrate (iTunes: HD 5mbit/s, 4K 20-30 MBit/s). Ist es möglich eine Art 4K downscaler in meine Kette bis zum Receiver einzubinden der dann all diese Inhalte runterskaliert, so dass ich trotzdem von der höheren Bitrate profitiere in dem der Apple TV denkt das mein Gerät 4K unterstützt?
Ich hoffe es wurde klar was ich meine, Dankeschön Schonmal im Voraus
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 03. Aug 2019, 12:45
Natürlich hat 4K die eine wesentlich höhere Bitrate, müssen ja auch wesentlich mehr Informationen übertragen werden bei 4-Facher Zahl der Pixel...
Wirklich sinnvoll ist Deine Idee nicht wirklich, wenn Du keinen 4K E-Shifter erwírbst.
So Geräte, die 4K "vorgaukeln" gibt es, sind aber auch nicht billig. Also nicht fpürn zwanziger oder so zu bekommen. Das würde ich lieber gleich in einen höherwertigen Beamer investieren.


[Beitrag von n5pdimi am 03. Aug 2019, 12:52 bearbeitet]
Leghorn
Inventar
#3 erstellt: 04. Aug 2019, 16:31

Luca01 (Beitrag #1) schrieb:
Nun meine Frage ist, ob ich von meinen 4K iTunes und Netflix Inhalten auch bei einem Full-hs Beamer noch profitieren kann, diese bieten nämlich eine deutlich höhere Bitrate (iTunes: HD 5mbit/s, 4K 20-30 MBit/s). Ist es möglich eine Art 4K downscaler in meine Kette bis zum Receiver einzubinden der dann all diese Inhalte runterskaliert, so dass ich trotzdem von der höheren Bitrate profitiere in dem der Apple TV denkt das mein Gerät 4K unterstützt?

Das ist z. B. hiermit möglich (lies dort vor allem #251, da wird es kurz u. gut erklärt):
HDFury Linker 4k 60hz HDR

Oder damit:
HDFury Vertex (2017) 4k/60 HDR 4k/120

Hier noch ein Vergleich der HDfury-Geräte:
https://www.hdfury.com/comparison/

Musst Dir dann ausrechnen, was für Dich günstiger ist, so ein HDfury-Gerät oder ein hochwertigerer Beamer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4K upscale bei UHD Beamern?
paule.paulaender am 25.10.2018  –  Letzte Antwort am 30.10.2018  –  9 Beiträge
Full HD Beamer statt TV?
HrBusfahrer am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  14 Beiträge
Full HD Beamer kauf
-x30n- am 19.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  5 Beiträge
(Full) Hd-Beamer Kauf
onlyage am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  21 Beiträge
1Chip DLP 4K
Golfer110 am 22.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  4 Beiträge
Preise der Full HD Beamer
duke330 am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  4 Beiträge
hd ready oder full hd
Fizo am 13.06.2010  –  Letzte Antwort am 15.06.2010  –  5 Beiträge
Beamer(Full HD) oder doch LCD TV?
xtremeniggi am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  2 Beiträge
HD Projektoren un Full HD
gandalf24 am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  6 Beiträge
Guter gebrauchter Full-HD Beamer oder neuer 4K?
Brokoli1 am 31.03.2017  –  Letzte Antwort am 07.04.2017  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.310 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedjoaquim.cade@golld.us
  • Gesamtzahl an Themen1.449.580
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.583.278

Hersteller in diesem Thread Widget schließen