Titachi vs. Sanyo: HDTV & PC-Tauglichkeit

+A -A
Autor
Beitrag
ferion
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Jan 2005, 12:06
Schwanke bei meinem ersten Beamerkauf zwischen dem Sanyo Z3 und dem Hitachi PJ-TX100. Bei einer Vergleichsvorführung der beiden Beamer hat mir nun der Verkäufer folgendes gesagt (was ich hier gerne dementiert bzw. bestätigt bekommen hätte), was meine Wahl beeinflussen würde. Muß dazu sagen, daß das zumindest der 2. Punkt für mich bömische Dörfer waren, ich hoffe daher ich kann die Sache vernünftig wiedergeben.

1. Ich würde den Beamer nicht nur zum Filme gucken sondern auch zum PC-Spielen benutzen.
Hierzu sagte man mir, daß der Sanyo im Gegensatz zum Hitachi ggfs mit der (vorgegebenen) Auflösung einiger Spiele Schwierigkeiten hätte bzw. diese nicht korrekt wiedergeben könne mit der Folge, daß (spieleabhängig) Bildteile abgeschnitten werden würden. Richtig oder Quatsch???

2. HDTV-Kompabilität:Auflösungstechnisch wäre der Sanyo zwar dazu in der Lage, allerdings ist lt. Verkäufer noch nicht klar mit wieviel Hz HDTV in Europa ausgestrahlt werden wird (gibt offenbar 50 & 60 Hz). Der Sanyo käme aber nur mit einem der beiden klar, so daß er HDTV aufgrund dieser Tatscache am Ende dann ggfs. doch nicht darstellen könne.

3.Komponententiefe beim Sanyo: 10 bit
Sieht man überhaupt einen Unterschied zu 8 bit, der sich also in einem besseren Bild deutlich macht? Habe mir von anderer Stelle sagen lassen, daß die meisten Flach-Displays noch nicht einmal die haben.

Was die Bildqualität anbetrifft, hat mir eigentlich der Hitachi leicht besser gefallen. Beide waren zwar gleich scharf, bei dunklen Szenen schien mir der Kontrast beim Sanyo etwas besser, aber der Hitachi hatte generell ein helleres Bild, was mir eigentlich besser gefallen hat. Oder kann es sein, daß der Sanyo absichtlich "abgedunkelt" war. Ich hatte das Gefühl, als würde der Hitachi von ihm ziemlich gepusht werden.
Surroundman
Inventar
#2 erstellt: 22. Jan 2005, 14:00
Zu Punkt 1 kann ich nichts sagen, da nicht ausprobiert.

Zu Punkt 2:

Quatsch, der Sanyo Z3 kommt sowohl mit 60 Hz als auch 50Hz Singalen zurecht (ausprobiert mit echten HDTV Quellen in beiden Frequenzen). Die 50 Hz sind in Europa allerdings beschlossene Sache.

Zu Punkt 3:

Auf der DVD sind nur 8 Bit drauf, insofern ist der Vorteil einer 10 Bit Videoverarbeitung z.Zt. nur ein theoretischer (Zur Klarstellung 8 Bit bedeutet eine Grautreppe in 256 Stufen , 10 Bit 1.024 Stufen)
ll2004
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Jan 2005, 14:30
Hallo,

als ehemaliger Besitzer eines Hitachi und nun Besitzer eines Sanyo (zufälligerweise bei Surroundman gekauft ) kann ich für den PC-Betrieb den Sanyo eher empfehlen. Wie ich bereits in anderen Beiträgen berichtet hatte, wurde mein Hitachi zwar mehrfach ausgetauscht, aber jeder hatte immer sichtbare Unschärfen an den Rändern oder in den Ecken des Bildes. Bei Filmwiedergabe waren diese wenig oder überhaupt nicht erkennbar, aber bereits beim Projizieren des Windows-Desktops deutlich sichtbar.

Beim Sanyo war sowohl das Bild des Vorführgerätes als auch das meines Projektors durchgängig scharf.
Ob es bei bestimmten Spielen Probleme gibt, habe ich nicht getestet. Ein guter Händler hat bestimmt nichts dagegen, wenn du deinen eigenen PC mitbringst und dann vor Ort testest. Würde in jedem Falle aber über DVI-/HDMI-Schnittstelle testen. Wäre gut, wenn deine Grafikkarte diesen Ausgang besitzt.

Weiterer Vorteil des Sanyo: leiserer Lüfter.

Gruß

Lutz
hajkoo
Inventar
#4 erstellt: 22. Jan 2005, 15:11
Hi ferion,

zu Punkt 1 kann ich nur sagen, beim Hitachi kann man den Overscan auf 0% stellen. Da heist, der gesamte Bildinhalt wird auch dargestellt. Ob der Z3 auch 0%-Overscan kann weiß ich allerdings nicht. Such einfach mal zum Thema Overscan im Forum.

so long...
World_of_Video
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Jan 2005, 15:58
Er kann es und zwar sehr gut!! Hab gerade Underworld da als HDTV Scheibe das ist wirklich mal eine Klasse Bild!!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sanyo plv-z2 HDTV
pane am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  2 Beiträge
Sanyo Z3 1080p HDTV
Säcklein am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  6 Beiträge
Fragen zum Sanyo Z1X und Z2 bezüglich PC Tauglichkeit
XPC am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  2 Beiträge
Sanyo Z2 ??HDTV??
seidi am 22.08.2005  –  Letzte Antwort am 23.08.2005  –  3 Beiträge
Hdtv mit sanyo z2
pommesnumber1 am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 06.10.2005  –  3 Beiträge
Sanyo Z4 VS Benq W100
Nomak1980 am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  18 Beiträge
Sanyo z3 50Hz Pal HDTV ??
basabusu am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  2 Beiträge
Sanyo PLV Z5 HDTV Projektor
salocincon am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.06.2008  –  3 Beiträge
Sony HS50 vs Sanyo Z4
Freaak am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  3 Beiträge
Kaufentscheidung Sanyo vs. Epson
p0L3 am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.318 ( Heute: 77 )
  • Neuestes Mitgliedsdv82
  • Gesamtzahl an Themen1.466.711
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.892.479

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen